Werbung

Pressemitteilung vom 14.05.2022    

Waldbrand verhindert? Feuerwehr löscht brennenden Stamm bei Halbs

Auf einen Fall von "Sachbeschädigung durch Feuer" weist die Polizei Westerburg am Samstag (14. Mai) hin: Durch einen aufmerksamen Radfahrer wurde ein Brand an einem im Waldstück oberhalb Halbs stehenden Stamm in einem Holzstapel bemerkt.

(Symbolfoto)

Halbs. Der Radfahrer verständigte die Feuerwehr, welche den Brand löschen und so ein Übergreifen der Flammen auf die restlichen Baumstämme oder gar den Wald verhinderte.

Die Feuerwehr geht von einer vorsätzlichen Tat aus und nicht von Selbstentzündung. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Westerburg. (PM)


Lokales: Westerburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Machtvolle Kundgebung in Montabaur für Demokratie, Toleranz und Vielfalt

Montabaur. Auf dem Konrad-Adenauer-Platz in Montabaur herrschte eine bemerkenswert friedliche, entspannte Stimmung, trotz ...

Alkoholisierter Fahranfänger kracht in Oberelbert in zwei Bäume - Ein Verletzter

Oberelbert. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Vorfall gegen 2.10 Uhr in der Stelzenbachstraße in Oberelbert. ...

Schwerer Verkehrsunfall bei Berzhahn: Feuerwehr befreit eingeklemmten Fahrzeugführer

Berzhahn. Gegen 2.35 Uhr wurden die alarmierten Einsatzkräfte zu einem gemeldeten Unfall auf der Kreisstraße 92 bei Berzhahn ...

Kiebitz gekürt zum Vogel des Jahres 2024: Stark gefährdeter Luftakrobat in Fokus gerückt

Hundsangen/Region. Fast 120.000 Bürger haben ihre Stimme bei der vierten öffentlichen Vogelwahl abgegeben. Der Kiebitz konnte ...

Intergalaktische Entdeckungsreise: "Der kleine Prinz" am Martin-Butzer-Gymnasium Dierdorf

Dierdorf. Die Rahmenhandlung gestalten zwei Kinder, Anna und Sophie, gespielt von Jolina Händler und Michelle Kulik, die ...

Moderne Wasserversorgung in Horbach: Neues Druckerhöhungssystem sichert konstanten Wasserdruck

Horbach. Die idyllische Hügellandschaft rund um die Verbandsgemeinde Montabaur hat ihren eigenen Charme. Doch sie stellt ...

Weitere Artikel


Körperverletzung durch Pfefferspray: Auf dem Kirmesplatz in Kadenbach um sich gesprüht

Kadenbach. Dadurch wurde eine Vielzahl von Kirmesbesuchern verletzt. Vor Ort konnte die Polizei die Anzahl der durch das ...

Beim Abbiegen übersehen: Motorradfahrer braucht Rettungshubschrauber

Montabaur. Den Unfall schildert die Polizei Montabaur wie folgt: Gegen 17.10 Uhr befuhr eine 33-jährige aus der Verbandsgemeinde ...

Buchtipp: „Tod im Waldwinkel“ - Mordserie im Westerwald

Dierdorf/Stuttgart. Die Opfer sind ausnahmslos Jäger. Diese Zunft ist für den Hauptwachtmeister eine Rotte widerspenstiger ...

Forstrevier Anhausen gibt Auskunft über erhöhten Pollenflug

Anhausen/Region. Der Pollenflug ist nichts Ungewöhnliches, beginnt er doch in jedem Frühjahr aufs Neue. Nur die Heftigkeit, ...

Aufruf der Verbandsgemeindewerke: Pool-Befüllung vorher anmelden

Montabaur. Gartenpools, Planschbecken und Schwimmteiche erfreuen sich wachsender Beliebtheit; der Trend hat sich in den beiden ...

Vernissage zeigt "Gesichter des Lebens" am Zentrum Innere Führung

Koblenz. Die Vernissage "Gesichter des Lebens" erzählt die Geschichte von einsatzversehrten Veteranen der Bundeswehr und ...

Werbung