Werbung

Pressemitteilung vom 20.04.2022    

Veranstaltungen in der Verbandsgemeinde Rennerod im Mai

Die Saison der Veranstaltungen nimmt so langsam Fahrt auf und die Kalender füllen sich zunehmend. Auch in Rennerod ist wieder einiges los. Von Wanderungen über Kabarett bis hin zu Blutspende und Konzerten - in Rennerod ist für jeden was dabei.

Symbolfoto. (Foto: Pixabay / kaboompics)

Rennerod. Auch im Mai hat die Verbandsgemeinde Rennerod wieder ein vielfältiges Programm.

1. Mai: Wanderung zum Aschebratenfest in Merenberg (Vorbestellung des Essens bis zum 26. April erbeten). Strecke: circa sieben Kilometer, Führung: Aloisius Kessler.
Treffpunkt: Westerwaldhalle Rennerod, Beginn: 10 Uhr.
Weitere Informationen: Westerwaldverein ZV Rennerod, Aloisius Kessler, Telefon: 02664 7454.

3. Mai: Blutspende Liebenscheid. Bitte zur Spende unbedingt den Personalausweis mitbringen! Terminreservierung unter https://www.drk-blutspende.de/blutspendetermine/termine/208896.
Ort: Dorfgemeinschaftshaus, Burbacher Weg 7, 56479 Liebenscheid, Zeit: 17 bis 19.30 Uhr.
Veranstalter: DRK Ortsverein Rennerod, DRK Blutspendedienst West.

6. Mai: Florian Wagner - Funk you. Musikkabarett. Florian Wagner hat nur noch eins im Kopf: FUNK YOU! Er kann viel, er macht viel und er will viel. Hauptsache, irgendwas mit Musik. Und was er macht, das macht er richtig. Florian Wagner steht für Entertainment der Extraklasse. Sein virtuoses Klavierspiel erinnert an eine “Mischung aus Billy Joel und Keith Jarrett“ (Münchner Merkur), seine Texte verursachen “unvermittelte Lachanfälle beim Publikum“ (Sächsische Zeitung) und “er singt so schön wie Michael Bublé“ (seine Mama). In FUNK YOU zeigt der Pianist und Sänger, wie Mozart “Atemlos“ geschrieben hätte und ob Beethoven wirklich taub war.
Ort: Lasterbachhalle Elsoff, Beginn: 20 Uhr. Karten im Vorverkauf (VVK): 19 Euro zuzüglich VVK-Gebühren, Abendkasse: 22 Euro.
Veranstalter: Kulturverein Lasterbach e. V., Telefon: 02664 999420, www.kulturverein-lasterbach.de.

7. Mai: Der Fluch des Ozeans - Uraufführung. Ein generationsübergreifendes historisches Fantasie-Märchen für Jung und Alt mit Liedern aus Opern, Operetten und Musicals.
Ort: Haus am Alsberg, Rennerod, Beginn: 17 Uhr. Karten im Vorverkauf unter anderem bei der Tourist-Information erhältlich zu 18 Euro für Erwachsene und Kinder 8 Euro, Abendkasse 22 Euro.
Veranstalter: Siegbrunn Musiktheater Akademie, Prof. Dr. hc Erwin Stephan.

8. Mai: Fahrradwanderung “Rennerod-Hadamar-Elz-Walmerod-Westerburg-Rennerod". Strecke: circa 70 Kilometer, Führung Heinz Werner Schütz & Ingolf Neeb. Es empfiehlt sich, ein Lunch Paket mitzunehmen. Je nach Witterungslage nach telefonischer Rücksprache.
Treffpunkt: St.Hubertusplatz Rennerod, Beginn: 10.30 Uhr.
Weitere Informationen: Westerwaldverein ZV Rennerod, Heinz Werner Schütz, Telefon: 0171 5506467.

11. Mai: Seniorenkaffee in der Westerwaldhalle. Bitte daran denken, dass die Corona-Regeln eingehalten werden müssen (Geimpft-Genesen-Getestet und Maskenpflicht)! Bei erstmaliger Teilnahme wird um Anmeldung bei Markus Henkel gebeten. Das Seniorenteam freut sich sehr darauf, viele Teilnehmer zu sehen.
Ort: Westerwaldhalle Rennerod (Kleiner Saal oder Barraum je nach Verfügbarkeit), Beginn: 15 Uhr.
Veranstalter: Seniorenteam der Verbandsgemeinde Rennerod, Ansprechpartner: Markus Henkel, E-Mail: markus.henkel@rennerod.rlp.de, Telefon: 02664 5067-23



WW-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

11. Mai: Wanderung zu den Bibern in Wölferlingen. Strecke: sechs Kilometer, Führung: Roland Hille.
Treffpunkt: Westerwaldhalle Rennerod, Rennerod, Beginn: 13.30 Uhr.
Weitere Informationen: Westerwaldverein Zweigverein Rennerod, Roland Hille, Telefon: 02661 4195.

