Werbung

Pressemitteilung vom 03.05.2022    

Kirburger Kirche feiert Jubiläum

Anlässlich des 150-jährigen Jubiläums der Kirche in Kirburg finden monatliche Musikgottesdienste in Kooperation mit der Kreismusikschule Westerwald statt. Bereits seit vielen Jahren sind die Blockflötenensembles der Kreismusikschule regelmäßig Gäste der dortigen Kirchengemeinde.

Juna Bäcker, Gitarre aus der Klasse R. Schlieder hat am 10. April den Musikgottesdienst mitgestaltet. Foto: Kreismusikschule des Westerwaldkreises

Kirburg. In diesem Jahr möchte sich die Kreismusikschule mit verschiedenen Fachbereichen an den Jubiläumsfeierlichkeiten beteiligen. Im Januar fand bereits eine musikalische Lesung zu Epiphanias mit Pfarrer Stein und Blockflötenschülern statt. Im Februar und März folgten französische Duette der Barockzeit und Renaissancemusik auf Originalinstrumenten. "Es ist eine tolle Gelegenheit für die Kinder und Erwachsenen, sich mit den verschiedenen Instrumenten aus unterschiedlichen Ensembles zu präsentieren", macht Rachel Büche, Leiterin der Kreismusikschule, deutlich.

Pfarrer Rüdiger Stein freut sich ebenfalls über die Kooperation: "Das ist eine wunderschöne Bereicherung unseres Gottesdienstes. Es ist toll, dass die Musikschülerinnen und Musikschüler ihr Können in unserer Jubiläumskirche präsentieren möchten."



Die Termine für die Musikgottesdienste sind:
8. Mai: Musik für Viola und Orgel
26. Juni: Bad Marienberger Blockflötenensemble
10. Juli: Triosonaten für Blockflöte, Viola und Cembalo
7. August: Kammermusikensemble der Kreismusikschule Westerwald
11. September: Musik für Saxophon und Klarinette
9. Oktober: Musik für Querflöte
27. November: Lieder zum 1. Advent mit der Gesangsklasse der Kreismusikschule Westerwald
10. Dezember: Carl Orff, Weihnachtsmusik für Chor und Orchester.

(Pressemitteilung Kreismusikschule des Westerwaldkreises)


Mehr dazu:   Kinder & Jugend   Kirche & Religion  
Lokales: Bad Marienberg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Fahrer unter Drogeneinfluss und Fund von Betäubungsmitteln

Hachenburg. Es wurde daher die Entnahme einer Blutprobe bei dem Mann angeordnet und die Weiterfahrt untersagt. Es konnte ...

Wanderung durch die Felsgrabenschlucht

Höhr-Grenzhausen. „Durch die Felsgrabenschlucht“ und hat eine Länge von circa 6,4 Kilometern. Schriftliche Voranmeldung unter ...

Jugend- und Kulturzentrum "Zweite Heimat": Die Kunz & Brosius "Comedy-Show"

Höhr-Grenzhausen. Egal, ob samstags im Supermarkt, beim türkischen Friseur oder im Fitnessstudio: Mit meisterhaften Parodien ...

Blutspenden dringend gebraucht: Hier kann man im Juli im Westerwaldkreis spenden

Westerwaldkreis. Damit der Ablauf besser zu organisieren ist und die Wartezeiten für die Spendewilligen möglichst gering ...

Unfallflucht bei Mudenbach: Bagger überholt und Auto gestreift

Mudenbach. Die Polizei Hachenburg schildert den Vorfall wie folgt: Gegen 18 Uhr war ein Bagger auf der Hauptstraße aus Richtung ...

Zeugensuche: Verkehrsschilder an der B8 in Winkelbach beschädigt

Winkelbach. Unter den umgedrückten Schildern war auch die Ortstafel der Gemeinde Winkelbach. "Die Tat", so schreibt die Polizei ...

Weitere Artikel


Kipppunkt zum Guten: Limburger Bischof Georg Bätzing besuchte den pastoralen Raum Montabaur

Montabaur. Die bunt zusammengesetzte Teilnehmerschar war teilweise zu Fuß, per Rad oder Pedelec oder auch mit dem Auto auf ...

Girod und Großholbach gehen neue Wege bei der Wiederaufforstung

Montabaur. Die Trockenjahre 2018 bis 2020 haben den Wäldern im südlichen Westerwald große Schäden zugefügt: Im Gebiet der ...

Beendigung der Bauarbeiten auf der K 172 zwischen Gackenbach und Horbach

Gackenbach/Horbach. Der Landesbetrieb Mobilität Diez (LBM Diez) teilt mit, dass die Arbeiten für den Ausbau der Kreisstraße ...

Regionaler Arbeitsmarkt bleibt noch auf Erholungskurs

Westerwaldkreis. Trotz unsicherer Zeiten und herabgesetzter Konjunkturprognosen bleibt der Arbeitsmarkt auf Erholungskurs: ...

Sportabzeichen-Wettbewerb der Sparkasse Westerwald-Sieg startet in neue Runde

Region. Zusammen mit ihren Instituten und Verbundpartnern tritt die Sparkassen-Finanzgruppe als nichtstaatlicher Sportförderer ...

Zensus-Erhebungsstelle: 200 ehrenamtliche Erhebungsbeauftragte wurden geschult

Westerwaldkreis. Ziel der Zensus-Erhebung ist die Ermittlung verlässlicher Bevölkerungszahlen und Daten zur Demografie für ...

Werbung