Werbung

Nachricht vom 18.05.2022    

Arbeitsmarkt der Zukunft kennenlernen

Ob Ausbildung, Weiterbildung oder komplette Neuausrichtung: Wer die eigene berufliche Zukunft plant, kann die Entwicklungen auf dem Arbeitsmarkt nicht außer Acht lassen, denn die Arbeitswelt verändert sich in nie gekanntem Tempo. Sicher ist nur, dass qualifizierte Arbeitskräfte auch künftig begehrt sein werden.

Foto: Symbolfoto

Montabaur. Das Team "Berufsberatung im Erwerbsleben" (BBiE) der Agenturen für Arbeit Koblenz-Mayen, Montabaur, Neuwied und Bad Kreuznach unterstützt sowohl Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer darin, sich durch gezielte Qualifizierung von Beschäftigten auf die veränderten Bedarfe der Zukunft einzustellen.

Während einer Aktionswoche vom 30. Mai bis zum 3. Juni können Interessierte kostenlos an virtuellen Workshops zu unterschiedlichen Themen teilnehmen:

„Berufe mit Zukunft: Gesundheit und Pflege“ (30. Mai, 15 bis 16 Uhr), „Berufe mit Zukunft: Jobs im Sozialwesen“ (30. Mai, 17 bis 18 Uhr), „Arbeit 4.0: Digitalisierung und Arbeitswelt der Zukunft“ (31. Mai, 9 bis 10 Uhr), „Berufliche Veränderung – so kann sie gelingen!“ (31. Mai, 11 bis 12 Uhr), „Berufe mit Zukunft: Omnibus, Lkw & Co.“ (1. Juni, 7 bis 8 Uhr), „Lebenslanges Lernen – so macht`s Freude“ (1. Juni, 10 bis 11 Uhr), „Gut vorbereitet auf den beruflichen Wiedereinstieg“ (2. Juni, 10 bis 11 Uhr), „Von der Ausbildung in den Beruf“ (2. Juni, 16 bis 17 Uhr und 3. Juni, 9 bis 10 Uhr), Berufe mit Zukunft: Bahn und Schiene“ (3. Juni, 12 bis 13 Uhr), „Berufe mit Zukunft: Bürowelten“ (3. Juni, 14 bis 15 Uhr).



WW-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Nähere Informationen zu den Veranstaltungen und Teilnahmemöglichkeiten gibt´s über die Homepage des BBiE-Teams: www.arbeitsagentur.de/vor-ort/koblenz-mayen/berufsberatungimerwerbsleben . Wer mitmachen will, benötigt ein internetfähiges Endgerät (PC oder Tablet) mit Mikrofon und Kamera. Wer weitergehende Fragen hat oder einen persönlichen Termin vereinbaren will, kann das BBiE-Team über Telefon 0261 – 40 55 55 erreichen.


Mehr dazu:   Veranstaltungstipps  
Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Deshalb kann Kausen dieser Ruheständler-Gruppe dankbar sein

Kausen. Eine 13-köpfige Gruppe Kausener Männer, die mindestens einmal im Monat ehrenamtlich Arbeiten für die Ortsgemeinde ...

Horhausen: "Häusliche Pflege: Ziemlich miese Prognose"

Region. Die Gruppenstunden finden monatlich am zweiten Mittwoch ab 14.30 im Kaplan Dasbach Haus in Horhausen statt. Betroffene, ...

Oberelbert beschließt Gestaltungs- und Erneuerungsprogramm für den Friedhof

Oberelbert. Der am Ortsausgang von Oberelbert gelegene Friedhof ist für die Gemeinde eine bedeutende Einrichtung. Die Begräbnisstätte ...

Tierschutztransportverordnung: Tragweite politischer Entscheidungen wird unterschätzt

Koblenz. Der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau hat in einer Videokonferenz mit dem zuständigen Umweltministerium ...

Bischof Georg Bätzing zu Gast in St. Laurentius, Nentershausen

Nentershausen. Daher soll bei diesem Besuch viel Zeit sein für den persönlichen Kontakt mit den Menschen. Den Auftakt bildet ...

Caan: Hochwertige E-Mountainbikes entwendet - Zeugen gesucht

Caan. In der Zeit vom Montag (27. Juni) bis Donnerstag (30. Juli) wurden aus einem unverschlossenen Geräteschuppen im Caanerfeld, ...

Weitere Artikel


Orange Moon & Friend im Gewölbe

Montabaur. Das Zusammenspiel von Geige, Gitarre und Gesang geht „unter die Haut“, „trifft mitten ins Herz“ und ist Ausdruck ...

Kostenfrei geführte Wanderung in Zusammenarbeit mit den Hotels im Kannenbäckerland

Hillscheid. Startpunkt ist das Hotel Hüttenmühle (Hüttenmühle 1) in Hillscheid. Mit einem zertifizierten Wanderführer geht ...

Radelnd Highlights der Region entdecken: Neue Tour von Raderlebnis Westerwald

Altenkirchen/Region. Gestartet wurde am Freitagmorgen auf dem Weyerdamm in Altenkirchen. Die erste Etappe führte entlang ...

Musikkirche - Die Jahreshauptversammlung des Fördervereins

Hilgert. „Wir werden die Kantorei auch weiterhin in finanzieller und ideeller Hinsicht fördern und begleiten“, meint Vorstandsmitglied ...

Geführte Wanderung zur "Perle des Westerwaldes"

Limbach. Los geht’s am kommenden Sonntag, den 22. Mai, um 9:30 Uhr am Limbacher Friedhof (Navi: Hauptstraße 1, Parkplatz ...

Mitgliederversammlung des Arbeiter-Samariter-Bund Kreisverband Westerwald

Rennerod. Pünktlich um 18 Uhr eröffnete der Vorsitzende des Kreisverbandes, Henry Traut, die Sitzung. Er begrüßte herzlich ...

Werbung