Werbung

Pressemitteilung vom 26.05.2022    

Ausbildungsmesse AzubiSpots am Schloss: Rund hundert Ausbildungsbetriebe stellen sich vor

Am 3. Juni findet die Ausbildungsmesse "AzubiSpots mit Unternehmermeile" vor dem Kurfürstlichen Schloss statt. Über hundert Ausbildungsbetriebe aus Koblenz und Region sind mit einem Stand vertreten und werben für offene Ausbildungsstellen. Zwischen 9 und 15 Uhr haben Jugendliche die Möglichkeit, Betriebe persönlich kennenzulernen und ins Gespräch zu kommen.

Infografik zu Ausbildungsmesse "AzubiSpots mit Unternehmermeile". (Foto: Dr. Susanne Thelen)

Koblenz. Da Corona auch die klassische Berufsorientierung eingeschränkt hat, konnten in den vergangenen zwei Jahren viele Aktivitäten nicht in gewohntem Umfang stattfinden. Um die Lücken in der pandemiebedingt ausgefallenen Berufsorientierung zu schließen, bringt die Unternehmermeile junge Menschen, die eine Ausbildungsstelle suchen und Betriebe zusammen.

Organisiert wird die Freiluftveranstaltung von der Agentur für Arbeit, der Handwerkskammer Koblenz und der Industrie- und Handwerkskammer Koblenz. Die Berufsberater von Kammern und Arbeitsagentur stehen für Fragen bereit und unterstützen die Schüler, unter den vielfältigen Möglichkeiten das Richtige für ihren beruflichen Weg zu finden.

Rundgang über die Unternehmermeile

Ab 11 Uhr findet ein offizieller Rundgang statt, an dem unter anderem David Langner, Oberbürgermeister Stadt Koblenz, Ulrike Mohrs, Bürgermeisterin Stadt Koblenz sowie Petra Schneider (MdL) und DGB-Geschäftsführer Sebastian Hebeisen (Region Koblenz) teilnehmen.



Ebenfalls vertreten sind Frank Schmidt (Leiter der Agentur für Arbeit Koblenz-Mayen), Thomas Becker (Geschäftsführer Agentur für Arbeit Koblenz-Mayen), Bernd Hammes (Geschäftsführer und Ansprechpartner Berufsbildungspolitik der Handwerkskammer Koblenz) sowie Doktor Holger Bentz (Geschäftsführer Aus- und Weiterbildung der Industrie- und Handelskammer Koblenz).

Weitere Informationen zur Veranstaltung, sowie einen Standplan mit allen teilnehmenden Ausbildungsbetrieben, sind einzusehen unter: https://www.ihk.de/koblenz unter Eingabe der Dokumentennummer 5549240. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Mehr dazu:   Veranstaltungen   Kinder & Jugend  


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Lions Club Bad Marienberg bereitet Kindern mit besonderer Schaukel eine große Freude

Bad Marienberg. Bei der Lebenshilfe Westerwald wurde im Rahmen dieser Feier die neue Rollstuhlschaukel auf dem Außengelände ...

Nach dem Unfall auf der A48 bei Ebernhahn: Verschwundener Hund wiedergefunden

Ebernhahn. Die Kuriere hatten über den schweren Unfall beim Autobahndreieck Dernbach hier berichtet. Während der Versorgung ...

Erfolgreiches Gründungstreffen der Selbsthilfegruppe für Long-/Post-Covid Betroffene

Westerburg. Betroffene und Angehörige kamen schnell ins Gespräch und tauschten ihre Erfahrungen im Umgang mit den Langzeitfolgen ...

Gastgeber gesucht: Rundreise inklusiver Arbeitsmarkt ist im März geplant

Westerwald. Die Anstrengungen hin zu einem inklusiveren Arbeitsmarkt mit mehr Chancen für Menschen mit einer Behinderung ...

Bätzing-Lichtenthäler trifft in "Virtueller Mittagspause" die EUTB Altenkirchen

Altenkirchen. Der EUTB, ergänzende unabhängige Teilhabeberatung, kommt dabei eine ganz besondere Bedeutung zu. Die EUTB hat ...

Spenden in der Region statt Kundengeschenke zu Weihnachten

Höhr-Grenzhausen. Die eine Hälfte der finanziellen Zuwendung soll einen Beitrag zum barrierefreien Umbau eines Wohnhauses ...

Weitere Artikel


Ausbildungsmesse an der BBS Montabaur: Open Air die Fachkräfte von morgen gewinnen

Montabaur. „Tut das gut, nach all den virtuellen Meetings mal wieder raus zu kommen! Gerade bei der Nachwuchs-Werbung ist ...

24-Stunden-Grillen in Ingelbach: Nach drei Jahren Pause wurde wieder angeheizt

Ingelbach. Am Mittwoch (25. Mai) war es so weit - in Ingelbach wurden die Grills angeheizt. Schlag 18 Uhr begann das 24-Stunden-Grillen. ...

Altenkirchen: Greta outete sich während früherer Schuljahre als lesbisch und kommt in NDR-Doku zu Wort

Altenkirchen. Greta ist 17, lebt in einer Ortsgemeinde in der Nähe von Altenkirchen, geht in die elfte Klasse eines Gymnasiums ...

Kurkonzerte im Bad Marienberger Kurpark finden wieder statt

Bad Marienberg. Nach zwei Jahren coronabedingter Pause finden wieder Kurkonzerte im Bad Marienberger Kurpark statt.

Vom ...

Mudenbach feiert: Das 750-jährige Jubiläum wird nachgeholt

Mudenbach. Das Festwochenende beginnt am Freitag (24. Juni) auf dem Festplatz an der Hachenburger Straße. Hier wird der bekannte ...

Ötzingen: Volltrunken auf drei Rädern unterwegs

Ötzingen. Gegen 17.50 Uhr war der Polizei die unsichere Fahrerin gemeldet worden, nachdem eine weitere Verkehrsteilnehmerin ...

Werbung