Werbung

Pressemitteilung vom 13.05.2022    

Grüne Montabaur bedanken sich bei Bürgermeisterkandidat für Simmern

Voll des Lobes und Dankes zeigt sich die Fraktion der Bündnisgrünen im Verbandsgemeinderat Montabaur in Richtung Detlev Jacobs. Er hatte bei der Ortsbürgermeisterwahl in Simmern aus Sicht seiner Partei ein "starkes Ergebnis" von rund 20 Prozent einholen können. Grundsätzlich bewerten die Grünen aus diesen Gründen die Kandidatur positiv.

Die Grüne Fraktion im Rat der Verbandsgemeinde Montabaur (mit Detlev Jacobs, ganz rechts im Bild) (Foto: privat)

Region. "Detlev Jacobs setzt sich seit Jahren im Verbandsgemeinderat und Ortsgemeinderat für eine moderne und nachhaltige Politik ein. Die VG und die Ortsgemeinde Simmern können froh sein, dass sich Jacobs mit viel Energie und Sachkenntnis einbringt", so Fraktionsvorsitzender Christian Schimmel.
Gunnar Bach, stellvertretender Fraktionsvorsitzender, betonte, wie wichtig derartige Kandidaturen seien: “Natürlich hätten wir Detlev Jacobs den Wahlsieg, oder zumindest den Einzug in die Stichwahl gewünscht. Ein Ergebnis von 20 Prozent ist aber sehr respektabel und zeigt, dass sich grüne Basisarbeit lohnt.“

Die Fraktion bewertet die Kandidatur durchweg positiv. "Wir wollen den Rückenwind und die starken Ergebnisse im Kreistag und den Verbandsgemeinde Räten nutzen, um bei den kommenden Kommunalwahlen 2024 auch in den Ortsgemeinden noch stärker vertreten zu sein," schaut Schimmel schon nach vorne. Insbesondere die Themen Baurecht, Flächennutzung und Waldwirtschaft liegen in weiten Teilen in den Händen der Ortsgemeinden – dafür brauche es ein Mehr an Grünen Stimmen, so Schimmel abschließend. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


Jugendbahnhof Bad Marienberg überzeugt mit tollem Angebot

Bad Marienberg. Wie die CDU in der Verbandsgemeinde Bad Marienberg in einer Pressemeldung mitteilt, nahmen die Fraktionen ...

Neuwieder Christdemokraten besuchten Landesparteiausschuss in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Für den Kreisverband Neuwied nahmen Viktor Schicker (Waldbreitbach), Stefan Betzing (Dattenberg), Jürgen ...

Sandra Weeser empfängt Besuchergruppe aus Kreis Altenkirchen und Westerwald in Berlin

Region. Laut Pressemitteilung des Wahlkreisbüros von Sandra Weeser in Betzdorf standen unter anderem eine Stadtrundfahrt, ...

Einladung zum Kreisthementag der JU Westerwald mit Prof. Dr. Helge Braun MdB

Selters. Um die teils massiven Auswirkungen dieser multiplen Krisen auf verschiedene Akteure abzufedern, hat die Bundesregierung ...

Gründe für Kerosinablass über dem Westerwaldkreis

Westerwaldkreis. Die CDU-Politikerin fragte zunächst nach dem Grund des Kerosinablasses und nach der Flughöhe, in der dies ...

Schüler befragen Abgeordnete – Schulbesuchstage waren ein voller Erfolg

Montabaur/Region. „Rund um den 9. November, dem landesweiten Schulbesuchstag, bin ich auch in diesem Jahr wieder an den Schulen ...

Weitere Artikel


Lotto-Elf hilft beim 18:2 der Stiftung Fly & Help in Kroppach großartig

Kroppach. Fußballherz, was willst Du mehr?! Das langsam sich anbahnende Ende eines lauen Frühlingstages mit angenehmen Temperaturen, ...

Lulo Reinhardt Accoustic Lounge "Sinto meets Asia" feat. Jin Liang

Höhr-Grenzhausen. Jin Liang wurde in Wuhan, China geboren. Sie erhielt ersten Klavierunterricht bei ihrem Vater, einem Berufsschullehrer, ...

evm unterstützt Vereine

Wallmerod. Über insgesamt 2000 Euro dürfen sich drei Vereine der Verbandsgemeinde Wallmerod freuen. Mit ihrem Spendenprogramm ...

Ausstellung im Stöffel-Park: Porträts wie aus einer anderen Welt

Enspel. Bei der Vernissage waren einige Fans der beiden Kreativen anwesend und weitere Gäste, die laut dem Rückblick des ...

Realschule plus in Wirges sammelte Spenden für ukrainische Flüchtlinge

Wirges. Immer abwechselnd organisierten die Klassen den Verkauf und konnten damit insgesamt 2.145 Euro Spendengelder sammeln. ...

Westerwaldwetter: Kalte Sophie hat Sommer im Gepäck - Montag Unwettergefahr

Region. Die Kalte Sophie ist eine der fünf Eisheiligen, ihr Namenstag wird am 15. Mai gefeiert. Sie ist Sophia von Rom, die ...

Werbung