Werbung

Nachricht vom 10.06.2022    

Westerwaldwetter: Am Wochenende bringt „Cenk“ sommerliche Temperaturen

Von Wolfgang Tischler

Am Freitag (10. Juni) macht sich ein Ableger mit dem Namen „Cenk“ des Azorenhochs bemerkbar und sorgt für eine Wetterberuhigung im Westerwald. Am Samstag und Sonntag kommt die Sonne häufig zum Vorschein. Einzelne Schauer sind noch möglich. Die Gewittergefahr ist gering. Die höchsten Temperaturen liegen zwischen 24 und 28 Grad.

Auch unsere Vierbeiner gehen mal gerne baden. Foto: Wolfgang Tischler

Region. Das Hoch „Cenk“ bleibt am Wochenende wetterbestimmend. Ein sommerliches Wochenende steht also uns bevor. Das Wetter eignet sich dann für Ausflüge aller Art, allerdings sollte man auf geeigneten Sonnenschutz achten. Auch die regelmäßige Flüssigkeitsaufnahme sollte nicht vernachlässigt werden, immerhin steigt die Temperatur bis auf 27 Grad.

In der Nacht zum Samstag ist es gering bewölkt oder klar und niederschlagsfrei. Gegen Morgen können sich lokal flache Nebelfelder bilden. Abkühlung auf 13 bis 9 Grad.

Am Samstag ist es im Westerwald heiter bis sonnig, im Norden zeitweise etwas dichtere Bewölkung. Dort vereinzelt kurze Schauer, sonst meist niederschlagsfrei. Erwärmung auf 23 bis 28 Grad, mit den höchsten Werten am Rhein. Schwacher bis mäßiger Wind kommt aus westlichen Richtungen.

In der Nacht zum Sonntag sind nur wenige Wolken am Himmel und es bleibt niederschlagsfrei. Lokal bildet sich wieder Nebel. Die Tiefsttemperaturen liegen bei 14 bis 10 Grad. Am Sonntag viel Sonnenschein mit nur einzelnen Wolken und niederschlagsfrei. Temperaturanstieg auf 23 bis 28 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus West bis Nordwest.



In der Nacht zum Montag teils gering bewölkt, teils klar. Am Montag überwiegend heiter, sonnig und niederschlagsfrei. Höchstwerte 20 bis 24 Grad, im höheren Westerwald bis 18 Grad. Schwacher bis mäßiger West- bis Nordwestwind.

Zuletzt werfen wir einen kurzen Blick in die neue Woche: Nach heutiger Sicht gestaltet sich das Wetter leicht wechselhaft bei überwiegend sommerlichen Temperaturen um 25 Grad am Rhein. (woti)

-----------
Alles rund um das Wetter in der Region finden Sie auch auf unserer Facebook-Page "Westerwaldwetter". Zudem gibt es die Möglichkeit, sich in unserer Facebook-Gruppe "Wettermelder Westerwald" zum aktuellen Wetter mit tollen Fotos auszutauschen.


Mehr dazu:   Wetter  

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Bachpaten: Umweltpreis geht in den Westerwald

Westerwaldkreis. Aus den Händen von Klimaschutzministerin Katrin Eder erhielt der Vorsitzende Wilfried Bötzhöfer und eine ...

"Ehrenamt ist etwas Schönes!": Bettina Kaiser will evangelische Frauen zusammenbringen

Westerburg. Kürzlich wurde sie in den Vorstand des Landesverbandes der Evangelischen Frauen gewählt. Ein Verband, der die ...

Zwischen Staudt und Bannberscheid: K 82 vom 15. bis 27. August gesperrt

Region. Die Umleitungsstrecke führt über die Kreisstraße 145 [K 145] – Wirges - Kreisstraße 142 [K 142] – Landesstraße 300 ...

Das Leben nach dem Schlaganfall - Andreas Hess im Gespräch

Selters. Nach dem Notruf brachten die Rettungskräfte Andreas Hess in die Schlaganfalleinheit (Stroke Unit) des Evangelischen ...

Hoffest und Maschinenringtag begeisterte Jung und Alt in Hattert

Hattert. Kürzlich luden der Hof Scheffen und der Maschinenring Montabaur bei strahlend blauem Himmel und hochsommerlichen ...

"Beim Emil" - Geschichtswerkstatt Hachenburg mit neuem Projekt in der Friedrichstraße

Hachenburg. Emil Heuzeroth wurde am 29. März 1886 in Hachenburg geboren. Von Beruf war er Schreiner. Nach der Rückkehr aus ...

Weitere Artikel


Mit dem Fußballkreis Westerwald/Sieg per Bus zum Verbandstag in Trier

Region. Die Spielklassenreform sowie auch eine neue Struktur der ehrenamtlichen Tätigkeit im Präsidium des Fußballverbandes ...

Gestamp Griwe Westerburg GmbH feiert großes Familienfest beim Tag der offenen Tür

Westerburg. Ein internationales Unternehmen hier im Westerwald? Als Automobilzulieferer wurde das Unternehmen 1979 unter ...

Volltrunken am Steuer: Mit 2,95 Promille über die B49

Montabaur. Der gemeldete PKW konnte einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Im Rahmen der Verkehrskontrolle wurde bei ...

Feuerwehr Krümmel-Sessenhausen holt Silber bei den Deutschen Meisterschaften

Krümmel / Mühlhausen (Thüringen). Bereits im Jahr 2019 qualifizierte sich die Wettkampfgruppe der Freiwilligen Feuerwehr ...

Nach Vorwürfen übergriffigen Verhaltens: Leiter des Limburger Priesterseminars tot

Region. Wie das Bistum Limburg am Freitag (9. Juni) mitteilt, ist Christof May am Donnerstag leblos entdeckt worden. Die ...

Fehlende Gewerbe- und Industrieflächen: IHK setzt sich für Expansion ein

Neuwied/Region. "Unsere heimische Wirtschaft ist stark, breit aufgestellt, innovativ und trotzt so den großen globalen Risiken ...

Werbung