Werbung

Nachricht vom 14.04.2022    

Westerwaldwetter: Was erwartet uns an den Osterfeiertagen?

Von Wolfgang Tischler

Die Karwoche hat uns bislang mit fast sommerlichen Temperaturen verwöhnt. Ab Mittag war T-Shirt tragen und Eis essen angesagt. Die Abende waren noch relativ warm und lockten in den Garten oder zu Spaziergängen. Wie wird es nun in den nächsten Tagen bei uns im Westerwald werden?

Foto: Wolfgang Tischler

Region. Der heutige Gründonnerstag begann bewölkt und vereinzelt kam es zu leichten Regenfällen, die den Saharastaub mitbrachten. Doch bereits am Nachmittag lockert die Bewölkung auf und die Temperaturen erreichen wieder die 20-Grad-Marke. Der Wind kommt schwach aus nördlichen Richtungen.

Die Nacht zum Karfreitag ist wechselnd bewölkt, aber niederschlagsfrei. Die Temperaturen gehen im höheren Westerwald auf bis zu vier Grad zurück. In den Morgenstunden kann es zu Nebelfeldern kommen, die sich dann rasch auflösen. Am Tag bilden sich Quellwolken, die aber immer wieder die Sonne durchlassen. Dadurch wird es nicht mehr ganz so warm. Das Thermometer klettert auf 15 bis 19 Grad.

In der Nacht zum Samstag klart es auf und im höheren Westerwald kann es leichten Bodenfrost geben. Der Samstag wird überwiegend sonnig. Der Wind aus Nordost frischt auf und kann böig werden. Dadurch bedingt wird es nicht mehr ganz so warm. Am Rhein werden 16 Grad erreicht, im höheren Westerwald werden es gerade mal knapp zweistellige Werte.



Der Ostersonntag kommt nach einer klaren und kalten Nacht sonnig daher. Ideales Wetter zum Eiersuchen und eine Wanderung auf den vielen schönen Wanderwegen im Westerwald zu unternehmen. Der Wind kommt leicht aus östlichen Richtungen und die Temperaturen steigen wieder in Richtung 20 Grad an.

Die Nacht zum Ostermontag bringt in den Höhenlagen wieder leichten Frost in Bodennähe. Die Wetterfrösche prophezeien für den Tag mehr Wolken als Sonne und Temperaturen zwischen 13 und 16 Grad. Der Wind weht schwach und es bleibt niederschlagsfrei. (woti)

-----------
Alles rund um das Wetter in der Region finden Sie auch auf unserer Facebook-Page "Westerwaldwetter". Zudem gibt es die Möglichkeit, sich in unserer Facebook-Gruppe "Wettermelder Westerwald" zum aktuellen Wetter mit tollen Fotos auszutauschen.


Mehr dazu:   Wetter  

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Mann und Frau in Koblenz mit 15 offenen Haftbefehlen unterwegs

Koblenz. Was war der Grund für die Verwunderung der Polizisten? Beide Personen hatten zusammengerechnet 15 offene Haftbefehle. ...

Haftstrafen nach brutalen Tritten bei einer Geburtstagsfeier in VG Altenkirchen-Flammersfeld

Region. Die Staatsanwaltschaft legt den beiden 19- und 21-jährigen Angeklagten zur Last, im Juni 2021 versucht zu haben, ...

Kalte Küche - nicht nur für heiße Tage

Dierdorf. Lachsschnittchen erfreuen sich erfahrungsgemäß großer Beliebtheit, deshalb sollten sie davon genügend auf die kalten ...

Höhr-Grenzhausen: Autos prallen aufeinander - Zwei Schwerverletzte

Region. Vor Ort konnten die Polizisten feststellen, dass ein Pkw beabsichtigt hatte, an der Einmündung der Bergstraße nach ...

Großflächiger Geländebrand bei Selters: 2000 Quadratmeter Wiese verbrannt

Montabaur. Um ein unkontrolliertes Ausbreiten des Feuers zu verhindern, musste sogar aus einem nahegelegenen Fischweiher ...

Limbacher Kultur- und Verkehrsverein: Die Mühlen der Nister mit dem Rad erkunden

Limbach. Los geht es wie immer um 9.30 Uhr am Haus des Gastes (Hardtweg 3) im Wanderdorf Limbach, dessen Mühle bereits vor ...

Weitere Artikel


SPD-Frühjahrsempfang in Wirges im Zeichen der Solidarität

Wirges. Hochkarätige Gäste konnte Sylvia Bijou-Schwickert, die Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Wirges, beim Frühjahrsempfang ...

BMW 3-er E 30 Cabrio-Treffen am 15. Mai in Wirges

Wirges. Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr und wird gegen 13 Uhr beendet sein. In dieser Zeit sollte den stolzen Cabrio-Besitzern, ...

Lachen mit Garantie: Das "Berschender Allerlei" führt die "Yeti-Jäger" auf

Bannberscheid. Darum geht es in diesem Stück: Eine amerikanische Hoteltesterin, die inkognito unterwegs ist, glaubt in der ...

Die Tenöre des Frühlings – Vogelkonzert für Frühaufsteher rund um Kuhnhöfen

Kuhnhöfen. Sie werden bei der Exkursion dabei von Georg Fahl (Meudt-Eisen) von der Gesellschaft für Naturschutz und Ornithologie ...

Westerwälder Holzpellets planen Anbindung an Bahntrasse

Langenbach bei Kirburg. Abgeordneter und Landtagspräsident Hendrik Hering (SPD) besuchte kürzlich Markus Mann, Geschäftsführer ...

Frühjahrssitzung des Verbandsgemeinderates

Montabaur. Personalia | Im Februar war Harald Schimmler aus Ruppach-Goldhausen verstorben. Er hatte die FDP im Werkausschuss ...

Werbung