Werbung

Pressemitteilung vom 26.04.2022    

Jugend- und Kulturzentrum "Zweite Heimat": "Jermaine Reinhardt Trio"

Von Gipsy Swing, Latin, Gipsy Jazz bis zu Eigenkompositionen, das ist das Jermaine Reinhardt Trio. Im Mai können sich Zuschauer auf einen Abend voller gelebter Musik in Höhr-Grenzhausen freuen.

Das Reinhardt-Trio. (Foto: Zweite Heimat)

Höhr-Grenzhausen. Schwarze Augen, temperamentvolles Gitarrenspiel, das ist doch… genau, das ist das “Jermaine Reinhardt Trio“. Es setzt sich zusammen aus Sascha Reinhardt sowie Jermaine Reinhardt und Christiano Gitano. Sie spielen keine Musik – sie leben und fühlen sie! Dieses Lebenselixier verabreichte das Klan-Oberhaupt Daweli Reinhardt (Mitbegründer des legendären Schnuckenack Reinhardt Quintetts) seinen Söhnen, sobald sie eine Gitarre in den Händen halten konnten.

Mit dem Jermaine Reinhardt Trio gelingt der furiose Einstieg in ein Musikgenre, bei dem die Musik aus sich selbst lebt. Keine Show, dafür die geballte Energie von drei Gitarristen, die auf die Zuhörer übergeht. Virtuos unterstreichen Bass- und Rhythmus-Sektion den Fingertanz von beiden Leadgitarristen auf den Saiten.



Details:
Wann: Samstag, 7. Mai um 20 Uhr
Wo: Kulturzentrum “Zweite Heimat“ in Höhr-Grenzhausen
Karten: erhältlich unter www.juz-zweiteheimat.de oder telefonisch unter 02624/7257
Kosten: im Vorverkauf: 16 Euro, an der Abendkasse: 18 Euro. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Höhr-Grenzhausen & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Höhr-Grenzhausen auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Nana Ansari & Michael Baiculescu: Die georgische Tafel in Montabaur

Montabaur. Einige dieser Rezepte werden an diesem Abend im Café b-05 nachgekocht und vielleicht – vielleicht auch nicht gemäß ...

"Klezmer & Odessa Gangsta Folk": Bald einzigartiges Konzert in Neitersen

Neitersen. „In Odessa kommen die Menschen zusammen. In Odessa werden sie lachen und singen", heißt es in einem alten Couplet ...

Altenkirchen: Qualitäts-Konzert dank Heeresmusikkorps Koblenz und Bläserklassen

Altenkirchen. Mehr in sich vereinte Musikalität und Qualität geht praktisch nicht. Der Auftritt des HMK diente auch der Motivation ...

Feier zum 750-jährigen Geburtstag von Mudenbach – Tolles Event im Dorf

Mudenbach. Nachdem der Freitagabend dem Feiern gewidmet war, begann der Samstag mit einem Festgottesdienst im Zelt. Es folgte ...

Großes Finale am Wiesensee mit den Wiesensee Musikanten

Stahlhofen. Eine Veranstaltung, die bereits im vergangenen Jahr erst verschoben und dann abgesagt werden musste, da das Wetter ...

Bigfoot Classic Rock: Live in der Lasterbachhalle

Lasterbach. Hier präsentieren die vier bekannten Musiker Armin Fiedler (Vocals), Arne Schuppner (Guitar), Markus Müller (Bass) ...

Weitere Artikel


Hallo Mama, hallo Papa! Da will ich hin! - Kreisfamilienfest in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Riesen-Hüpfburgen, Mario Kart in “real life“, Bullriding, eine Kartbahn, Kistenklettern und jede Menge Spiel ...

Früher in Altersrente und ohne Abschläge?

Region. Grund dafür: Wegen der Corona-Pandemie sind die diesjährigen Berechnungswerte im Vergleich zu 2021 gesunken.

Besondere ...

Jugend- und Kulturzentrum "Zweite Heimat": "Let´s Play"-Spieleparty am Ferbachspielplatz

Höhr-Grenzhausen. In Kooperation mit dem Familienzentrum der evangelischen Kirchengemeinde “Die Arche“ lädt das Jugend- und ...

Yellow Shopping Weekend in der Innenstadt Montabaur

Montabaur. Beim Yellow Shopping Weekend in Montabaur gibt es wieder ein vielfältiges Programm. Unter anderem werden kostenlose ...

Parteitag des AfD Kreisverbands Westerwald

Westerwaldkreis. Bei dem vergangenen Parteitag des Afd Kreisverbands Westerwald wurde unter anderem ein neuer stellvertretender ...

Wildpark Gackenbach freut sich über Wisent-Baby

Gackenbach. Einen Tag nach Ostern kam die freudige Überraschung: Im Wild-Freizeitpark-Westerwald wurde wieder ein Wisent-Baby ...

Werbung