Werbung

Region | Oberwambach | Anzeige


Nachricht vom 27.04.2022    

Kühlwagen-Wanderung rund um Oberwambach: An den Stationen gibt es nicht nur Getränke

Spannung und Erfrischung zugleich: Am 16. Juni (Fronleichnam) startet ab 9 Uhr der erste Kühlwagen-Wanderweg. An acht Kühlwagen-Stationen gibt es Getränke und kleine Speisen und man erhält einen Stempel in seinen persönlichen "#KühlwagenWanderWeg-Pass".

Verteilt auf acht Stationen können die Wanderfreunde die Gegend rund um Oberwambach erkunden. (Logo: Veranstalter)

Oberwambach. Wie immer, wenn "Muli" Müller etwas "ausheckt", gibt es Spannung und Erfrischung zugleich. Insgesamt ist die Wanderstrecke rund 25 Kilometer lang. Verteilt auf acht Stationen können die Wanderfreunde die Gegend rund um Oberwambach erkunden. Auch Abkürzungen sind immer möglich, sodass man sich auch eine kleinere Runde aussuchen kann.

Die acht Stationen des Wanderweges sind: Bismarckturm Altenkirchen, Festplatz Fluterschen, Grillhütte Stürzelbach, Sportplatz Rodenbach, Sportplatz Berod, Bürgerhaus Gieleroth, Dorfplatz Michelbach und zum Finale ab 16 Uhr bei "#mulidaheim" in Oberwambach mit der Burgkapelle Hartenfels.

Wer mindestens fünf Stempel der Stationen gesammelt hat, nimmt an einer Verlosung teil. Die Reihenfolge der Stationen ist dabei jedem selbst überlassen.



Weitere Infos gibt es bei Getränke Müller in Oberwambach oder im Internet unter www.kuehlwagen-wanderweg.de. Auf der Website kann man sich auch direkt sein (Wander-)Ticket sichern (5 Euro + Gebühren). (kkö)



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Galerie Walderdorff in Molsberg zeigt internationale Kunst im ehemaligen Gutshof

Molsberg. Galerist Walderdorff, der aus dem Schloss stammt, gründete im Jahr 2000 in Köln eine Galerie für zeitgenössische ...

Westerwälder Rezepte: Frischkäse-Torte mit Aprikosen und Löffelbiskuits

Zutaten:
110 Gramm Zucker
125 Gramm Butter, zerlassen
330 Gramm Frischkäse
250 Milliliter Orangensaft (von 3 frisch gepressten ...

Westerwaldverein Bad Marienberg e. V.: Wanderung zu den Watzenhahner Riesen

Bad Marienberg. Von der Ortsmitte aus ging es ortsauswärts stetig bergan, gut dass Bänke an der Steigung zum Verschnaufen ...

Erziehungsberater: Kinder sind gestresster als früher

Westerburg. Es kümmert sich um Kinder und Jugendliche, wenn sie unter der Trennung der Eltern leiden, ihnen die Schule zu ...

Familienfahrt nach Pirmasens: Mit der Kreisjugendpflege ins Dynamikum-Science Center

Höhr-Grenzhausen. Also rein ins Abenteuer… Unter dem Leitmotto „Bewegung“ kann getüftelt, ausprobiert und entdeckt werden. ...

Nach dem Tod des Westerwälder Wisents: NABU fordert Aufklärung

Region. Der Bulle, der bereits seit über einem Jahr im Westerwald herumwanderte, soll gebrochene Beine sowie einen Madenbefall ...

Weitere Artikel


Pressebericht zur Sitzung des Verbandsgemeinderats

Hachenburg. Mithilfe der App können die Bürger einfach und direkt erreicht werden und sich mit ihrer Ortsgemeinde oder Stadt, ...

Musikkirche: trio flex & friends spielen auf

Ransbach-Baumbach. Im Mai setzt die Musikkirche mit dem trio flex & friends die neu gegründete Reihe der Musikalischen Abendgottesdienste ...

"Das Guteste aus 20 Jahren": Bodo Bach in Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Wie die Zeit vergeht. Bodo Bach steht jetzt schon seit 20 Jahren auf der Bühne. Selber schuld - er hätte ...

Corona: Auf und Ab der Inzidenzen - Aufhebung der Test an Kitas und Schulen

Westerwaldkreis. In den letzten zwei Tagen, also zwischen Montag, dem 25. April, und dem heutigen Mittwoch, dem 27. April, ...

Psychisch kranke Menschen trainieren ein weiteres Jahr im Fitnessstudio

Westerburg. Das Projekt des Diakonischen Werks Westerwald wird aus Spenden finanziert. Darum hat die Stiftung der Westerwald ...

In Idelberg schließt die Firma Euronics Henn am Samstag für immer

Idelberg. Noch weisen die Schilder an der Bundesstraße 256 in der Nähe von Eichelhardt auf die Firma Henn im idyllisch gelegenen ...

Werbung