Werbung

Nachricht vom 06.05.2022    

Hauptpreis für die Verlosung der Freunde der Kinderkrebshilfe wurde übergeben

Von Klaus Köhnen

Am Freitag (6. Mai) konnte der Verein "Freunde der Kinderkrebshilfe" Gieleroth den 1. Preis für die Tombola in Empfang nehmen. Wie seit vielen Jahren wird es nach der langen Pause wieder ein Sommerfest geben, so Jutta Fischer. Anlässlich dieses bekannten Festes werden auch wieder zahlreiche Preise in der Verlosung sein.

Von links: Jutta Fischer, Ulrich Fischer und Rene Siegel. (Foto: kkö)

Bruchertseifen/Gieleroth. Die Vertreter der "Freunde der Kinderkrebshilfe" Gieleroth konnten einen Kia Picanto entgegennehmen. Das Rene Siegel, vom gleichnamigen Autohaus aus Bruchertseifen überreichte den Pkw. Das Fahrzeug hat einen Wert von rund 16.000 Euro. Alle Beteiligten, ganz besonders Jutta und Ulrich Fischer, sind froh, dass es wieder was zu feiern gibt.

"Die Jahre ohne Veranstaltungen haben nicht nur an den Nerven gezehrt. Auch die Finanzdecke des Vereins hat natürlich gelitten. Trotzdem konnten wir die selbst gestellten Aufgaben immer erfüllen", so Ulrich Fischer. Wir wünschen uns, wie sicherlich alle Vereine, dass es in diesem Jahr wieder aufwärts geht, so Fischer weiter. Wie bereits häufig, wurde der Kia Picanto vom Autohaus zu gewissen Teilen gesponsert. In Zukunft wird der weiße Stadt Flitzer, der mit viel Technik ausgestattet ist, bei Auftritten des Vereins zu sehen sein. "Überall wo der Verein an Veranstaltungen teilnimmt, gibt es auch Lose für die Tombola zu kaufen. Wir hoffen, dass auch in diesem Jahr wieder reger Gebrauch davon gemacht wird", so Jutta Fischer.



Das große Sommerfest findet am 28. August auf dem Sportplatz in Ingelbach statt. Der traditionelle Platz in Berod steht in diesem Jahr wegen Sanierungsarbeiten nicht zur Verfügung. Das Sommerfest in diesem Jahr unter dem Motto "Neue Spiele, neue Zeit, neues Glück" beginnt um 11 Uhr. 16 Mannschaften werden an den Spielen teilnehmen. Um 16 Uhr beginnt der Auftritt der Band "Big Maggas". Ab 18 Uhr wird es dann spannend, die Tombola beginnt und alle wünschen sich, dass viele Gewinner anwesend sein werden. Das Wichtigste aber ist, neben zahlreichen Besuchern, natürlich das Wetter, so alle Beteiligten. Weitere Infos zum Verein gibt es online unter www.kkhg.de oder bei den Vorstandmitgliedern. (kkö)



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Deutscher Engagementpreis: Wer ist aus den Kreisen AK, WW und NR nominiert?

Region. Die feierliche Preisverleihung findet am 1. Dezember in Berlin statt. Ziel des Deutschen Engagementpreises ist es, ...

Windkraft auf der Montabaurer Höhe: BUND Westerwald hält Untersuchung für sinnvoll

Montabaur. Zunächst sei festzustellen, dass das Gebiet in der Kernzone des Naturparks Nassau liegt und dort Windräder grundsätzlich ...

Bauernmarkt in Anhausen findet am 24. September statt

Anhausen. Der Markt wird von der Agenda-Gruppe "Mehr Lebensqualität im Kirchspiel Anhausen" gemeinsam mit der Ortsgemeinde ...

Westerburg: Körperverletzung – Einer der Beteiligten flüchtete

Westerburg. Eine der beiden entfernte sich im Anschluss an die Auseinandersetzung in Richtung des Marktplatzes in Westerburg. ...

Oberdreis wurde zum Mekka für Oldtimerfreunde

Oberdreis. Zum siebten Mal hatten die Young- & Oldtimerfreunde Oberdreis e.V. zum Treffen der mindestens 30 Jahre alten Autos ...

Malberg: Zu spät Abbremsen der Vorderfahrerin erkannt – Unfall

Region Am Samstag (13. August) befuhren gegen 13.12 Uhr eine 29-Jährige und ein 25-Jähriger mit ihren Autos hintereinander ...

Weitere Artikel


Endlich wieder auf Kultour

Meudt/Bodensee. Die für die Kultour in diesem Jahr titelgebende Imperia nimmt als neun Meter hohe Statue die Reisenden am ...

Straßensperrungen und Umleitungen zum "Löwentriathlon"

Hachenburg. Am 28. Mai in der Zeit von 13 bis 18 Uhr und am Sonntag, dem 29. Mai in der Zeit von 10 bis 14 Uhr ist die Bundesstraße ...

Reifen- und Fahrraddiebstahl aus Carport

Dreikirchen. In der Ortslage Dreikirchen entwendeten unbekannte Täter in der Nacht vom 28. auf den 29. April in der Schulstraße ...

RKI-Chef Wieler in Altenkirchen: Corona-Virus wird uns nie wieder verlassen

Altenkirchen. Sie nennen sich "Public Health Forscher", die Mitarbeiter des Robert-Koch-Institutes (RKI) in Berlin, dem aktuell ...

Westerwaldwetter: Samstag Gewittergefahr, Sonntag sonnig

Region. Der heutige Freitag (6. Mai) bleibt weitgehend sonnig. Im weiteren Tagesverlauf bilden sich Quellwolken, die allerdings ...

Länderübergreifende Polizeikontrollen auf BAB 3 bei Heiligenroth

Koblenz. Bei den Kontrollen arbeiteten eine Vielzahl von zivilen Fahndungskräften aus verschiedenen Polizeidienststellen ...

Werbung