Werbung

Pressemitteilung vom 13.04.2022    

Die Tenöre des Frühlings – Vogelkonzert für Frühaufsteher rund um Kuhnhöfen

Am Sonntag, 24. April, von 6 bis 9 Uhr können alle Vogelliebhaber und Vogelliebhaberinnen den Tenören des Frühlings lauschen.

Symbolfoto

Kuhnhöfen. Sie werden bei der Exkursion dabei von Georg Fahl (Meudt-Eisen) von der Gesellschaft für Naturschutz und Ornithologie Rheinland-Pfalz (GNOR) mit fachlich fundierten Informationen zu den gefiederten Sängern in der Dorf-, Feld- und Waldlandschaft um Kuhnhöfen versorgt.

Diese erlebnisreiche Frühexkursion durch die morgendliche Stimmenvielfalt der heimischen Vogelwelt ist kostenlos, über eine Spende freut sich der NABU aber sehr.

Treffpunkt ist das Bürgerhaus in 56244 Kuhnhöfen, Bachstraße 7. Mitzubringen sind Fernglas, Spektiv und Bestimmungsbuch.

Im Anschluss gibt es für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein Frühstück.

Weitere Informationen gibt es unter: www.NABU-Hundsangen.de. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen   Naturschutz  
Lokales: Wallmerod & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wallmerod auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Galerie Walderdorff in Molsberg zeigt internationale Kunst im ehemaligen Gutshof

Molsberg. Galerist Walderdorff, der aus dem Schloss stammt, gründete im Jahr 2000 in Köln eine Galerie für zeitgenössische ...

Westerwälder Rezepte: Frischkäse-Torte mit Aprikosen und Löffelbiskuits

Zutaten:
110 Gramm Zucker
125 Gramm Butter, zerlassen
330 Gramm Frischkäse
250 Milliliter Orangensaft (von 3 frisch gepressten ...

Westerwaldverein Bad Marienberg e. V.: Wanderung zu den Watzenhahner Riesen

Bad Marienberg. Von der Ortsmitte aus ging es ortsauswärts stetig bergan, gut dass Bänke an der Steigung zum Verschnaufen ...

Erziehungsberater: Kinder sind gestresster als früher

Westerburg. Es kümmert sich um Kinder und Jugendliche, wenn sie unter der Trennung der Eltern leiden, ihnen die Schule zu ...

Familienfahrt nach Pirmasens: Mit der Kreisjugendpflege ins Dynamikum-Science Center

Höhr-Grenzhausen. Also rein ins Abenteuer… Unter dem Leitmotto „Bewegung“ kann getüftelt, ausprobiert und entdeckt werden. ...

Nach dem Tod des Westerwälder Wisents: NABU fordert Aufklärung

Region. Der Bulle, der bereits seit über einem Jahr im Westerwald herumwanderte, soll gebrochene Beine sowie einen Madenbefall ...

Weitere Artikel


Westerwaldwetter: Was erwartet uns an den Osterfeiertagen?

Region. Der heutige Gründonnerstag begann bewölkt und vereinzelt kam es zu leichten Regenfällen, die den Saharastaub mitbrachten. ...

SPD-Frühjahrsempfang in Wirges im Zeichen der Solidarität

Wirges. Hochkarätige Gäste konnte Sylvia Bijou-Schwickert, die Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Wirges, beim Frühjahrsempfang ...

BMW 3-er E 30 Cabrio-Treffen am 15. Mai in Wirges

Wirges. Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr und wird gegen 13 Uhr beendet sein. In dieser Zeit sollte den stolzen Cabrio-Besitzern, ...

Westerwälder Holzpellets planen Anbindung an Bahntrasse

Langenbach bei Kirburg. Abgeordneter und Landtagspräsident Hendrik Hering (SPD) besuchte kürzlich Markus Mann, Geschäftsführer ...

Frühjahrssitzung des Verbandsgemeinderates

Montabaur. Personalia | Im Februar war Harald Schimmler aus Ruppach-Goldhausen verstorben. Er hatte die FDP im Werkausschuss ...

Corona: fallende Inzidenz und steigende Infektionszahlen

Westerwaldkreis. Zwischen Montag, dem 11. April, und dem heutigen Mittwoch, dem 13. April, gab es im Westerwaldkreis insgesamt ...

Werbung