14. Mai: Schützenfest des Schützenvereins St. Hubertus Rennerod 1900 e. V. mit Proklamation. Traditionelles Schützenfest des Schützenvereins St. Hubertus Rennerod e. V. Um 12 Uhr beginnt das Königsschießen der Schüler und Jungschützen. Im Anschluss folgt das Königsschießen der Erwachsenen. Zum Abschluss des Tages ist dann die Königsproklamation mit geselligem Ausklang des Schützenfestes.
Ort: Schützenhaus St. Hubertus Rennerod, Hubertusstr. 19, 56477 Rennerod, Beginn: 12 Uhr, Eintritt frei.
Veranstalter: Schützenverein Rennerod, Ansprechpartner: Karin Reuscher, Telefon: 02664 7254, E-Mail: vorstand@schuetzenverein-rennerod.de

14. Mai: Tag des Wanderns mit dem Zweigverein (ZV) Herborn. Wanderung auf dem Trinkwasserweg Dillenburg, Strecke etwa zehn Kilometer.
Treffpunkt: Katholische Kirche Rennerod, Beginn: 13.30 Uhr.
Weitere Informationen: Westerwaldverein ZV Rennerod, Ingolf Neeb, Telefon: 02664 5960.

15. Mai: Wanderung im Lahn-Dill-Kreis. Zusammen mit dem NABU Donsbach.
Treffpunkt: Katholische Kirche Rennerod, Beginn: 9 Uhr.
Veranstalter: NABU Ortsgruppe Rennerod und Umgebung, Telefon: 0160 95111860, Vorsitzender: Frank Ebendorff.

15. Mai: Wanderung rund um Amdorf, als Gastverein unsere Wanderfreunde aus Merenberg. Strecke: circa zehn Kilometer, Führung: Marita und Udo Pick.
Treffpunkt: Katholische Kirche Rennerod, Beginn: 13.30 Uhr.
Weitere Informationen: Westerwaldverein ZV Rennerod, Ingolf Neeb, Telefon: 02664 5960.

17. Mai: Blutspende Rennerod. Bitte zur Spende unbedingt den Personalausweis mitbringen! Terminreservierung unter https://www.drk-blutspende.de/blutspendetermine/termine/207570.
Ort: Schulzentrum Rennerod, Kohlaustraße 13, 56477 Rennerod, Zeit: 17 bis 20 Uhr.
Veranstalter: DRK Ortsverein Rennerod, DRK Blutspendedienst West.

21. Mai: Kultur-in-der-Werkstatt - OUTSIDE mit dem SofaDuett & chilli con cunz - Open-Air -. Nicole Landefeld und Martina Grund alias “Das SofaDuett“ schütteln mit Gitarre, Bass und zwei Stimmen ihre eigenen und unverstaubten Versionen bekannter Songs unter anderem von den Andrews Sisters, Emmylou Harris, David Bowie und den Noisettes aus den Paradekissen. “chilli con cunz“ rocken die Bühne. Mit eigenen Interpretationen, schnörkellos und für Musikpuristen, covern Roland Kunz und Alexander Schilling quer durch alle Musikepochen. Ehrlich und ungeschliffen, pur und schnörkellos präsentierten sie ihre eigenen Interpretationen der Songs von unter anderem Dire Straits, Del Amitri Ezio und Sister Hazel. Zwei Gitarren, zwei Stimmen – dazu Spielwitz gepaart mit einer großen Portion Selbstironie: das ist seit Jahren das Erfolgsrezept von “chilli con cunz“.
Ort: Musikschule KlangArt, Rennerod, Beginn: 19.30 Uhr, Eintritt: 18 Euro.
Veranstalter: Musikschule KlangArt – Kultur-in-der-Werkstatt, www.kultur-in-der-werkstatt.de oder Telefon: 0170 6565841.

