Werbung

Pressemitteilung vom 07.06.2022    

Englische Kathedralmusik in der Gackenbacher Kirche

Auf das zweite Konzert der Reihe "Gackenbacher Orgelkonzerte" dürfen sich Liebhaber der Orgelmusik, wie auch des Chorgesangs, gleichermaßen freuen. Der renommierte Kammerchor "Vocalis Frankfurt" präsentiert am 12. Juni in der Kirche St. Bartholomäus englische Kathedralmusik und wird dabei von Domkantor Dan Zerfaß an der Orgel begleitet, der auch als Solist zu hören ist.

Dan Zerfaß. (Foto: Christiane Stadtfeld)

Gackenbach. Englische Kathedralen sind berühmt für die Qualität ihrer Chöre, deren besonderer Charakter im täglichen Abendgottesdienst "Evensong" am besten zur Geltung kommt. In direkter Anlehnung daran bietet Vocalis den Zuhörern eine Konzertversion mit Evensong-Musik, die speziell aus 500 Jahren anglikanischer Chor- und Orgeltradition ausgewählt wurde.

Vocalis ist ein Kammerchor mit ausgesuchten Sängern und wurde 1991 von dem Musikwissenschaftler und Cambridge-Absolventen Robin Doveton gegründet, der den Chor nach wie vor dirigiert. Ihm obliegt in Gackenbach die Gesamtleitung des Konzerts.

Der gut 20-köpfige Chor singt regelmäßig Konzerte in Deutschland, unter anderem im Sendesaal des Hessischen Rundfunks, in Kloster Eberbach, bei der "Vokalstern"-Konzertreihe Rheinland-Pfalz und in der Dresdner Frauenkirche. Vocalis blickt aber auch auf eine langjährige Tradition von Auftritten in bekannten englischen Kathedralen zurück und hat sogar in Westminster Abbey den Evensong musikalisch gestaltet.



Dan Zerfaß ist für die Freunde der Gackenbacher Orgelkonzerte kein Unbekannter, hat er doch bereits im Jahre 2014 hier ein umjubeltes Solokonzert dargeboten. Der 1968 geborene Orgelvirtuose ist seit 1999 Domkantor an St. Peter in Worms und unterrichtet seit 2003 an der Musikhochschule in Mainz die Fächer Orgelliteraturspiel und Orgelmethodik.

Darüber hinaus arbeitet er in der künstlerischen Leitung der "Internationalen Orgelfestwochen im Kultursommer Rheinland-Pfalz".
Sein solistischer Beitrag zum Konzert am 12. Juni, "Voluntary for a double Organ", von Henry Purcell (1659-1695), ist ein typisches Barockwerk aus England, bei dem die englische Trompete der Nelson-Orgel zum Einsatz kommt. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen   Kultur & Freizeit  
Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Fatcat heizen am 8. Juli mit Powerfunk in Neitersen ein

Neitersen. Eine Live-Show voller Spielfreude, Charme und Authentizität - mit einer Wucht, die jedes Publikum mitreißt. Fatcats ...

"The Wall": "One Of These Pink Floyd Tributes" begeistern bald in Neitersen

Neitersen. „One Of These Pink Floyd Tributes“ wird am Donnerstag, den 7. Juli, in der Wiedhalle nicht einfach ein wahlloses ...

Ungewöhnliches Konzert in Neitersen: Violons Barbares überzeugen restlos

Neitersen. Die Gäste in der Wiedhalle werden dem Ortsbürgermeister von Neitersen innerlich zugestimmt haben: Horst Klein ...

"KARNEfestiVAL" lockt für zwei Tage nach Montabaur

Montabaur. Bereits im Juni 2020 sollte die Eichwiese in Montabaur zur Partymeile werden. Und jetzt ist es endlich soweit: ...

Neitersen: Lukas Hoffmann liest aus seinem Roman "Wodka und Tigerente"

Neitersen. Darum geht es in Lukas Hoffmanns Roman: Alexander Gruber lebt mit seinem Vater in Heidelberg. Über seine Mutter ...

Reggae-Night in Selters: Somme, Sonne, Strandgefühl

Selters. Der Vorabend von „Jedem Sayn Tal“ war alles andere als ein Vorprogramm zu einem Hauptprogramm. Ragglyfe, die Band ...

Weitere Artikel


Zwei Bücher von Christoph Kloft und Heinz W. Bissinger aktuell erschienen

Kölbingen. Ali verbringt neun Monate im Jahr als Hirtenjunge alleine mit seinen Hunden und der Schafherde auf einem Berg ...

(AKTUALISIERT): Schwerer Verkehrsunfall zwischen Westerburg und Langenhahn

Region. Wie die Polizei in einer Pressemitteilung am Morgen des 8. Juni ergänzt, befand sich ein Fahrzeug nach bisherigen ...

Höhr-Grenzhausen: Unter Drogeneinwirkung gefahren und bei der Kontrolle weggelaufen

Höhr-Grenzhausen. Der 40jährige Fahrzeugführer wies bei der Kontrolle der Fahrtüchtigkeit Anzeichen für aktuellen Drogenkonsum ...

"RadWanderung" zur Westerwälder Seenplatte

Limbach. Start der circa 40 Kilometer langen Runde ist um 9:30 Uhr am Haus des Gastes (Hardtweg 3) in Limbach. Die Brücke ...

"Wir Westerwälder Geschichten": Folge 3 präsentiert Schwester Therese vom Kloster Ehrenstein

Region. Um 18 Uhr ist Premiere der dritten Folge der Kurzfilmreihe auf Facebook und Instagram zu sehen. Das Projekt läuft ...

"#wirforstenauf": Wäller Helfen zieht positives Zwischenfazit

Region. Dieser Erfolg sei nicht nur ein „toller Beitrag für unsere Region und Heimat, sondern auch ein wichtiger Baustein ...

Werbung