Werbung

Nachricht vom 22.04.2011    

Mit dem Bus ermäßigt zur BUGA

Das eigene Auto zu Hause stehen lassen und mit dem Bus preisgünstig und stressfrei zur BUGA nach Koblenz fahren. Diese Möglichkeit bietet sich Inhaber einer BUGA-Tages- oder -Dauerkarte. Diese können mit einer 40prozentigen Fahrpreisermäßigung das BUGA-Gelände in Koblenz oder Ehrenbreitstein erreichen. Darauf macht die Kreisverwaltung in Montabaur aufmerksam.

Westerwaldkreis. Der Westerwaldkreis unterstützt auf Beschluss des Kreisausschusses das Angebot finanziell. Auf den Linien der Rhein-Mosel-Verkehrsgesellschaft (RMV) und der Linie 485 des Verkehrsunternehmens Griesar Reisedienst GmbH (Wirges – Ransbach-Baumbach – Höhr-Grenzhausen – Koblenz) können alle Inhaber einer BUGA – Tages- oder Dauerkarte das stark ermäßigte Busticket erwerben. Dieses Ticket gilt 24 Stunden auf der gewählten Strecke bis Koblenz (Zentralplatz) für beliebig viele Fahrten.

Auf der Linie 7 der Koblenzer Verkehrs-Service GmbH (KVS) gilt für Fahrten auf der Strecke Höhr-Grenzhausen – Vallendar – Koblenz das BUGA Angebot des Verkehrsverbundes Rhein-Mosel GmbH (VRM). Dies bedeutet, dass eine Tageskarte zum Normalpreis von maximal fünf Fahrgästen zusammen genutzt werden kann.



Auskünfte zu den Fahrtangeboten erhalten Sie bei den jeweiligen Verkehrsunternehmen, im Taschenfahrplan des Westerwaldkreises, im Rahmen unseres Internetauftritts http://www.westerwald-oepnv.de/ oder über die ÖPNV-Auskunftsstelle des Kreises unter Telefon 0180/ 5000128.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.




Kommentare zu: Mit dem Bus ermäßigt zur BUGA

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Willkommen, kleine Maja! Schaltjahr-Baby mit Schaltjahr-Papa kommt in Kirchen zur Welt

Kirchen. Jede Geburt ist grundsätzlich ein Wunder, diese aber sogar eine kleine Sensation - wenn man die statistische Wahrscheinlichkeit ...

Verkehrsunfall auf der B8 bei Freilingen: Zwei Personen bei Kollision leicht verletzt

Freilingen. Auf der Bundesstraße 8 zwischen den Ortschaften Freilingen und Arnshöfen ist es gegen 14.12 Uhr zu einem Verkehrsunfall ...

Vorsicht bei Erkältungsmedikamenten: Kombi-Präparate sind nicht immer geeignet

Region. Sie sind in der Regel ohne ärztliche Verordnung erhältlich und gerade in der jetzigen Erkältungszeit oft sichtbar ...

13-Jährige aus Kroppach vermisst

Kroppach. Die Polizei Hachenburg und die Kriminalinspektion Montabaur fahnden derzeit nach einem 13-jährigen ukrainischen ...

Hachenburg neu erleben: Spannender Stadtrundgang und neuer Stadtplan machen es möglich

Hachenburg. Mit einer verbesserten Route bietet der aktualisierte Stadtrundgang eine noch tiefere Einbindung in die faszinierenden ...

Schnell und genau: Neue Generation von Röntgenanlagen im Ev. Krankenhaus Dierdorf/Selters

Dierdorf/Selters. "Durch die hohe Auflösung können auch kleinste Details besser erkannt werden", erklären der Leiter der ...

Weitere Artikel


Benefizkonzert für Japan in Selters

Selters. Erdbeben sind für Japaner und für Dolges, die lange in Japan lebten, nichts Besonderes. „Die kleinen nimmt man kaum ...

Im November gibt's in Betzdorf ein "Blutbad"

Betzdorf. Zusammen mit vielen örtlichen Vereinen und mit Unterstützung der Verbandsgemeinde Betzdorf hat der Kleinkunstverein ...

Private Sander-Heimatstube wird in Herdorf eröffnet

Herdorf. Am Sonntag, 15. Mai, wird Hans Ermert wieder einen Tag der offenen Tür im Holunderweg 5 in Herdorf veranstalten ...

Rettungshunde bestanden Trümmerprüfung

Westerwald. Das Jahr hat für die BRH Rettungshundestaffel Westerwald gut begonnen: Nachdem bereits zwei Teams die jährlich ...

Zehn Jahre Virtuelle Kunsthalle Altenkirchen

Altenkirchen. Die Virtuelle Kunsthalle Altenkirchen feiert Jubiläum: Zehn Jahre existiert die digitale Ausstellungsplattform ...

Ein Leben lang Engagement bewiesen

Ransbach-Baumbach. Sie haben ein Leben lang Engagement für die Gemeinschaft bewiesen: Rund 200 ihrer Mitglieder konnte die ...

Werbung