Werbung

Pressemitteilung vom 27.04.2022    

Bericht aus Berlin mit der Bundestagsabgeordneten Dr. Tanja Machalet

Am 4. Mai haben alle interessierten Bürger die Möglichkeit, der Bundestagsabgeordneten Dr. Tanja Machalet Fragen zu ihren ersten Monaten im Bundestag zu stellen. Dazu lädt der SPD-Gemeindeverband Wallmerod in die Bärenschänke Hundsangen ein.

Dr. Tanja Machalet. (Foto: SPD)

Wallmerod. Im Rahmen eines Informations- und Diskussionsabends des SPD-Gemeindeverbandes Wallmerod berichtet die Bundestagsabgeordneten Dr. Tanja Machalet über ihre ersten Monate im Deutschen Bundestag, über die aktuellen Entwicklungen in der Welt und die weiteren Vorhaben der Regierung. Hierzu sind alle Interessierten herzlich für Mittwoch, den 4. Mai, ab 19.30 Uhr in die Bärenschänke in Hundsangen eingeladen. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Wallmerod & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wallmerod auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


Bürgermeisterwahlen in VG Selters: Das sind die Ergebnisse

Region. Für den Chefsessel in der Verbandsgemeinde Selters hatten sich eine Kandidatin und drei Kandidaten beworben. Es waren ...

Gymnasium Altenkirchen: Bei Abgeordneten-Besuch auch Defizite angesprochen

Altenkirchen. Nach dem Gespräch mit der Schulleitung und dem Schulleiter Heiko Schnare nimmt sich der 27-jährige Abgeordnete ...

Hallenbad Altenkirchen: Neubau wird teurer und teurer und teurer

Altenkirchen. Es wäre zu schön gewesen, um wahr zu sein: Eine Stagnation der Baukosten für das neue Altenkirchener Hallenbad ...

SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler bietet Telefonsprechstunden an

Region. “Der persönliche Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern ist für meine politische Arbeit auf Landes- und kommunaler ...

Ehrenamtler tragen buntes und vielfältiges Sportangebot im Westerwald

Westerwaldkreis. Die CDU-Kreistagsfraktion hatte zu der Gesprächsrunde bewusst einige Sportvereine eingeladen, die normalerweise ...

SWR-Regionalfernsehen drehte in Ebernhahn bei SIN (Solidarität in der Not)

Region. Anscheinend hat sich das Engagement von SIN herumgesprochen. Nun war ein Kamerateam des SWR-Politmagazins „Zur Sache ...

Weitere Artikel


In Idelberg schließt die Firma Euronics Henn am Samstag für immer

Idelberg. Noch weisen die Schilder an der Bundesstraße 256 in der Nähe von Eichelhardt auf die Firma Henn im idyllisch gelegenen ...

Psychisch kranke Menschen trainieren ein weiteres Jahr im Fitnessstudio

Westerburg. Das Projekt des Diakonischen Werks Westerwald wird aus Spenden finanziert. Darum hat die Stiftung der Westerwald ...

Corona: Auf und Ab der Inzidenzen - Aufhebung der Test an Kitas und Schulen

Westerwaldkreis. In den letzten zwei Tagen, also zwischen Montag, dem 25. April, und dem heutigen Mittwoch, dem 27. April, ...

Partnerschafts-Gottesdienst mit Indonesien in der Schlosskirche Hachenburg

Hachenburg. Der Ausschuss für Mission und Ökumene des Evangelischen Dekanats Westerwald lädt zu einem Partnerschafts-Gottesdienst ...

Fahrzeug extrem überladen - Fahrer ohne Lenkzeitnachweise

Heiligenroth. Am Dienstag, dem 26. April, kontrollierten die Schwerverkehrskontrolleure der Verkehrsdirektion Koblenz auf ...

Energietipp: Warmes Wasser doppelt so teuer?!

Westerwaldkreis. Bei einer zentralen Warmwasserversorgung wird das warme Wasser über mehrere Meter Rohrleitungen vom Heizungskeller ...

Werbung