Werbung

Pressemitteilung vom 14.06.2022    

Klappstuhl-Konzerte am Wiesensee gehen ins dritte Jahr

Die Reihe der Klappstuhlkonzerte geht ins dritte Jahr. Auch diesen Sommer lädt das Kulturbüro der Verbandsgemeinde (VG) Westerburg zu Open-Air-Konzerten an den Wiesensee ein. Im Gegensatz zu den vergangenen Jahren sind keine Anmeldungen oder das zwingende Mitbringen einer Sitzgelegenheit von Nöten.

Die Musiker von "Singing Piano". (Foto: Johannes Schmidt)

Westerburg. Das aktuelle Infektionsgeschehen und die Aufhebung der Schutzmaßnahmen für Veranstaltungen, machen volle Kapazitäten möglich. Wer also lieber stehend, liegend oder tanzend den Abend begleiten möchte, ist ebenso herzlich eingeladen, wie das namensgebende und sich bewährte Mobiliar des Klappstuhls.

Den Start machen am 15. Juni die Jungs von Singing Piano. Die Band spielte vor zwei Jahren das erste Klappstuhl-Konzert überhaupt und sorgte für einen perfekten Auftakt. Unvergessen das wahnsinnige Cover von Linkin Parks "In the End", welches Sänger Steffen Eideneier so gefühlvoll und emotional interpretierte, dass es auf Video festgehalten für einen kleinen viralen Hit sorgte.

Weiter geht es am 22. Juni mit der D. King’s Club Band. Das Quintett aus der Region Koblenz, um die amerikanische Sängerin Diane King, zelebriert fulminant und virtuos eine exquisite Auswahl an Blues-, Soul- und Rock-Songs. Bekannte wie unbekannte Songs von Tina Turner, Aretha Franklin, Joss Stone, Beth Hart/Joe Bonamassa und viele andere werden hautnah und in eigener Interpretation den Wiesensee rocken lassen.



Das große Finale machen am 29. Juni die Wiesensee Musikanten. Mit großer Vorfreude und lange erwartet wird es zünftig am Winner Ufer. Die Veranstaltung fiel im vergangenen Jahr leider dem schlechten Wetter zum Opfer, waren doch alle mehr als bereit für eine ordentliche Portion Blasmusik der Pottumer. Dieses Jahr soll es endlich funktionieren und ist ein mehr als würdiger Abschluss der diesjährigen Veranstaltungsreihe.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. Es wird wie gewohnt am Ausgang eine Spendenbox bereitstehen, die gerne genutzt werden darf. Einlass ist 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Der Veranstalter ist das Kulturbüro VG Westerburg. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen   Kultur & Freizeit  
Lokales: Westerburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


In Nisterau wird Theaterstück über Anna von Weling gezeigt

Nisterau. Anna von Weling ist nicht jedermann bekannt. Das Theaterstück über Anna von Weling mit viel Musik ist am Freitag, ...

Höhr-Grenzhausener Kulturzentrum präsentiert Konzert "Gypsy meets Algeria"

Höhr-Grenzhausen. Im Jugend- und Kulturzentrum "Zweite Heimat" treten die Künstler Djamel Laroussi und Lulo Reinhardt unter ...

Ensemble Vocale Lindenholzhausen singt in der Basilika der Abtei Marienstatt

Streithausen. Der durch zahlreiche erste Preise und Golddiplome bei nationalen und internationalen Chorwettbewerben in Riva ...

Ausstellungseröffnung über Künstlerin Franziska Lenz-Gerharz

Ransbach-Baumbach. Aufgewachsen in der traditionsreichen Töpferei "Gerharz & Manns" lernte Franziska Lenz-Gerharz dort das ...

Schönheit des Fachwerks: Westerwälder Foto-Freunde eröffnen Ausstellung im Stöffel-Park

Enspel. Mit einem leckeren Secco (Made in WällerLand) konnte jetzt auf das aufwändige Projekt angestoßen werden. Martin ...

KG Altenkirchen feierte den 50. Geburtstag in Oberwambach bei #mulidaheim

Oberwambach. Für viele Besucher war es ein seltsames Gefühl, dass bereits im September das Gardekostüm oder die Uniform angezogen ...

Weitere Artikel


Energietipp der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz: Frischluft rein - aber wie?

Westerwaldkreis. Feuchtigkeit und weitere (Schad)-Stoffe müssen raus aus dem Haus und Sauerstoff zum Atmen rein. Daher muss ...

Westerwälder Rezepte: Italienisches Risotto mit regionaler Note

Dierdorf. In Italien ist das Risotto eine Vorspeise, es eignet sich auch als Haupt- oder Zwischengang.

Zutaten für 4 Personen:
1 ...

"Abenteuer Weltumrundung" in Kölner Lanxess-Arena: Karten für nur einen Euro

Kroppach/Köln. Seine Fly&Help-Weltumrundung war Abenteuer, Hilfsprojekt und Herzenswunsch zugleich. Mit ihr erfüllte sich ...

Musikkirche: Musik für zwei Orgeln

Westerwaldkreis. Tatsächlich haben die beiden Hauptamtlichen ihren Gästen Musik für zwei Orgeln aus verschiedenen Epochen ...

Herschbach: Zwei Fahrzeuge krachten aufeinander

Herschbach. Der auf der Rheinstraße fahrende Unfallverursacher übersah beim Abbiegen auf die Landstraße den dort fahrenden ...

Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Wirges: Jahreshauptversammlung im Zeichen der Erneuerung

Wirges. Nachdem es zuletzt Pandemie-bedingt nicht möglich war, eine Jahreshauptversammlung zu organisieren, fand diese nun ...

Werbung