Werbung

Pressemitteilung vom 17.05.2022    

"KulturSalon" in Neitersen schlägt neues Kapitel auf

Endlich wieder Indoor Kultur mit Pe Werner, Passadena Roof Orchstra, The Spirit of Falco und Lisa Fitz im Mai. Am Donnerstag, 19. Mai, beginnt für die Kultur aus Altenkirchen ein neues Kapitel in der 36-jährigen Geschichte des örtlichen Kulturveranstalters.

Auch auf den Spirit of Falco darf man sich freuen. (Foto: Veranstalter)

Altenkirchen. Die Vorbereitungen, aus der Wiedhalle in Neitersen einen attraktiven "KulturSalon" zu kreieren" laufen, wie der Veranstalter, das Kultur- und Jugendkulturbüro Haus Felsenkeller in einer großen Ankündigung der kommenden Events schreibt. "Da haben wir schon eine ziemliche Aufgabe vor uns, aus einer nüchternen Sporthalle, einen attraktiven, zeitgemäßen und den Publikumswünschen- und Bedürfnissen entgegenkommenden Veranstaltungsraum zu schaffen", so Helmut Nöllgen kurz vor dem Start der Indoor-Kultursaison 2022.

Und dass es nach zwei Jahren Pandemie, die immer noch nicht wirklich verschwunden ist, nicht ganz einfach werden wird, Menschen wieder in Räumen begrüßen zu können, sei im Kulturbüro allen klar, wird in dem Pressetext betont. Und Nöllgen weiß zu berichten, dass landauf landab der Kulturgenuss in Räumen erst einmal wieder anlaufen muss und die Menschen immer noch zögerlich sind. So wurde von den Initiatoren auch ganz bewusst die Wiedhalle eben unter anderem aus diesen Gründen gewählt, denn sie verfügt neben einer schönen Lage in den Wiedauen auch über eine Raumgröße, die großzügiges Stellen der Tische und Stühle ermöglicht, sowie hoch und luftig ist.

Und zudem reicht der Platz auch aus, um zum Beispiel am Konzertabend mit dem legendären englischen Passadena Roof Orchestra zu Zwanziger-Jahre-Musik Paartanz aufs Parkett zu bringen. Und ebenfalls für viele wichtig bei der Freizeitplanung: Gemütliches Sitzen bei Kerzenschein an Bistrotischen, die eigens aufgebaute vereinseigene Spiegelzeltbarwand unter Kronleuchtern und gute Weine, bei Kulturveranstaltungen in vollen Zügen zu genießen, ist gewährleistet.



WW-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Auch wenn viele Veranstalter im Land auch dieses Jahr wieder auf Open-Air-Veranstaltungen setzen, so bleibt das Kulturbüro das komplette Jahr über indoor. Denn neben rund 20 Veranstaltungen im Kultursalon in der Wiedhalle erwartet das Publikum 2022 endlich wieder das inzwischen elfte Spiegelzelt vom 26. August bis 23. September. (PM)

Veranstaltungen im "KulturSalon":
Do. 19.05. Pe Werner – Die Musik-Revue "Eine Nacht voller Seligkeit"
Fr. 20.05. Pasadena Roof Orchestra – Hits der 20er u. 30er Jahre
Sa. 21.05. The Spirit of Falco mit Hans-Peter Gill und Band
So. 22.05. Lisa Fitz – Jubiläumsprogramm „Dauerbrenner“
Do. 16.06. Violons Barbares – Wild World Music
Fr. 17.06. Heinz Erhardt Abend "Noch´n Gedicht" mit Hans-Joachim Heist
Sa. 18.06. La Fanfarria del Capitán – Die argentinischen Musikpiraten
So. 19.06. The Soul of Tina – Tina Turner Tribute Show
Do. 07.07. The One Of These Pink Floyd Tribute – The Wall - Another Brick
Fr. 08.07. FATCAT – Funk/Soul/Rock
Sa. 09.07. Kommuna Lux – Klezmer & Odessa, Gangsta Folk
So. 10.07. SAALÜ! - Dorfgeschichten von Neitersen – Ein Heimatprojekt des Kultursommers
Die Veranstaltungen beginnen donnerstags bis samstags um 20 Uhr und sonntags um 19 Uhr.

Tickets unter www.kultur-felsenkeller.de , bei allen Ticket-Regional VVK-Stellen und im Kulturbüro in der Marktstraße in Altenkirchen, Tel.: 02681 7118



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Mehr dazu:     

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Dierdorf feiert Advent am Schlosspark

Dierdorf. Viele Vereine aus der Stadt und den Stadtteilen beteiligen sich an dem Markt. Die Landfrauen, der DRK-Ortsverein, ...

Tibetfreunde Westerwald laden ein zur Film-Matinée nach Hachenburg

Hachenburg. Am Samstag, 10. Dezember, findet der Internationale Tag der Menschenrechte statt. "In Zeiten des Ukrainekrieges ...

Stimmungsvoller mittelalterlicher Weihnachtsmarkt in Emmerichenhain

Emmerichenhain. Das Ambiente könnte nicht besser gewählt sein. Ein attraktiv gestalteter öffentlicher Platz, der „Laurentiusplatz“ ...

Kuno Wagner jazzt im b-05 pop-up Café in Montabaur

Montabaur. Das Trio spielt in der Besetzung Gitarre (Kuno Wagner), Bass (Patrik Leuschner) und Schlagzeug (Timothy James ...

Chorverband Rheinland-Pfalz schreibt Sila Award 2023 aus

Region. Der Sila Award ist mit insgesamt 3.300 Euro dotiert. Bereits zum dritten Mal schreibt der Chorverband Rheinland-Pfalz ...

Die Gruppe‘93 - Bildende Künstler Neuwied feiert bald 30. Jubiläum

Neuwied. Für den Kreis und die Stadt Neuwied ist die Künstler-Gruppe‘93 bedeutsam, da sie mit regelmäßigen Ausstellungen ...

Weitere Artikel


Wahlrod: Lieselotte und Heinz Schneider blicken dankbar auf 60 Jahre Ehe

Wahlrod. Am Donnerstag, 26. Mai, können die Eheleute Lieselotte und Heinz Schneider dankbar auf 60 Ehejahre zurückblicken. ...

VG-Werke Hachenburg bitten um sparsamen Umgang mit Trinkwasser

Region. "Bitte überlegen Sie genau, ob eine private Poolbefüllung oder das Bewässern von Gartenflächen wirklich erforderlich ...

Personalzuwachs bei den Polizei-Dienststellen im Westerwald- und Rhein-Lahn-Kreis

Montabaur. Nachdem sie ihr dreijähriges Studium an der Hochschule der Polizei Rheinland-Pfalz mit dem Abschluss als Bachelor ...

“Jedem sayn Tal“ am Sonntag, den 19. Juni

Selters. Klaus Müller, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Selters, hatte nach Selters in die Verwaltung eingeladen und stellte ...

Land bleibt bei bisheriger Wolf-Strategie - Freie Wähler besorgt

Mainz. Bestätigt wurde die problematische Entwicklung während des Fachforums "Wolf und Weidetierhaltung" am 28. April in ...

Vatertag: "24h Grillen" in Ingelbach

Ingelbach. Ab Mittwochabend vor Vatertag stehen alle Grills unter Feuer und ein herrlicher Grillgeruch wird über das Wiedtal ...

Werbung