Werbung

Pressemitteilung vom 12.05.2022    

Pfarrei St. Peter Montabaur lädt zu Ideen-Werkstatt ein

Die Pfarrei St. Peter Montabaur lädt am 19. Mai zu einer Ideen-Werkstatt ein. Ziel des Abends ist es, offen und kreativ Ideen zu entwickeln, welche Veranstaltungen und Angebote in Zukunft umgesetzt werden könnten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Symbolfoto. (Foto: Pixabay / Shafin_Protic)

Montabaur. “Wir möchten Sie zusammenbringen und innovative Ideen in unserer Pfarrei fördern“, lädt Pfarrer Stefan Salzmann alle Gemeindemitglieder dazu ein, einmal “ganz offen, frei und kreativ“ Ideen für neue Veranstaltungen oder Angebote zu entwickeln. Im Mittelpunkt der Ideenwerkstatt “Wer hat Lust auf…?“ steht das eigene Interesse. Welche Veranstaltung würde ich gerne mal besuchen? An welcher würde ich mitwirken? “Vielleicht ergeben sich über die Ortsgrenzen hinweg ganz überraschende Überschneidungen und Vernetzungen“, ist Salzmann offen für das, was im Rahmen dieses Treffens neu entsteht.

Eine Voranmeldung zur offenen Ideenwerkstatt unter dem Motto “Wer hat Lust auf..?“ am Donnerstag, dem 19. Mai, um 19 Uhr im Forum St. Peter ist nicht erforderlich. Befördert wird die Kreativität an diesem Abend durch Getränke und kleine Snacks. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen   Kirche & Religion  
Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Festakt bei der 150-Jahr Feier der Feuerwehr Montabaur

Montabaur. Die Feuerwehr gehört in jeder Ortsgemeinde zu einem wichtigen Bestandteil der Gesellschaft. Umso mehr ist es erfreulich, ...

Westerburg: Sachbeschädigung durch Feuer an Mahnmal

Westerburg. Die Polizei geht derzeit von der vorsätzlichen Herbeiführung des Brandes aus und sucht nun Zeugen, die zu diesem ...

Gewonnen! Der FV Engers 07 holt den Fußball-Rheinlandpokal 2022

Koblenz. Ein Riesenerfolg für das Team von Erfolgstrainer Sascha Watzlawik, der den FV Engers seit zehn Jahren betreut. Entsprechend ...

Leidenschaftlicher Vortrag zum Thema Wirtschaft: Vinzenz Baldus referierte im Stöffel-Park

Enspel. Das Misstrauen und die Missgunst gegenüber erfolgreichen Betrieben prangert er an (während Politiker sich selbst ...

Das Unwetter im Westerwaldkreis: Ein Toter nach Stromschlag, viele Schäden durch Hagel

Westerwaldkreis. Der Unfall in Wittgert geschah gegen 18.50 Uhr, als in einem Privatanwesen ein Bekannter der dort wohnenden ...

Unfall wegen Aquaplaning: Fahrzeug überschlägt sich auf der A3, Fahrer verschwindet

Montabaur. Ob sich noch eine Person im Fahrzeug befand oder durch den Unfall aus dem Fahrzeug geschleudert wurde, war zunächst ...

Weitere Artikel


Herr Fischer und das "B" - Jazz freche Musiksatire zum anbeißen

Höhr-Grenzhausen. Gemeinsam mit dem Quartiersmanagement Höhr veranstaltet das Jugend- und Kulturzentrum “Zweite Heimat“ kleine, ...

Betrugsmasche: Gewinnversprechen mit hohem Schaden

Koblenz. Am Mittwochnachmittag, dem 11. Mai, erschien der 61-jährige Geschädigte auf der Polizeiinspektion Koblenz 2 und ...

Lesung aus neuem Politthriller: Horst Eckert zu Gast im Stöffel-Park

Enspel. Zum Inhalt des brandneuen Romans: Der britische Journalist Oscar Ravani wird in Düsseldorf auf offener Straße mit ...

Brand an einer Scheune in Fehl-Ritzhausen

Fehl-Ritzhausen. Am Donnerstag, dem 12. Mai, waren gegen 12 Uhr Löschzüge der Feuerwehr der Verbandsgemeinde Bad Marienberg ...

Westerwaldverein Bad Marienberg: Ehrung für 70 Jahre Vereinstreue

Bad Marienberg. Wir schreiben das Jahr 1952: Der Zweite Weltkrieg ist gerade sieben Jahre vorbei. Die Montanunion wird gegründet, ...

Wirgeser Karnevalsgesellschaft erhält Scheck über 800 Euro für die Bambini-Tanzgruppe

Wirges. Die Spende über 800 Euro soll zweckgebunden verwandt werden, um damit die jüngste Tanzgruppe der KG, die Bambinis ...

Werbung