Werbung

Pressemitteilung vom 11.05.2022    

Eisbachtaler Kader-Planungen: Mindestens 16 Spieler bleiben dem Oberliga-Team erhalten

Noch ist unklar, in welcher Liga die Eisbachtaler Sportfreunde in der kommenden Saison auf Torejagd gehen werden. Doch hinter den Kulissen laufen beim derzeitigen Fußball-Oberligisten, der beste Chancen auf den Klassenerhalt hat, bereits die Planungen für die kommende Saison auf Hochtouren.

In seine 16. Saison im Eisbachtal Trikot geht Lukas Reitz ab Sommer 2022. (Foto: Andreas Egenolf)

Nentershausen. Das Team um Trainer Marco Reifenscheidt und Co-Trainer Paul Lauer kann bereits jetzt 16 Spieler aus dem aktuellen Kader für die Saison 2022/2023 einplanen, da sie entweder bereits zugesagt oder längerfristige Verträge haben.

Auf der Torhüterposition bleibt in der kommenden Runde alles beim Alten beim Westerwälder Traditionsverein: Luka Tom Schuhmacher und Niklas Kremer bleiben den Eisbären erhalten. Von den Feldspielern des aktuellen Kaders haben bisher Jonah Arnolds, Luis Hesse, Lukas Reitz, Max Olbrich, Tommy Brühl, Andreas Hundhammer, Pascal Heene, Julius Duchscherer, Lukas Tuchscherer, Moritz Hannappel, Lars Hendrik Jung, Gabriel Jost und Tom Trabusch zugesagt. Die drei letztgenannten Spieler sollen, je nach Heilungsverlauf ihrer schweren Verletzungen, dann im Laufe der Saison 2022/2023 wieder in das Mannschaftstraining einsteigen.



Zukünftig dauerhaft dabei ist Lennard Plum. Der bisherige A-Junior, der in der laufenden Saison bereits zu zehn Einsätzen für die erste Mannschaft in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar und im Rheinlandpokal kam, ist nach seinem letzten A-Junioren Jahr ab Sommer fester Bestandteil der Eisbachtaler Seniorenmannschaft.

“Mit weiteren Spielern des aktuellen Kaders und potenziellen Neuzugängen befinden wir uns noch in Gesprächen. Hier werden wir erst in den kommenden Tagen mehr dazu sagen können", erklärt Eisbachtals Sportlicher Leiter Patrick Reifenscheidt. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Zehnter Sparda Cup in Siershahn bot Jugendfußball vom Allerfeinsten

Siershahn. Wenn aktuelle oder ehemalige Bundesligisten sowie Teams der Zweiten Bundesliga ihre U11- und U13-Teams nach Siershahn ...

Westerwald Volleys: "Vorsicht vor den Adlern aus Frankfurt"

Ransbach-Baumbach. Gegen den Tabellenzweiten SSC Vellmar als auch gegen Spitzenreiter Westerwald Volleys holte das Team aus ...

Starke Leistung, aber keine Punkte beim Favoriten - Rockets verlieren knapp am Pferdeturm

Limburg-Diez. Bereits in der Vergangenheit haben die Rockets aber immer wieder gezeigt, dass sie auch mit einem dünnen Kader ...

Überzeugend am heimischen Heckenweg: Starke Rockets gewinnen gegen Essen

Limburg. Noch vor der Partie wurde Kapitän David Lademann für seinen 150. Einsatz im Trikot der Rockets geehrt. Den Gästen ...

Vorbericht Eishockey: Die Moskitos kommen zu den Rockets

Limburg-Diez. „Die gestrige Niederlage war sicherlich vermeidbar“, ärgert sich der sportliche Leiter am Arno Lörsch noch ...

Eishockey: Rockets unterliegen in Herne

Limburg-Diez. In den ersten drei Minuten zeigten die Herner den Gästen jedoch, wer der Herr im Hause war und so ging es erstmal ...

Weitere Artikel


Erstes Westerwälder Krimifestival: Wer will dabei sein?

Region Westerwald. Die Idee für dieses neue Format stammt von Landrat Dr. Peter Enders und dem Westerwälder Krimi- und Jugendbuchautor ...

Zweite Importstelle der Rockets auch mit Letten besetzt

Diez/Limburg. Bajurns und Zolmanis spielten beide in der Saison 2019/2020 zusammen bei HK Kurbads in der höchsten Liga Lettlands. ...

Brand eines Komposthaufens in Hachenburg - Täter gesucht

Hachenburg. Am Dienstag, dem 10. Mai, wurde gegen 16.48 Uhr der Hachenburger Polizei-Dienststelle eine Brandstelle gegenüber ...

Tages des Hundes im Wildpark Gackenbach

Gackenbach. Unsere liebsten Haustiere stehen im Wild-Freizeitpark-Westerwald zum Tag des Hundes im Mittelpunkt: Am 12. Juni ...

"Celebrating 30 Years Tour" führt Musiker aus Irland in den Westerwald

Herschbach. Beginn in der Festhalle “Haus Hergispach“ in Herschbach (bei Selters) ist um 20 Uhr, Einlass ist ab 19.30 Uhr. ...

Märchenhaftes Flötenspiel rund um den "Froschkönig"

Westerburg. Das Blockflötenensemble “Windspiel“ Westerburg lädt zu einem Konzert am Sonntag, dem 22. Mai, um 17 Uhr im Pfarrsaal ...

Werbung