Werbung

Nachricht vom 09.06.2022    

Reggae-Night in Selters

Zur Reggae-Night, am Samstag, 18. Juni um 19.30 Uhr am Marktplatz, ist die Reggae- und Afroband Ragglyfe zu Gast. Der Vorabend von „Jedem Sayn Tal“ verspricht eine energiegeladene Bühnenperformance mit karibischen Flair und kühlen Cocktails.

Die Band „ Ragglyf Familiy“ aus Mainz spielt in Selters. Fotos: Klaus-Jürgen Krah

Selters. „Endlich können wir nach zwei Jahren Entbehrung in Selters wieder zu einer ungezwungenen Open-air Veranstaltung einladen“, sagt Anke Rosa vom Veranstalterteam des Forum Selters.

Ragglyfe ist eine Afro-Reggae Band, die 2016 vom ghanaischen Musiker K‘Daanso in Mainz gegründet wurde. Ihre Musik verbindet Reggae mit den unverwechselbaren Klängen des Afrobeats. In der Szene ist Ragglyfe einer der Top Newcomer der letzten Jahre. Die Freude an der Musik und der Verbundenheit sind wesentliche Elemente ihrer Bühnenpräsenz. Mit der Bandzusammensetzung und ihrer Musik bauen sie Brücken wischen dem afrikanischen und dem europäischen Kontinent. In den Songtexten tauchen beide Lebenswelten auf, lebensnah, authentisch und gesellschaftskritisch.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten. Die Veranstaltung des Forum Selters wird unterstützt durch den Kultursommer Rheinland-Pfalz.


Mehr dazu:   Veranstaltungen   Veranstaltungstipps   Kultur & Freizeit  
Lokales: Selters & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Selters auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Haftstrafen nach brutalen Tritten bei einer Geburtstagsfeier in VG Altenkirchen-Flammersfeld

Region. Die Staatsanwaltschaft legt den beiden 19- und 21-jährigen Angeklagten zur Last, im Juni 2021 versucht zu haben, ...

Kalte Küche - nicht nur für heiße Tage

Dierdorf. Lachsschnittchen erfreuen sich erfahrungsgemäß großer Beliebtheit, deshalb sollten sie davon genügend auf die kalten ...

Höhr-Grenzhausen: Autos prallen aufeinander - Zwei Schwerverletzte

Region. Vor Ort konnten die Polizisten feststellen, dass ein Pkw beabsichtigt hatte, an der Einmündung der Bergstraße nach ...

Großflächiger Geländebrand bei Selters: 2000 Quadratmeter Wiese verbrannt

Montabaur. Um ein unkontrolliertes Ausbreiten des Feuers zu verhindern, musste sogar aus einem nahegelegenen Fischweiher ...

Limbacher Kultur- und Verkehrsverein: Die Mühlen der Nister mit dem Rad erkunden

Limbach. Los geht es wie immer um 9.30 Uhr am Haus des Gastes (Hardtweg 3) im Wanderdorf Limbach, dessen Mühle bereits vor ...

Kostenfrei und unbürokratisch: Kreis-VHS Westerwald bietet Deutschkurse an

Montabaur. Das Sprechen der deutschen Sprache ist der Grundstein für eine gelungene Integration in Deutschland. Wer die deutsche ...

Weitere Artikel


Forum Westerwald thematisiert Wettbewerbsfähigkeit durch Erneuerbare Energien

Enspel. Wie wichtig sind Erneuerbare Energien für die heimische Wirtschaft und was sind die Hürden? Diese Frage war zentrales ...

Beauftragter für die Belange behinderter Menschen informiert: Von Inklusion im Unternehmen profitieren alle

Montabaur. In Rheinland-Pfalz und auch im Westerwaldkreis sind sich viele Unternehmen ihrer sozialen Verantwortung bewusst. ...

Zupforchester Ötzingen: Letzter Schliff für die "Verleihung des Goldenen Ötzi"

Ötzingen. Am letzten Wochenende ging das 2. Probewochenende der zupfenden Musiker aus Ötzingen in der Birkenhalle zu Ende. ...

Das 4. Italo Treffen Westerwald am 17. Juli

Enspel. Und die Stimmung war „azzurro“: der Himmel war hellblau, kein Wölkchen zu sehen, einige Besucher und Teilnehmer funktionierten ...

Stadtradeln - Westerburg ist dabei!

Westerburg. Zu diesen Anlässen gibt es dort verschiedenen Aktionen, wie beispielsweise Kaffee und Kuchen in der TiWi und ...

3. Woche der Medienkompetenz Rheinland-Pfalz vom 4. bis 10. Juli

Montabaur. Mit dabei sind Digitalbotschafterinnen und - botschafter der Verbandsgemeinde Montabaur. Mit ihrem Projekt Digital ...

Werbung