Werbung

Pressemitteilung vom 18.04.2022    

Von der Fahrbahn abgekommen: Kradfahrer bei Unfall in Gehlert schwerverletzt

Am Ostersonntag, 17. April, ereignete sich gegen 11.25 Uhr auf der Kreisstraße 24 zwischen Gehlert und Langenbaum ein Verkehrsunfall, bei dem ein Kradfahrer schwere Verletzungen erlitt. Der 21-Jährige war in einer Rechtskurve von der Fahrbahn abgekommen.

Gehlert. Der Kradfahrer befuhr die K 24 aus Richtung Langenbaum kommend in Richtung Gehlert und kam ausgangs einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab. Nachfolgend prallte er in eine angrenzende Baumgruppe. Der 21-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Koblenzer Krankenhaus gebracht. An dem Motorrad entstand Sachschaden in vierstelliger Höhe. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Krankenhaus Kirchen: Schließung der Neurologie und ausgedünnte Personaldecke

Kirchen. Laut Aussage der DRK Trägergesellschaft Süd-West vom 17. Juli kommt es nicht nur in Altenkirchen zu weiteren Nachjustierungen, ...

Sparkasse überreicht Spende an erfolgreiche Fußballvereine in der Region

Westerburg. In lockerer Runde tauschte man sich über Themen wie Transfers, gegnerische Vereine, Buskosten et cetera aus. ...

Stadtgutschein Wissen auch von KeepLocal-Insolvenz betroffen

Wissen/Betzdorf/Region. Nicht nur die Stadt Wissen ist vom Insolvenzantrag des Gutscheinanbieters KeepLocal betroffen. Betzdorf ...

Gefährliche Schlangenlinien: Alkoholisierter Autofahrer in Dreikirchen gestoppt

Dreikirchen. Mehrere Verkehrsteilnehmer meldeten ein Fahrzeug, das unsicher und mit starken Schlangenlinien auf der Strecke ...

Betrugsmaschen im Netz: Wie Verbraucher auf Online-Plattformen abgezockt werden

Region.Zwei Verbraucher schilderten ihre Erfahrungen mit Betrügern auf der Plattform "kleinanzeigen.de". Eine Verbraucherin ...

Freiherr-vom-Stein Schule und Heinrich-Roth-Schule gewinnen beim Wettbewerb der evm

Nentershausen/Montabaur. Mit der Förderaktion "Balkonkraftwerk macht Schule" unterstützt der regionale Energieversorger evm ...

Weitere Artikel


Musikkirche Ransbach-Baumbach am Ostersonntag mit den Klängen von "Frechblech"

Ransbach-Baumbach. Die Musiker von "Frechblech", Dr. Rudi Weide (Trompete), Claudia Liebe (Trompete), Dekanatskantor Jens ...

Einbruch in Schnellrestaurant und Bäckereifiliale im Industriegebiet Heiligenroth

Heiligenroth. Die Tag ereignete sich vom 17. auf den 18. April, als die unbekannten Täter die Filialen einer Schnellrestaurant-Kette ...

Rennerod: "Fußball-Tagescamp" der Talentschmiede Westerwald-Nord

Rennerod. Für die Osterferien hatte man die Jahrgänge 2009 bis 2014 zu einem Tages-Fußballcamp eingeladen. Gleich 27 junge ...

Schutz vor dem Wolf: CDU-Kreisvorstand Neuwied unterstützt "Wolfs-Resolution"

Kreis Neuwied. Die VG Asbach hat als erstes Kommunalparlament im Landkreis Neuwied die Probleme sowie Ängste der Bürger durch ...

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort: Polizei Hachenburg sucht Zeugen

Hachenburg. Vermutlich stieß der Unfallverursacher beim Wenden gegen den Stromkasten. Anschließend entfernte er sich unerlaubt ...

Brand eines Carports in Astert: PKW völlig ausgebrannt

Astert. Durch die Feuerwehr konnte der Brand zeitnah gelöscht werden. Der Carport brannte genauso wie der darunter abgestellte ...

Werbung