Werbung

Nachricht vom 17.05.2022    

Ihre Stimme zählt: Das Voting zum Westerwaldcontest 2022 ist gestartet

Zum zweiten Mal präsentiert die Hachenburger Kulturzeit den Westerwaldcontest #WWCon22. Musikerinnen und Musiker aus der Region haben sich mit einem Video beworben und stellen sich nun der Online-Abstimmung.

Foto: Privat

Hachenburg. Dem Sieger winkt, neben einem Preisgeld von 1.000 Euro, ein Auftritt auf dem Alten Markt in Hachenburg am 14. Juli bei der beliebten Konzertreihe „Treffpunkt Alter Markt“, welche in diesem Jahr endlich wieder stattfinden darf.

Abgestimmt werden kann bis zum 31. Mai per Online-Voting auf hachenburger-kulturzeit.de. Wer will, kann sich im Anschluss an das Voting registrieren und an der Verlosung von Freikarten für ein Kulturzeit-Event mitmachen.

Der Westerwaldcontest wird unterstützt von den Rhenag, der Westerwald Bank und der Westerwald Brauerei Hachenburg.

Voting und Infos: www.hachenburger-kulturzeit.de


Mehr dazu:   Veranstaltungstipps  
Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


"Kultur im Keller" in Montabaur: Svetlana Kushnerova singt "Golden Oldies"

Montabaur. Die bekannte Opernsängerin präsentiert am Piano ein Potpourri aus weltberühmten Melodien und beliebten Hits aus ...

Jubiläumsfest des St. Thomas-Hospiz in Dernbach war ein großer Erfolg

Dernbach. Im Klostergarten, gegenüber dem Mutterhaus in der Katharina Kasper Straße, war einer kleiner, aber feiner Festplatz ...

Singers Corner am 9. August: Musik zum Feierabend auf Altenkirchener Marktplatz

Altenkirchen. An diesem Dienstag geht es in die zweite Runde mit „Musik zum Feierabend“ auf dem Altenkirchener Marktplatz. ...

Kirmes Montabaur ist in ein langes Wochenende gestartet

Montabaur. Open-Air-Veranstaltungen sind immer vom Wetter abhängig, darum gingen die Blicke der Organisatoren der diesjährigen ...

A-capella-Ensemble "Mehr als 4" hat mehr als überrascht

Horbach. Der Gastgeber eröffnete das Konzert mit seiner "kleinen Runde", eine Formation die sich mehr unregelmäßig trifft, ...

Die Band mit der Harfe: "Gute Laune Tour" hält auf dem KulturGut Hirtscheid

Bad Marienberg. Die Antwort lautet: Es sind alles Projekte und Regionen, die der Lions Club unterstützt und unterstützt hat. ...

Weitere Artikel


Frische Ideen zu neuem Aufbruch bei Westerwälder Christdemokraten

Hachenburg. Die CDU-Kreisvorsitzende Jenny Groß MdL machte in ihren Begrüßungsworten deutlich, dass der Erneuerungs- und ...

Feuerwehrmann Peter Reusch aus dem Vorstand verabschiedet

Helferskirchen. Nach seiner Tätigkeit als Wehrführer von 1999 bis 2005, die er aus gesundheitlichen Gründen aufgeben musste, ...

Kennen Sie schon das "Tierschutzlädchen" des Tierheims Ransbach-Baumbach?

Ransbach-Baumbach. Wer ein Puzzle oder gutes Buch sucht, wird genauso fündig, wie jemand, der ein knallpinkes original Petticoat ...

Firmanden organisierten Begegnungscafé

Montabaur. Ein Begegnungscafé - das erschien als die geeignete Plattform, dass sich Wohnungsgeber und Geflüchtete, einheimische ...

10.000 junge Bäume in der Gemeinde Alpenrod gepflanzt

Alpenrod. In diesem Jahr nahmen die Berufsstarter, die ihre Ausbildung im Jahr 2021 begonnen hatten, erstmalig an einem nur ...

Wahl eines neuen stellvertretenden Wehrführers in der örtlichen Einheit Goddert

Goddert. Im Beisein des Ersten Beigeordneten und Wehrleiters der Verbandsgemeinde Selters, Tobias Haubrich, sowie dem stellvertretenden ...

Werbung