Werbung

Nachricht vom 04.06.2022    

Nach zwei Jahren Pause: Großer Wallfahrtstag in Marienstatt kommt!

Nach zweijähriger coronabedingter Pause lädt die Abtei Marienstatt in diesem Jahr wieder zum „Großen Wallfahrtstag“ ein, der traditionell eine Woche nach Fronleichnam stattfindet und in diesem Jahr auf Donnerstag, 23. Juni, fällt.

Kloster Marienstatt. (Archivfoto)

Streithausen. Der Limburger Bischof Dr. Georg Bätzing hält um 10 Uhr das Pontifikalamt auf dem Abteihof. Die erste Pilgermesse des Tages beginnt um 8 Uhr. Um 13 Uhr besteht die Gelegenheit zur Kreuzwegandacht auf dem Kreuzberg oder aber zur Eucharistischen Andacht in der Basilika. Beschlossen wird der Tag um 14:30 Uhr mit der Vesper und der Verabschiedung der Pilger.

Weitere Informationen und Kontakt: Telefon: 02662 – 95 35 0, E-Mail: kontakt@abtei-marienstatt.de. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen heute im Westerwald  
Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Südtirol-Dolomiten: Eine live präsentierte Multivision in Leuterod

Leuterod. Das Rezept ist so einfach wie genial: man mische alpenländische und mediterrane Lebensart, stelle die Dolomiten ...

"Stark ins Leben": Orientierungsfahrt der Stufe elf der IGS Hamm/Sieg nach Bad Marienberg

Hamm/Bad Marienberg. Nachdem jetzt die ersten Wochen in der Oberstufe verstrichen sind, stand bei dieser Schulfahrt das vertiefte ...

Aussendung des Friedenslichts von Bethlehem in Marienstatt

Streithausen/Marienstatt. In diesem Jahr lautet das Motto der Aktion "Auf der Suche nach Frieden". Im Anschluss an den Gottesdienst ...

Solwodi zum Tag der Menschenrechte: Situation von geflüchteten Frauen zunehmend schwieriger

Kobenz. Sie fliehen vor politischer, religiöser oder ethnischer Verfolgung, vor bewaffneten Konflikten und Hunger, besonders ...

Nach Unfall auf Umgehungsstraße bei Westerburg flüchtet der Verursacher - Zeugen gesucht

Westerburg. Am Nachmittag des 9. Dezembers gegen 16.10 Uhr ereignete sich auf der Umgehungsstraße L288 zwischen den Abfahrten ...

Doppel-Kennzeichenklau in Bad Marienberg - Polizei sucht Zeugen

Bad Marienberg. Eine rätselhafte Tat beschäftigt die Polizeidirektion Montabaur: In der Nassauischen Straße 18 in Bad Marienberg ...

Weitere Artikel


Ein Ehrentag für die Feuerwehr: VG Wirges dankt den freiwilligen Helfern

Wirges. Der Erfolg gab der Bürgermeisterin Recht, denn alle Feuerwehren waren mit stattlichen Abordnungen vor Ort präsent. ...

Marzhausen: Wer hat die neu angelegte Streuobstwiese zerstört?

Marzhausen. Wie Gemeinderatsmitglied Eberhard Thiel berichtet, war die Gemeinde von der neuen Streuobstwiese sehr angetan ...

Zum Tag der Organspende: Bedarf an Spenderorganen steigt durch Corona weiter

Region. Die Corona-Pandemie könnte langfristig dafür sorgen, dass die Zahl der Menschen auf der Warteliste für eine lebensrettende ...

Dorfmoderation in Caan geht weiter: Ortsrundgang geplant

Caan. Die Gemeinde lädt alle Interessierte, also auch die, die an der Auftaktveranstaltung nicht teilnehmen konnten, am Dienstag, ...

FSV Merkelbach wird Meister der C-Klasse

Merkelbach. Mit 107 geschossenen Toren und nur 24 Gegentoren setzte sich der FSV gegen den Tus Wied durch. Beim Nachbarn ...

Zeugensuche: Ladendieb verletzt sich im FOC Montabaur selbst

Montabaur. Aufmerksame Mitarbeiter des Geschäfts konnten den ersten Diebstahl verhindern. Die Ladendiebe versuchten in der ...

Werbung