Werbung

Pressemitteilung vom 14.05.2022    

Körperverletzung durch Pfefferspray: Auf dem Kirmesplatz in Kadenbach um sich gesprüht

Am Freitag (13. Mai) kam es auf dem Kirmesplatz in Kadenbach gegen 23 Uhr zu einer körperlichen Auseinandersetzung, in deren Folge ein namentlich bekannter Täter mit Pfefferspray um sich sprühte.

Kadenbach. Dadurch wurde eine Vielzahl von Kirmesbesuchern verletzt. Vor Ort konnte die Polizei die Anzahl der durch das Pfefferspray geschädigten Personen nicht abschließend klären, so dass diese aufgefordert werden, sich nachträglich noch bei der Polizei in Montabaur zu melden. (PM)


Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Masterplan Gelbachtal: Erste Schritte in der Umsetzung

Montabaur. Ganz oben auf der Liste steht ein durchgängiger Wanderweg zwischen Montabaur und Weinähr, der "GelbACHTrail" heißen ...

Freiwilliges Soziales Jahr in der Evangelischen Jugendarbeit Westerwald

Region. Die Region "Süd" umfasst die Orte Montabaur, Neuhäusel, Höhr-Grenzhausen, Alsbach, Ransbach-Baumbach, Hilgert und ...

Einbruch in Müschenbach, Diebstahl von Brennholz in Nistertal - Hinweise erbeten

Müschenbach/Nistertal. Bei dem Einbruch in Müschenbach wurde ein Fenster des Containers eingeschlagen und so das Innere betreten ...

Höhr-Grenzhausen: Vermisstensuche nach neunjährigem Kind mit glücklichem Ende

Höhr-Grenzhausen. Der Junge hatte sich zu Fuß auf den Weg zu Verwandten gemacht, kam dort aber nicht an. Durch die Polizei ...

Montabaur: Brand an Stromkasten

Montabaur. Der Brand entstand aufgrund von Renovierungsarbeiten an einem Stromkasten und konnte durch die Feuerwehr gelöscht ...

Marienrachdorf: Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person - PKW-Fahrer flüchtig - Zeugen gesucht

Marienrachdorf. Die E-Scooter-Fahrerin wurde von einem herannahenden PKW von hinten erfasst und kam zu Fall. Der PKW-FAhrer ...

Weitere Artikel


Beim Abbiegen übersehen: Motorradfahrer braucht Rettungshubschrauber

Montabaur. Den Unfall schildert die Polizei Montabaur wie folgt: Gegen 17.10 Uhr befuhr eine 33-jährige aus der Verbandsgemeinde ...

Buchtipp: „Tod im Waldwinkel“ - Mordserie im Westerwald

Dierdorf/Stuttgart. Die Opfer sind ausnahmslos Jäger. Diese Zunft ist für den Hauptwachtmeister eine Rotte widerspenstiger ...

Projekt "Keramik all inclusive" begeistert

Höhr-Grenzhausen. "Keramik all inclusive" ist der Titel einer Ausstellung, die derzeit im Keramikmuseum Westerwald in Höhr-Grenzhausen ...

Waldbrand verhindert? Feuerwehr löscht brennenden Stamm bei Halbs

Halbs. Der Radfahrer verständigte die Feuerwehr, welche den Brand löschen und so ein Übergreifen der Flammen auf die restlichen ...

Forstrevier Anhausen gibt Auskunft über erhöhten Pollenflug

Anhausen/Region. Der Pollenflug ist nichts Ungewöhnliches, beginnt er doch in jedem Frühjahr aufs Neue. Nur die Heftigkeit, ...

Aufruf der Verbandsgemeindewerke: Pool-Befüllung vorher anmelden

Montabaur. Gartenpools, Planschbecken und Schwimmteiche erfreuen sich wachsender Beliebtheit; der Trend hat sich in den beiden ...

Werbung