Werbung

Nachricht vom 27.05.2022    

Mittsommer-Waldbaden: Eine Benefizveranstaltung für den Limbacher Wald

In vielen Regionen des Westerwaldes sind die Folgen von Dürre und des Befalls der Fichten durch Borkenkäfer unübersehbar, so auch an vielen Stellen im Wald rund um Limbach in der schönen Kroppacher Schweiz. Am Sonntag, 19. Juni können wir durch eine Teilnahme an der Benefizaktion "Mittsommer-Waldbaden" gemeinsam einen Beitrag leisten, um unserem Wald zu helfen.

Foto: Symbolfoto

Limbach. An einem der längsten Abende des Jahres werden können die Teilnehmenden in die besondere Atmosphäre des Waldes eintauchen und mit allen Sinnen die sommerliche Fülle der Natur erleben. Sie nehmen sich Zeit für bewusstes Innehalten und verschiedene naturnahe Achtsamkeitsübungen. Ein solches Waldbad (jap. Shinrin Yoku) stärkt zum einen erwiesenermaßen unsere Gesundheit und zum anderen unsere tiefe Verbundenheit mit dem Wald. Der finanzielle Erlös aus Ihrer Teilnahme fließt als Spende vollständig der Ortsgemeinde Limbach zu und unterstützt unmittelbar die Bedürfnisse des hiesigen Waldes.

Der Termin ist am Sonntag, 19. Juni, um 18 Uhr und die Dauer beträgt 2,5 Stunden. Der Spendenbeitrag hat die Höhe von 20 Euro. Veranstalter ist "MoosHerz Waldbaden Andrea Schüler", die Leitung liegt bei Andrea Schüler (Zertifizierte Kursleiterin für Waldbaden / Achtsamkeit im Wald).



Treffpunkt ist der Parkplatz an der historischen Steinbogenbrücke, 57629 Limbach/Ww. Mühlenaustr.2. Teilnahme ab 16 Jahren mit Voranmeldung: moosherz-waldbaden@ktkmail.de, maximale Teilnehmer*innen-Anzahl beträgt 12. Das Mitführen von Hunden ist leider nicht möglich.

Die Streckenlänge beträgt 2,5 Kilometer und ist leicht an-und absteigend. Empfehlungen: normale Kondition. Festes Schuhwerk, wettergerechte Kleidung, Zeckenschutz. Sitzunterlage, ausreichend Getränke und ein Snack für die Pause.

Weitere Informationen unter www.moosherz-waldbaden.de oder telefonisch unter 0176-52203313.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Mehr dazu:   Veranstaltungen   Veranstaltungstipps   Wandern  
Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kurz berichtet


Waldritter-Ferienspiele bieten noch freie Plätze

Westerburg. Erste Ferienwoche von sechs bis elf Jahren "Umweltdetektive - Thema: Wasser", in Westerburg, kostenlos. Zweite ...

"Online Marketing Assistant" für Auszubildende: 15 kostenfreie Seminarplätze

Region. Ziel ist es, die Kompetenzen der Auszubildenden im Bereich des Online-Marketings und die damit beruflichen Chancen ...

Musikkirche - Musikalischer Abendgottesdienst 6. August

Ransbach-Baumbach. Gemeinsam mit Pfarrer Carsten Schmitt und Corina Supper-Münzer als Organistin wird ein Gottesdienst präsentiert, ...

Einladung zum Sommerfest des Westerwaldvereins Bad Marienberg e.V.

Bad Marienberg. Bitte anmelden bei Birgit Regner, unter der 02661-95 311 92. Wer Kuchen oder Salat beisteuern möchte, dies ...

Neue Ausgabe von "Wanderungen im Kannenbäcker Land"

Höhr-Grenzhausen. Mit einem zertifizierten Wanderführer geht es auf eine circa sieben bis acht Kilometer lange Runde: Hotel ...

Sachbeschädigung in Hachenburg

Hachenburg. Die Leuchten wurden hierbei mutwillig aus der Deckenverkleidung gerissen, wodurch ein nicht unerheblicher Schaden ...

Weitere Artikel


Lerne mähen mit der Sense

Höchstenbach. Die NABU-Gruppe Kroppacher Schweiz lädt ein zu einem Workshop am Samstag, den 9. Juni von 9.30 bis 12 Uhr. ...

Guckheim: Hochwertiges Mountainbike entwendet

Guckheim. Das Mountainbike war mittels Vorhängeschlosses an einer Stütze des Carports gesichert. Durch den unbekannten Täter ...

Reiner Meutsch eröffnet die 600. Fly & Help-Schule

Kroppach. Reiner Meutsch aus Kroppach im Westerwald ist es wichtig, dort zu helfen, wo die Not am größten ist. Daher unterstützt ...

Jürgen von der Lippe in Ransbach- Baumbach: Ein Crashkurs in Sachen Komik und Satire

Ransbach-Baumbach. Von Anfang an hingen seine Fans an den Lippen (Achtung, Wortspiel) ihres Gurus, und folgten ihm bedingungslos ...

Mehr als 80.000 Euro Spendengelder in den letzten Wochen für das Ahrtal ausgeschüttet

Oberroßbach. Seit fast einem Jahr engagiert sich der Verein aus dem Westerwald, der mittlerweile mehr als 70 Mitglieder zählt ...

Weitersburg: Mann mit Messer bedroht und geschlagen auf Autobahnparkplatz

Weitersburg. Der dortige Parkplatz für Pkw bietet eine schöne Aussicht auf Koblenz. In diesem Fall sucht die Polizeiautobahnstation ...

Werbung