Werbung

Nachricht vom 23.04.2011    

Im November gibt's in Betzdorf ein "Blutbad"

In Betzdorf findet vom 4. bis 7. November das 1. Betzdorfer Krimifestival statt. Organisiert wird das Festival vom Kleinkunstverein "Die Eule" mit Unterstützung vieler örtlicher Vreeine und der Verbandsgemeinde Betzdorf.

Guten Mutes sind Veranstalter, Organisatoren und Autoren des Betzdorfer Blutbades. Auf dem Foto freuen sich auf das Festival (von links, vorne) Bürgermeister Bernd Brato, Krimi-Autorin Sinje Beck, Dieter Lichtenthäler, Leiter der Außenstelle des Weißen Rings Altenkirchen, dahinter von links Rainer Buchen (KKV Eule), Medienkünstler "mario el toro", Hartmut Fischer, Krimi- und Kinderbuchautor Micha Krämer und Ruth Sarrazin (alle drei KKV Eule). Das Foto entstand anlässlich der Pressekonferenz zum Betzdorfer Blutbad am 20. April.

Betzdorf. Zusammen mit vielen örtlichen Vereinen und mit Unterstützung der Verbandsgemeinde Betzdorf hat der Kleinkunstverein "Die Eule" ein Krimifestival auf die Beine gestellt, das sich sehen lassen kann. Renommierte Autoren und ein buntes Rahmenprogramm sorgen für unterhaltsame Schauer bei den Besuchern.

Wenn auch Betzdorf eher ein "Provinz-Städtchen" ist - provinziell ist das Programm, das während des ersten Betzdorfer Blutbades geboten wird, sicher nicht. National und international bekannte Autoren wie Jacques Berndorf, Klaus-Peter Wolf, Jörg Schmitt-Kilian und viele andere lesen an den unterschiedlichsten Orten innerhalb der Kleinstadt. Mit dabei sind auch die echten Kriminalkommissare Kroner und Hatterscheidt, deren Roman "Mord am Fastelovend" nun schon in der zweiten Auflage erscheint, sowie die Kabarettistin und Autorin Kathrin Heinrichs, die Regionalkrimiautorin Sinje Beck und Micha Krämer, der auf diesem Festival seinen ersten Kriminalroman in einer Weltpremiere vorstellt.



Im Rahmenprogramm zündet der Künstler "mario el toro" eine "Kofferbombe". Außerdem liest und spielt der Allroundkünstler und Entertainer Sascha Gutzeit "Von Babylon träumen". Außerdem wird das Theaterstück "Das Haus der Lady Alquist" gezeigt, in dem Claus Wilke eine Hauptrolle spielt. Zudem ist ein Kurzkrimi-Preis ausgelobt, bei dem es interessante Reisen für Nachwuchs-Autoren und andere zu gewinnen gibt.

Es wird Lesungen am echten Tatort geben, einen Krimifrühschoppen, ein Krimi-Cafe und vieles mehr. Auch das Kulinarische kommt nicht zu kurz: Die Wirte des Betzdorfer Wirtstammtischs werden während des Festivals "Kriminelle Speisekarten" mit ganz besonderen Köstlichkeiten präsentieren.

Näheres über das Festival kann man auch im Internet unter www.betzdorfer-blutbad.de erfahren.



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Weltmusik in Höhr-Grenzhausen: "The Paperboys" kommen aus Kanada in den Westerwald

Höhr-Grenzhausen/Westerwald. Mit einer der weltweit bekanntesten und überzeugendsten Folkbands startet die 29. Weltmusikreihe ...

Der Stöffel-Park in Enspel wird zum Broadway - Matinee mit Gesang und Klavier

Enspel. Mit ihrem vergangenen Programm "Von Operette bis Oper" haben die Sänger Stefan und Edda Sevenich (auch Moderation) ...

"16MM": Ein audiovisuelles Musikprojekt im b-05 Café

Montabaur. Am Freitagabend, 12. April, findet das Projekt "16MM" des Koblenzer Musikers Winfried Hetger im b-05 Café statt. ...

Die "Udo Klopke Band" kommt ins Jugend- und Kulturzentrum nach Höhr-Grenzhausen

Höhr-Grenzhausen. "Ein Song sollte immer seine Geschichte erzählen, das ist das Allerwichtigste. Und so bin ich eigentlich ...

Musikinteressierte Kinder gesucht: Jugendmusikverein Holler startet mit neuer Bläserklasse

Holler. Im Rahmen eines Informationsnachmittags am Sonntag, 28. April, ab 15 Uhr in der Sport- und Kulturhalle Holler stellt ...

Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Nistertal erhält Kulturpreis der VG Bad Marienberg

Nistertal. Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Nistertal steht seit Langem für das Musikleben in der Verbandsgemeinde ...

Weitere Artikel


Private Sander-Heimatstube wird in Herdorf eröffnet

Herdorf. Am Sonntag, 15. Mai, wird Hans Ermert wieder einen Tag der offenen Tür im Holunderweg 5 in Herdorf veranstalten ...

Datenbank zu Ausbildungsberufen ist online

Region/Koblenz. "Das Handwerk. Die Wirtschaftsmacht. Von nebenan" bietet mit 151 Berufen eine riesige Auswahl für Mädchen ...

Westerwald ist Thema im SWR Fernsehen

Bad Marienberg. Johannes Kalpers begrüßte Hildegard und Gerhard Roth sowie Ingrid und Dr. Hans Jürgen Wagner - an ihren grünen ...

Benefizkonzert für Japan in Selters

Selters. Erdbeben sind für Japaner und für Dolges, die lange in Japan lebten, nichts Besonderes. „Die kleinen nimmt man kaum ...

Mit dem Bus ermäßigt zur BUGA

Westerwaldkreis. Der Westerwaldkreis unterstützt auf Beschluss des Kreisausschusses das Angebot finanziell. Auf den Linien ...

Rettungshunde bestanden Trümmerprüfung

Westerwald. Das Jahr hat für die BRH Rettungshundestaffel Westerwald gut begonnen: Nachdem bereits zwei Teams die jährlich ...

Werbung