Werbung

Nachricht vom 23.05.2022    

NABU Montabaur sucht Unterstützung für den Naturschutz

Der NABU Montabaur und Umgebung stellt sich neu auf. Dafür sucht die Gruppe zwei neue Vorsitzende als Teil des Vorstands. Sie haben Lust sich ehrenamtlich im Naturschutz einzubringen und vieles über die heimische Natur zu lernen? Dann sind sie bei NABU Montabaur genau richtig!

Foto: Privat

Montabaur. „Als NABU-Gruppe bieten wir Exkursionen an, erstellen Stellungnahmen zu Bauprojekten, pflegen Streuobstwiesen, treffen uns zum regelmäßigen Austausch und einiges mehr. Wir sind in der Region seit fast 125 Jahre fest verankert und haben zahlreiche Kontakte. Und wir setzen uns für die Bewahrung einer vielfältigen Natur und einer gesunden Umwelt ein.“

Die Aufgaben des Vorsitzenden sollen künftig auf bis zu drei Personen verteilt werden. Ein junger Mann steht dafür bereits in den Startlöchern. Jetzt sucht die NABU Montabaur noch tatkräftige Unterstützung für ihn. Zudem werden die Vorsitzenden von einem siebenköpfigem Vorstands-Team und etwa zwanzig weiteren ehrenamtlichen NABU-Aktiven unterstützt. Und natürlich wird eine umfassende Einarbeitung geboten.

Als Vorsitzender leiten Sie die Gruppe und gestalten unsere Arbeit aktiv mit. Sie halten etwa Kontakt zur Kommunalpolitik oder Unternehmen aus der Region. Sie tauschen sich mit anderen NABU-Gruppen aus. Sie können sich innerhalb des NABU in Seminaren vielfältig weiterbilden. Und Sie sind natürlich Teil einer netten und geselligen Truppe von Naturbegeisterten im Westerwald.



Sie sind verantwortungsbewusst und kommunikativ? Sie möchten Ihre Freizeit sinnvoll zum Schutz der Natur einsetzen? Falls die NABU Montabaur nun Ihr Interesse geweckt habt, melden Sie sich gerne. Die NABU Montabaur freut sich auf ein persönliches Kennenlernen, wo Ihnen weitere Einblicke in die vielfältige Arbeit gegeben werden.

Kontakt über Roger Best: Mail: rbest@gmx.de oder Mobil: 0176 53 61 42 72.


Mehr dazu:   Naturschutz  
Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Das Unerträgliche ertragen helfen: Beauftragung im Gottesdienst der Notfallseelsorge

Neuhäusel. Dekanin Kerstin Janott aus dem Dekanat Nassauer Land, Pastoralreferent Rainer Dämgen, NFS-Leiterin Bea Vogt, weitere ...

Ausbau der K 61 "Waldstraße" Rotenhain

Rotenhain. Die Verbandsgemeindewerke Westerburg beabsichtigen in Teilbereichen den Hauptkanal und die gesamte Wasserleitung ...

Zukunft der Pflege: Achim Schwickert und Manuel Gonzalez diskutierten mit Auszubildenden

Hachenburg. Die Organisatoren dieser Diskussionsrunde konnten sich über eine große Beteiligung aus der Schülerschaft, alle ...

Drei Fahrer in Vielbach und Höhr-Grenzhausen unter Alkohol- und Drogeneinfluss unterwegs

Vielbach. Der erste Vorfall ereignete sich um 22.20 Uhr in der Hauptstraße von Vielbach. Bei einer Verkehrskontrolle wurde ...

Geburtshilfe in Hachenburg schließt früher als geplant - Verlagerung nach Kirchen vorgezogen

Hachenburg/Kirchen. Am Freitag (23. Februar) wurde kurzfristig bekannt gegeben, dass die Verlagerung der Geburtshilfestation ...

Schwerer Diebstahl in Wallmeroder Tabakwarengeschäft: Täter entkommen mit Beute im Wert von 6.550 Euro

Wallmerod. Nach Angaben der Polizeidirektion Montabaur ereignete sich der Vorfall zwischen 1.25 Uhr und 1.35 Uhr in der Nacht ...

Weitere Artikel


Sanitätsregiment „Westerwald“ beim Rheinland-Pfalz Tag 2022

Rennerod. Die Besucher des Informationsstandes des Regimentes konnten sich über die Vielfältigkeit der Tätigkeiten im Sanitätswesen ...

Illegale Müllablage im Leuteroder Gemeindewald

Leuterod. Es handelt sich hier um zwei Haufwerke bestehend aus Sperrmüll, alten Möbeln, Kunststoffen, Hausmüll und sonstigem ...

Wandern im Wäller Land: Der himmlische Wotansweg (W3)

Westerburg. Viel Grün, kleine idyllische und weitläufige Ausblicke belohnen den Wanderer. Das hat eine kleine Gruppe am ...

Montabaur: Polizeikontrolle an Rastanlage - Schwerpunkt Alkohol

Montabaur. Auf den Rastanlagen Montabaur und Heiligenroth wurden insgesamt acht Lkw-Fahrer kontrolliert. Zwei Fahrzeugführer ...

Abteikirche Marienstatt (bei Hachenburg): Konzert mit Andreas Hartmann und Rolf-Dieter Arens

Hachenburg. Bei dem Konzert werden Werke von Schubert, Beethoven ("Frühlingssonate" op. 24), Liszt und Grieg (Sonate c-Moll ...

Marko Martin liest aus seinem neuen Literarischen Tagebuch

Höhr-Grenzhausen. Es ist der Anfang vom Ende des freien Hongkongs. "Die letzten Tage von Hongkong" sind persönliches Journal ...

Werbung