Werbung

Pressemitteilung vom 11.06.2022    

Unfallflucht auf der A48: Silberner Mercedes gesucht

Am Donnerstag (9. Juni) gegen 19.30 Uhr war die 19-jährige Fahrerin eines roten Renault Clio auf der A48 bei Ransbach-Baumbach unterwegs, als sie von einem silberfarbenen Mercedes geschnitten wurde und beim Ausweichen in die Mittelleitplanke fuhr. Die Polizei sucht Zeugen.

(Symbolfoto)

Ransbach-Baumbach. Die junge Frau fuhr auf dem linken von zwei Fahrstreifen der Bundesautobahn 48 in Fahrtrichtung Trier kurz vor dem Parkplatz Kannenbäcker Land (Stationskilometer 4,000, Gemarkung 56235 Ransbach-Baumbach). Plötzlich scherte vor ihr von rechts ein silberfarbener Mercedes ein, sodass die Geschädigte stark abbremsen musste und in Folge mit der Mittelschutzplanke kollidierte. Der Mercedes setzte seine Fahrt fort und verließ die Unfallörtlichkeit unerkannt.

Die Polizeiautobahnstation Montabaur bittet um Hinweise zum Unfallhergang sowie zum unfallflüchtigen Pkw der Marke Mercedes. Tel.: 02602 9327 0 E-Mail: pastmontabaur.wache@polizei.rlp.de . (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Ransbach-Baumbach & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Ransbach-Baumbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Lions Club Bad Marienberg bereitet Kindern mit besonderer Schaukel eine große Freude

Bad Marienberg. Bei der Lebenshilfe Westerwald wurde im Rahmen dieser Feier die neue Rollstuhlschaukel auf dem Außengelände ...

Nach dem Unfall auf der A48 bei Ebernhahn: Verschwundener Hund wiedergefunden

Ebernhahn. Die Kuriere hatten über den schweren Unfall beim Autobahndreieck Dernbach hier berichtet. Während der Versorgung ...

Erfolgreiches Gründungstreffen der Selbsthilfegruppe für Long-/Post-Covid Betroffene

Westerburg. Betroffene und Angehörige kamen schnell ins Gespräch und tauschten ihre Erfahrungen im Umgang mit den Langzeitfolgen ...

Gastgeber gesucht: Rundreise inklusiver Arbeitsmarkt ist im März geplant

Westerwald. Die Anstrengungen hin zu einem inklusiveren Arbeitsmarkt mit mehr Chancen für Menschen mit einer Behinderung ...

Bätzing-Lichtenthäler trifft in "Virtueller Mittagspause" die EUTB Altenkirchen

Altenkirchen. Der EUTB, ergänzende unabhängige Teilhabeberatung, kommt dabei eine ganz besondere Bedeutung zu. Die EUTB hat ...

Spenden in der Region statt Kundengeschenke zu Weihnachten

Höhr-Grenzhausen. Die eine Hälfte der finanziellen Zuwendung soll einen Beitrag zum barrierefreien Umbau eines Wohnhauses ...

Weitere Artikel


Vom Polizeidienst zu Drogensucht und Volksverhetzung? 26-Jähriger steht vor Gericht

Montabaur. Zu der Volksverhetzung kommen weitere Vorwürfe: So wird der Angeklagte beschuldigt, Betäubungsmittel in seinem ...

Minimalinvasive Hüftprothesen-OP: Online-Vortrag erläutert die Möglichkeiten

Dierdorf. Auf der Seite liegen oder Treppensteigen wird schmerzhaft, besonders nach Ruhe oder am Morgen plagen stechende ...

Bürgermeisterwahl der VG Selters: Oliver Götsch aus Quirnbach stellt sich zur Wahl

VG Selters. Oliver Götsch ist 50 Jahre alt, verheiratet und Vater von sechs Kindern im Alter von 3 bis 22 Jahren. Er ist ...

Zeugen gesucht: Auf der B414 bei Norken in die Leitplanke gedrängt

Norken. Laut Polizei Hachenburg war der Mann mit seinem VW Golf auf der B414 von Hachenburg Richtung Kirburg unterwegs, als ...

Volltrunken am Steuer: Mit 2,95 Promille über die B49

Montabaur. Der gemeldete PKW konnte einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Im Rahmen der Verkehrskontrolle wurde bei ...

Gestamp Griwe Westerburg GmbH feiert großes Familienfest beim Tag der offenen Tür

Westerburg. Ein internationales Unternehmen hier im Westerwald? Als Automobilzulieferer wurde das Unternehmen 1979 unter ...

Werbung