22. Mai: Wanderung rund um Westernohe. Strecke circa zehn Kilometer, Führung: Hermann Krämer.
Treffpunkt: Katholische Kirche Rennerod, Beginn: 13.30 Uhr.
Weitere Informationen: Westerwaldverein ZV Rennerod, Ingolf Neeb, Telefon: 02664 5960.

25. Mai: Brunnenfest - Rock im Dorf. mit der Live-Band "Die Kolbs.“
Ort: Homberg Festplatz, Beginn: 20 Uhr.
Veranstalter: Dorfverschönerungsverein Homberg.

26. Mai: Brunnenfest - Frühschoppen. bis zum Ausklang - mit Live-Band.
Ort: Homberg Festplatz, Beginn: 11 Uhr.
Veranstalter: Dorfverschönerungsverein Homberg.

26. Mai: Brunnenfest - Gottesdienst.
Ort: Homberg Festplatz, Beginn: 10 Uhr.
Veranstalter: Evangelische Kirchengemeinde Rennerod.

26. Mai: Grillfest der Feuerwehr Hüblingen. Traditionelles Grillfest rund um die Hüblinger Grillhütte mit Spezialtäten vom Holzkohlegrill und kühlen Getränken … der optimale Halt für Wanderer und Radfahrer aus nah und fern.
Ort: Grillhütte Zum Buchstein, Beginn: 10.30 Uhr.
Veranstalter: Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Hüblingen e. V., Infos unter: www.feuerwehr-hüblingen.de. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen   Veranstaltungstipps  
Lokales: Rennerod & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Rennerod auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Nana Ansari & Michael Baiculescu: Die georgische Tafel in Montabaur

Montabaur. Einige dieser Rezepte werden an diesem Abend im Café b-05 nachgekocht und vielleicht – vielleicht auch nicht gemäß ...

"Klezmer & Odessa Gangsta Folk": Bald einzigartiges Konzert in Neitersen

Neitersen. „In Odessa kommen die Menschen zusammen. In Odessa werden sie lachen und singen", heißt es in einem alten Couplet ...

Altenkirchen: Qualitäts-Konzert dank Heeresmusikkorps Koblenz und Bläserklassen

Altenkirchen. Mehr in sich vereinte Musikalität und Qualität geht praktisch nicht. Der Auftritt des HMK diente auch der Motivation ...

Feier zum 750-jährigen Geburtstag von Mudenbach – Tolles Event im Dorf

Mudenbach. Nachdem der Freitagabend dem Feiern gewidmet war, begann der Samstag mit einem Festgottesdienst im Zelt. Es folgte ...

Großes Finale am Wiesensee mit den Wiesensee Musikanten

Stahlhofen. Eine Veranstaltung, die bereits im vergangenen Jahr erst verschoben und dann abgesagt werden musste, da das Wetter ...

Bigfoot Classic Rock: Live in der Lasterbachhalle

Lasterbach. Hier präsentieren die vier bekannten Musiker Armin Fiedler (Vocals), Arne Schuppner (Guitar), Markus Müller (Bass) ...

Weitere Artikel


Bundesliga-Freikarten für pandemiegeplagte Fußballer

Neitersen/Altenkirchen. Im Fußballkreis Westerwald/Sieg kamen unter anderem zwei D-Jugend Spieler der SG Neitersen/Altenkirchen ...

Ungebetene Besucher schaden der Tier- und Pflanzenwelt

Montabaur. "In den vergangenen Wochen kam es wiederholt zu verstärktem Freizeitverkehr auf dem Gelände des ehemaligen Truppenübungsplatzes", ...

Corona: über Ostern sind die Werte deutlich gesunken

Westerwaldkreis. In der letzten Woche, also zwischen Mittwoch, dem 13. April, und dem heutigen Mittwoch, dem 20. April, gab ...

Es geht los! Kostenfreie, geführte Wanderungen im Kannenbäckerland

Höhr-Grenzhausen. Immer samstags um 11 Uhr starten die etwa zwei bis drei Stunden langen gemütlichen Wandertouren im Kannenbäckerland. ...

TTC Zugbrücke Grenzau verpflichtet Maciej Kubik und Sam Walker

Höhr-Grenzhausen. “Ich bin stolz darauf, für einen Verein mit einer solchen Geschichte spielen zu dürfen", sagt Kubik. “Berühmte ...

Westerwälder Rezepte: Eierfrikassee - Ostereier-Berg mit Genuss abbauen

Region. Da mein Bruder und ich jeder mit drei Patinnen und Paten plus zwei Großmüttern und einer noch lebenden Urgroßmutter ...

Werbung