Werbung

Pressemitteilung vom 18.06.2022    

Gemünden: Polizei sucht Verkehrsrowdy

Grobes verkehrswidriges und rücksichtsloses Verhalten: Die Polizei sucht nach dem Fahrer eines weißen Autos, dem sie zudem Nötigung im Straßenverkehr vorwirft. Nur knapp konnte die Kollision mit einem anderen Pkw verhindert werden.

Symbolfoto: Archiv

Gemünden. Am Freitag, den 17. Juni, kam es gegen 21.30 Uhr auf der L302 in Gemünden in Fahrtrichtung Seck zu einem grob verkehrswidrigen und rücksichtslosen Verhalten und einer Nötigung im Straßenverkehr eines bislang unbekannten Fahrzeugführers eines weißen Autos. Das schreibt die Polizei über den Hintergrund eines Zeugenaufrufs. Wer Hinweise zu dem Fahrzeugführer oder das weiße Auto geben kann, wird gebeten, sich umgehend bei der Polizeiinspektion Westerburg zu melden (Telefon: 02663-98050).

Das schreibt die Polizei über die Tat:

Der flüchtige Fahrzeugführer schnitt mit seinem Pkw eine Kurve derart, sodass dieser sich gänzlich auf der Fahrbahn des im Gegenverkehr befindlichen Auto-Fahrers und Geschädigten befand. Nur durch sein Ausweichmanöver nach links in den Graben konnte eine Kollision mit dem flüchtigen Auto verhindert werden. Daraufhin entfernte sich der weiße Pkw in Fahrtrichtung Gemünden und konnte trotz intensiven und sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen nicht mehr festgestellt werden. (PM/ddp)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Westerburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Nentershäuser Bornhofen-Wallfahrt findet mit Stationen statt

Nentershausen. Über den Tag verteilt wird es kurze geistliche Impulse und Gebete entlang der traditionellen Prozessionsstrecke ...

Für den guten Zweck: Oldtimertreffen mit Teilemarkt im Stöffel Park

Enspel. Das verspricht Michael Kappenstein, der bei früheren Treffen auf seinem Betriebsgelände so viel Andrang verzeichnete, ...

Unter Drogen unterwegs durch den Westerwaldkreis: Polizei muss mehrfach eingreifen

Westerwaldkreis. Gegen 0.30 Uhr mussten die Polizisten sich um einen Unfall kümmern, nachdem ein 22-Jähriger aus Koblenz ...

Über den Arm gefahren: Unfallfahrer in Selters fährt einfach weiter

Selters. Wie die Polizeidirektion Montabaur berichtet, passierte der Unfall auf Höhe eines Supermarktes. Der am Straßenrand ...

Feierlich-emotionaler Abschied: Wilhelm Höser verlässt "seine" Westerwald Bank

Ransbach-Baumbach. Zusammengekommen waren alte Weggefährten, Kommunalpolitiker, Bankvorstände, Unternehmer, langjährige Kunden ...

VG Westerburg: Energiesparmaßnahmen in Schulen und Sportstätten kommen

VG Westerburg. Die sogenannte "Kurzfristenenergieversorgungssicherungsmaßnahmenverodnung - EnSikuMaV), die die Bundesregierung ...

Weitere Artikel


Verkehrszählung am Kreisverkehr Hachenburg: Wie viele nutzen den Blinker?

Region. Der ACE hat in diesem Jahr die Sauberkeit von Autobahn-Rastplätzen als Aktion ausgerufen. Da es die im Bereich Altenkirchen ...

Geisweider Flohmarkt am 2. Juli unter der HTS

Siegen-Geisweid. Auf dem Geisweider Flohmarkt gibt es nur reinen Trödel, von Kinderkleidung über Spielzeug, Bücher bis zu ...

Altenkirchen: "Werkstattgespräch" zum Thema Stadthalle klärt Grundlegendes

Altenkirchen. Die Schließung der Altenkirchener Stadthalle zum 31. Juli des vergangenen Jahres hat eine gewaltige Zäsur fürs ...

Wirges: Carport-Brand greift auf Wohnhaus über

Wirges. Freitag, den 17. Juni, wurde der Polizeiinspektion Montabaur gegen 21.40 Uhr ein brennendes Carport in Wirges mitgeteilt. ...

Aktualisiert | Schwerer Verkehrsunfall auf der B 414 zwischen Bad Marienberg und Hof

Nisterau. Am 18. Juni kam es gegen 10 Uhr auf der Bundesstraße 414 zwischen Bad Marienberg und Hof zu einem schweren Verkehrsunfall. ...

Neue Unterkunft für die Freiwillige Feuerwehr Krümmel-Sessenhausen bezogen

Krümmel-Sessenhausen. Nach monatelangen Umbauarbeiten mit mehr als 2.000 Stunden an ehrenamtlichen Eigenleistungen hat die ...

Werbung