Werbung

Nachricht vom 25.04.2022    

Verbandsgemeinde Bad Marienberg führt Mittagsverpflegung an weiteren Grundschulen ein

Bereits im Schuljahr 2020/2021 hatte die Verbandsgemeinde Bad Marienberg in ihrer Funktion als Schulträger an den Grundschulstandorten Neunkhausen und Nistertal eine warme Mittagsverpflegung im Rahmen der Betreuenden Grundschule eingeführt. Nun sollen weitere Grundschulen versorgt werden.

(Foto: VG-Verwaltung)

VG Bad Marienberg. Daran anknüpfend startete am 1. November 2021 die Mittagsverpflegung an der Grundschule Hof. Die Belieferung mit dem Mittagessen erfolgt wie auch an den beiden anderen Grundschulen durch einen Caterer aus der Verbandsgemeinde.

Im Mehrzweckraum der Grundschule Hof wurde eine neue Küchenzeile installiert, um geeignete Rahmenbedingungen für das gemeinschaftliche Mittagessen zu schaffen. Hierfür erhielt die Verbandsgemeinde eine Zuwendung im Rahmen des „Förderprogramms zum beschleunigten Infrastrukturausbau der Ganztagsbetreuung für Grundschulkinder“ in Höhe von 12.250 Euro.

Auch an der Grundschule Unnau wurde das Interesse der Eltern an einer Mittagsverpflegung deutlich. Der Haupt- und Finanzausschuss, Klimaschutz und Zukunft beschloss daher in seiner März-Sitzung, ab dem kommenden Schuljahr auch in Unnau das Mittagessen für die Betreuende Grundschule einzuführen. Voraussichtlich werden die Kinder das Essen, welches vom Küchenpersonal der Kindertagesstätte Unnau mit zubereitet wird, im dann neu umgebauten Gastraum der Concordiahalle einnehmen.



WW-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Für das Schuljahr 2022/2023 wurden nach aktuellem Stand an den Grundschulen in Hof, Neunkhausen, Nistertal und Unnau insgesamt 90 Kinder für das Mittagessen angemeldet. Bürgermeister Andreas Heidrich freut sich, dass die Verbandsgemeinde Bad Marienberg ein umfassendes und kindgerechtes Betreuungsangebot zur Verfügung stellen kann, welches großen Anklang bei den ansässigen Familien findet. (PM)


Lokales: Bad Marienberg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Galerie Walderdorff in Molsberg zeigt internationale Kunst im ehemaligen Gutshof

Molsberg. Galerist Walderdorff, der aus dem Schloss stammt, gründete im Jahr 2000 in Köln eine Galerie für zeitgenössische ...

Westerwälder Rezepte: Frischkäse-Torte mit Aprikosen und Löffelbiskuits

Zutaten:
110 Gramm Zucker
125 Gramm Butter, zerlassen
330 Gramm Frischkäse
250 Milliliter Orangensaft (von 3 frisch gepressten ...

Westerwaldverein Bad Marienberg e. V.: Wanderung zu den Watzenhahner Riesen

Bad Marienberg. Von der Ortsmitte aus ging es ortsauswärts stetig bergan, gut dass Bänke an der Steigung zum Verschnaufen ...

Erziehungsberater: Kinder sind gestresster als früher

Westerburg. Es kümmert sich um Kinder und Jugendliche, wenn sie unter der Trennung der Eltern leiden, ihnen die Schule zu ...

Familienfahrt nach Pirmasens: Mit der Kreisjugendpflege ins Dynamikum-Science Center

Höhr-Grenzhausen. Also rein ins Abenteuer… Unter dem Leitmotto „Bewegung“ kann getüftelt, ausprobiert und entdeckt werden. ...

Nach dem Tod des Westerwälder Wisents: NABU fordert Aufklärung

Region. Der Bulle, der bereits seit über einem Jahr im Westerwald herumwanderte, soll gebrochene Beine sowie einen Madenbefall ...

Weitere Artikel


Sportanlage in Elsoff: Land sagt 172.000 Euro Zuschuss zu

Elsoff. Die heimische Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler konnte die gute Nachricht überbringen, als sie kürzlich ...

Hachenburg stellt eigenes "Hochwasser- und Starkregenvorsorgekonzept" vor

Hachenburg. Aufgrund immer häufiger auftretender, lokaler Starkregenereignisse wurden unter Federführung der Verbandsgemeindeverwaltung ...

Wildpark Gackenbach freut sich über Wisent-Baby

Gackenbach. Einen Tag nach Ostern kam die freudige Überraschung: Im Wild-Freizeitpark-Westerwald wurde wieder ein Wisent-Baby ...

Auf den Spuren der "Tenöre des Frühlings": NABU Hundsangen ging auf Exkursion

Kuhnhöfen. Der Rundgang führte durch das idyllisch gelegene Dorf Kuhnhöfen, durch die Feldflur entlang des kleinen Saynbaches ...

Corona im Westerwaldkreis: 321 Neuansteckungen registriert

Montabaur. Die landesweite Hospitalisierungsquote liegt aktuell bei 8,56. Seit Freitag, 1. April, gilt die 33. Corona-Schutzverordnung. ...

Tennis: Alpenrod und Gebhardshain gewinnen den Team-Cup

Hachenburg. Die frische Brise erschwerte die Rahmenbedingungen, weil die Flugbahn des Balls jeweils besonders berechnet werden ...

Werbung