Werbung

Pressemitteilung vom 27.04.2022    

Verkehrsunfall unter Drogeneinwirkung und Verstoß Waffengesetz

Richtig dumm gelaufen ist es am gestrigen Dienstag für einen 21-jährigen Autofahrer in Selters. Nach einem Unfall mit Sachschaden stellten die Polizisten nicht nur fest, dass er unter Einfluss von Drogen stand, sondern auch fanden auch einen Gasrevolver in seinem Auto.

Symbolfoto

Selters. Am Dienstag, dem 26. April, gegen 21.40 Uhr, ereignete sich in der Hochstraße in Selters ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Im Rahmen der Verkehrsunfallaufnahme konnten die eingesetzten Polizeibeamten feststellen, dass der 21-jährige Unfallverursacher unter Drogeneinwirkung stand. In seinem Fahrzeug konnte zudem ein Gasrevolver aufgefunden werden, eine Erlaubnis zum Führen des Revolvers konnte der junge Mann nicht vorweisen. Gegen ihn wurden mehrere Verfahren eröffnet, sein Führerschein wurde einbehalten. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Selters & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Selters auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Verkehrsunfall mit Verletzten in Wirges - Zeugenaufruf

Wirges. Der vorausfahrende Pkw beabsichtigte, an der Einmündung in Richtung eines Einkaufszentrums abzubiegen. Daraufhin ...

Mann und Frau in Koblenz mit 15 offenen Haftbefehlen unterwegs

Koblenz. Was war der Grund für die Verwunderung der Polizisten? Beide Personen hatten zusammengerechnet 15 offene Haftbefehle. ...

Haftstrafen nach brutalen Tritten bei einer Geburtstagsfeier in VG Altenkirchen-Flammersfeld

Region. Die Staatsanwaltschaft legt den beiden 19- und 21-jährigen Angeklagten zur Last, im Juni 2021 versucht zu haben, ...

Kalte Küche - nicht nur für heiße Tage

Dierdorf. Lachsschnittchen erfreuen sich erfahrungsgemäß großer Beliebtheit, deshalb sollten sie davon genügend auf die kalten ...

Höhr-Grenzhausen: Autos prallen aufeinander - Zwei Schwerverletzte

Region. Vor Ort konnten die Polizisten feststellen, dass ein Pkw beabsichtigt hatte, an der Einmündung der Bergstraße nach ...

Großflächiger Geländebrand bei Selters: 2000 Quadratmeter Wiese verbrannt

Montabaur. Um ein unkontrolliertes Ausbreiten des Feuers zu verhindern, musste sogar aus einem nahegelegenen Fischweiher ...

Weitere Artikel


Westerwälder Rezepte: Saftige Nussecken vom Blech

Region. Nussecken bestehen aus einem Mürbeteigboden, einer Lage Konfitüre oder Makronenmasse und die oberste Schicht ist ...

Künstlerin übergab Skulptur "Erneuerung" für den Europäischen Skulpturenweg

Montabaur. Leider zeigte der Wettergott bei der offiziellen Übergabe und Einweihung der Skulptur “Erneuerung“ in Montabaur ...

1. Mai Feier des CDU-Ortsverbands Westerburg

Westerburg. Der CDU-Ortsverband Westerburg lädt herzlich zur 1. Mai-Feier ab 11 Uhr in den Burgmannenkeller und auf den Vorplatz ...

Kabarett mit Rene Sydow in Hartenfels

Hartenfels. Wichtig für alle Personen, die bereits Karten erworben haben: Alle gekauften Karten aus 2020 mit dem Aufdruck ...

Schon wieder schwerer Unfall mit Lkw auf A3 bei Nentershausen

Nentershausen. Gegen 23 Uhr hat es auf der A3 bei Nentershausen schwer gekracht. Wie das Portal "56aktuell" berichtet, hatte ...

"New Horizon": Ausstellung in Molsberg veranschaulicht die Zerbrechlichkeit der Erde

Molsberg. Als 1968 aus der Kapsel der Apollo-8-Mission heraus die ersten Menschen unseren blauen Planeten in voller Gänze ...

Werbung