Werbung

Pressemitteilung vom 04.05.2022    

Geparktes Fahrzeug beschädigt und geflüchtet

Am 3. Mai wurde ein gegenüber der Postfiliale in Siershahn geparktes Fahrzeug beschädigt. Der unbekannte Unfallverursacher ist flüchtig. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Symbolfoto WW-Kurier

Siershahn. Am Dienstag, 3. Mai, kam es in der Zeit zwischen 11 und 12.20 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht auf dem Konrad-Adenauer-Platz in Siershahn.

Der Geschädigte parkte seinen Mercedes Vito gegenüber der dortigen Postfiliale und suchte eine nahegelegene Zahnarztpraxis auf. Als er zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, musste er einen Schaden im hinteren linken Heckbereich feststellen.

Der Verursacher ist unbekannt.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem unfallbeteiligten Fahrzeug geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Montabaur (02602/9226-0) zu melden.

(Pressemeldung Polizei Montabaur)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Wirges & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wirges auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Singen für Martini: Mitsingkonzert zu Gunsten der Sanierung der ältesten Kirche Siegens

Siegen. Es handelt sich um ein offenes Angebot, an dem jeder teilnehmen kann, egal ob Laie oder Chorsänger. Das musikalische ...

Windpark Höhn: Welches Potenzial bieten Windkraftanlagen im Wald für die Energiewende?

Höhn. Bei einem Besuch des Windparks in Höhn hatten 20 Teilnehmer dafür kompetente Ansprechpartner mit Anja Wissenbach von ...

Dritte Ausgabe der Horhausener Dart Open: Pfeile flogen für einen guten Zweck

Horhausen. Die Eröffnung des Charity-Events erfolgte durch den Verbandsgemeindebürgermeister Fred Jüngerich und den Horhausener ...

Brand an der Friedrich-Schweitzer-Schule in Westerburg: Unterricht startet nach den Ferien wieder

Westerburg. Die Friedrich-Schweitzer-Schule zieht nach Hachenburg um. Das Gebäude der Friedrich-Schweitzer-Schule ist derzeit ...

150 Jahre alte Buche in Heiligenroth beschädigt: Polizei sucht Zeugen

Heiligenroth. Wie die Polizeidirektion Montabaur berichtet, ereignete sich das ungewöhnliche Verbrechen in der Nacht vom ...

Lateinamerikanische Musikimpressionen in Montabaur mit dem Trio "Latineando"

Montabaur. In der Besetzung Gesang und Gitarre (Mateo Martinez), Gitarre (Emir Tufekcic) und Percussion, Bass und Gitarre ...

Weitere Artikel


Westerwälder Rezepte: Spargel mit Vinaigrette und Haselnuss-Grieß

Dierdorf. Spargel und Grieß sind flott gekocht und schmecken allein wunderbar. Wir haben als Beilage Wildschweinrücken gebraten. ...

Beliebte Kinderbücher kostenlos auf Ukrainisch als Download

Region. Ganz gleich, ob Kinder selbst lesen oder vorgelesen bekommen, der Umgang mit Büchern trägt in jedem Fall positiv ...

Kleines Dorf - große Feier: 750 Jahre Gemeinde Mudenbach

Mudenbach. Vom 24. bis 27. Juni werden die Feierlichkeiten zur 750-Jahr-Feier im Festzelt auf dem Festplatz an der Hachenburger ...

Nach Unfall geflüchtet

Bad Marienberg. Am Dienstag, 3. Mai, parkte die geschädigte Fahrerin ihren grauen Pkw Seat tagsüber in Bad Marienberg auf ...

Naturparadies Bacher Lay mit dem Rad erwandern

Bad Marienberg. Nach dem Auftakt im April geht es diesmal hinauf nach Bad Marienberg zur Bacher Lay. Und das ist kein Zufall. ...

Überraschungen zum Muttertag

Bad Marienberg. "Wir sind hier wie eine große Familie", sagt Einrichtungsleiterin Dörthe Burmeister, "das gilt nicht nur ...

Werbung