Werbung

Nachricht vom 02.06.2022    

Neue Blutspendetermine im Westerwald

Der DRK-Blutspendedienst Rheinland-Pfalz und Saarland weist darauf hin, dass ein kontinuierlicher Nachschub an Blutspenden aktuell eine sehr hohe Relevanz hat. Die Blutspende ist auch für neue Spenderinnen und Spender immer eine sehr gute Gelegenheit, sich solidarisch zu engagieren.



Foto: Symbolfoto

Ransbach-Baumbach. Nachfolgend die anstehenden Blutspendetermine im Westerwaldkreis:

Donnerstag, 2. Juni: Wittgert, Haiderbachhalle Schulstraße 38, 16:30 bis 19:30 Uhr
Freitag, 3. Juni: Höhn, Wilhelm-Albrecht-Schule Zehntgrafstraße 14, 16:30 bis 20 Uhr
Montag, 13. Juni: Hachenburg, Realschule plus, Kantstraße 19, 16:30 bis 20:30 Uhr
Dientag, 14. Juni: Hachenburg, Realschule plus, Kantstraße 19, 16:30 bis 20:30 Uhr
Dienstag, 14. Juni: Meudt, Gangolfushalle Grabenstraße 9, 16 bis 20 Uhr
Montag, 20. Juni: Siershahn, Overberghalle, Overbergstraße, 16 bis 19:30 Uhr
Dienstag, 21. Juni: Ransbach-Baumbach, Stadthalle, Rheinstraße 103, 16:30 bis 20 Uhr
Montag, 27. Juni: Westerburg, Berufsbildende Schule, Hofwiesenstraße 1, 15:30 bis 20 Uhr



WW-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.


Damit der Ablauf besser zu organisieren ist und die Wartezeiten für die Spendewilligen möglichst gering gehalten werden können, wird um eine Terminreservierung gebeten. Dies ist möglich über die Hotline 0800 1194911, über die DRK Blutspende-App oder über die Internetseite des BSD West. Dieser sind auch allgemeine Informationen zur Blutspende zu entnehmen: www.blutspende.jetzt.



Die aktuellen Bestimmungen rund um Corona: https://www.blutspendedienst-west.de/corona.


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Ransbach-Baumbach & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Ransbach-Baumbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


A3 bei Dierdorf nach schweren Lkw-Unfall stundenlang gesperrt

Dierdorf. Nach unseren Informationen gab der Lkw-Fahrer an, einen Reifenplatzer gehabt zu haben. Dadurch kam der Sattelzug ...

Smart durch den digitalen Alltag - Woche der Medienkompetenz in RLP

Region. "Medienkompetenz ist für Erwachsene wichtig, im Beruf wie im Alltag. Und sie wird im Zuge der gesellschaftlichen ...

Tödlicher Verkehrsunfall auf der B 49 bei Koblenz

Koblenz. Am Dienstag (5. Juli) kam es gegen 11 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der B 49 zwischen Moselweiß und Lay. Aus bislang ...

Hachenburg: Fahrraddiebstahl, Verkehrsunfallflucht und Sachbeschädigung an Auto

Hachenburg. Wer hat am Montag ein Fahrrad gestohlen, das vor einer Arztpraxis in der Saynstraße abgestellt war? Wer kann ...

Anja Pfeil-Stickel als neue Schulleiterin der "Schellenberg-Schule" willkommen geheißen

Hellenhahn-Schellenberg. „Wir feiern heute ein zweites freudiges Ereignis“, sagte der Bürgermeister der Verbandsgemeinde ...

Neugestaltete Schulsportanlage der "Schellenberg-Grundschule" offiziell eingeweiht

Hellenhahn-Schellenberg. In leuchtendem Rot präsentiert sich die Sportfläche und ersetzt die bisherige Sport- und Freizeitfläche, ...

Weitere Artikel


Förderpreis des DFB für junge Ehrenamtliche

Gelehrt. Nach seiner Ehrung beim Ehrenamtstag des Fußballkreis am 19. November in Oberwambach erfolgte am 29. Mai die Vereinsehrung ...

Nächste Wanderungen des Westerwaldvereins Bad Marienberg

Bad Marienberg. Sonntag, 12. Juni, 9 Uhr: Rote Kleeblattwanderung bei Rotenhain. Wanderführer ist Günter Baldus. Treffpunkt ist ...

Kleiderwerkstatt: Tie-Die-Batik-Workshop

Höhr-Grenzhausen. Modisch wird das Ganze durch Drucken mit Textilfarben oder Beschriften mit Textilmalstiften. So entstehen ...

Geführte E-Bike Tour zum Auftakt des Stadtradelns

Bad Marienberg. Melden Sie sich kostenlos für das Stadtradeln auf der www.stadtradeln.de an und zählen sie dort Ihre geradelten ...

"Grüne Welle" - Nachhaltigkeitspreis des Westerwaldkreises

Montabaur. Die Taxonomie beinhaltet sechs Umweltziele sowie Mindeststandards für Arbeits- und Menschenrechte. Diese sozialen ...

Sternwanderung der Dörfer des Kirchspiels zur Kirburger Kirche

Kirburg. So trafen sich die verschiedenen Gruppen an der Kirche in Kirburg. Damit sollte an die Zeiten erinnert werden, in ...

Werbung