Werbung

Pressemitteilung vom 18.04.2022    

Rennerod: "Fußball-Tagescamp" der Talentschmiede Westerwald-Nord

Der Jugendförderverein Oberwesterwald hat sich die Förderung junger fußballbegeisterter Junioren auf die Fahnen geschrieben. Aus dieser Überlegung heraus entstand die "Talentschmiede Westerwald-Nord", die gezieltes Fördertraining mit erfahrenen Jugendtrainern anbietet.

Das Tages-Fußballcamp der "Talentschmiede Westerwald-Nord" im Steinsbergstadion in Rennerod wurde begeistert angenommen. Das Trainerteam (hinten v.l.: Eddy Theis, Tjark Benner, Ricardo Fialho, Armin Kovacevic, Erjon Topalaj). (Foto: Willi Simon)

Rennerod. Für die Osterferien hatte man die Jahrgänge 2009 bis 2014 zu einem Tages-Fußballcamp eingeladen. Gleich 27 junge Fußballerinnen und Fußballer waren in das Steinsbergstadion in Rennerod gekommen. In der ersten Trainingseinheit standen Zweikampfverhalten, "Eins gegen Eins", defensiv und offensiv sowie beidfüßigesTorschusstraining auf dem Programm. Dem in drei Neunergruppen aufgeteilten Fußballernachwuchs vermittelten Eddy Theis, Ricardo Fialho, Tjark Benner Armin Kovacevic und Erjon Topalaj Übungen in Passkombination, Technik und Flachpass. Auch spielerische Elemente standen auf dem Plan.

Nach der Mittagspause wurde interessanter Wettbewerb angeboten: Wer wird "Elfmeterkönig"? Gleich vier besonders treffsichere Schützen wurden mit Medaillen belohnt. Danach ging es ans Fußballspielen. Da die Champions League aktuell ist, eiferten die Nachwuchsspieler auf dem Kunstrasen im Steinbergstadion auf zwei Kleinspielfeldern den großen Vorbildern nach. Da ging es dann schon mit Ehrgeiz zur Sache. Über allem aber stand die Freude am Fußballspielen und das Umsetzen der vermittelten Übungen vom Vormittag.



Für die Jahrgänge war es ein sehr lehrreiches Tages-Trainingscamp, bei dem auch die
neue Sportkleidung ausgegeben wurde. Somit sind alle Jugendjahrgänge und auch das Trainerteam der "Talentschmiede Westerwald Nord" einheitlich gekleidet, was natürlich auch eine positive Außenwirkung des JFV darstellt. (PM)


Mehr dazu:   Kinder & Jugend  
Lokales: Rennerod & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Rennerod auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


"Stöffel-Race 24H MTB Challenge" vom 2. bis 3. Juli 2022 im Stöffelpark in Enspel

Enspel. Das weit über die Grenzen des Westerwaldes bekannte und beliebte 24-Stunden-Mountainbikerennen hat es „dank“ Corona ...

JSG Siegtal/Heller: Klarer Sieg der B-Jugend führte zum Aufstieg

Kirchen. Beide Mannschaften ließen keinen Zweifel aufkommen, dass man die Partie gewinnen wollte. Vom Start weg baute das ...

Einstimmig bestätigte Präsidentin will Sportbund Rheinland effizienter aufstellen

Region. Monika Sauer wird dem Sportbund Rheinland mit seinen 590.000 Mitgliedern in 3000 Vereinen auch in den kommenden vier ...

Mit dem Fußballkreis Westerwald/Sieg per Bus zum Verbandstag in Trier

Region. Die Spielklassenreform sowie auch eine neue Struktur der ehrenamtlichen Tätigkeit im Präsidium des Fußballverbandes ...

B 1 des JFV Oberwesterwald steigt in Rheinlandliga auf

Rennerod. Das Team von Trainer Eddy Theis und Co-Trainer Marco Schneider konnten einen knappen Vorsprung vor der EGC Wirges ...

Spvgg. 1920 Horbach: Ein Verein, der bewegt, wird (schon) 100+2 Jahre alt

Horbach. Bei hoffentlich gutem Wetter findet die Feier mit Spaß, Sport, Spiel, Musik, kühlen Getränken, Cocktails, Essen, ...

Weitere Artikel


Naturerlebniswanderung: zur Holzapfelblüte ins Schimmelsbachtal

Herschbach. Die Exkursion zur Holzapfelblüte ins Schimmelbachtal führt in das größte von drei Naturschutzgebieten in der ...

Westerwälder Gastronomiebetriebe sollen ein gemeinsames Pfandsystem bekommen

Region Westerwald. „Wir würden uns sehr freuen, wenn sich heimische Gastronomiebetriebe auf ein gemeinsames Pfandsystem verständigen ...

DRK Corona Teststelle Rennerod schließt zum 28. April

Rennerod. Zur Schließung der Teststelle im Pfarrheim Rennerod möchte der DRK Ortsverein sich für die Zeit bedanken, in der ...

Einbruch in Schnellrestaurant und Bäckereifiliale im Industriegebiet Heiligenroth

Heiligenroth. Die Tag ereignete sich vom 17. auf den 18. April, als die unbekannten Täter die Filialen einer Schnellrestaurant-Kette ...

Musikkirche Ransbach-Baumbach am Ostersonntag mit den Klängen von "Frechblech"

Ransbach-Baumbach. Die Musiker von "Frechblech", Dr. Rudi Weide (Trompete), Claudia Liebe (Trompete), Dekanatskantor Jens ...

Von der Fahrbahn abgekommen: Kradfahrer bei Unfall in Gehlert schwerverletzt

Gehlert. Der Kradfahrer befuhr die K 24 aus Richtung Langenbaum kommend in Richtung Gehlert und kam ausgangs einer Rechtskurve ...

Werbung