Werbung

Pressemitteilung vom 05.04.2022    

Neueröffnung Restaurant Meer & Genuss

Pressemitteilung Stadtverwaltung Hachenburg | Mit ihrem neuen Restaurant und Feinkostgeschäft "Meer & Genuss" wollen die beiden Eigentümer Hans-Jürgen und Kerstin Klein das Sylter Urlaubsgefühl nach Hachenburg bringen.

Foto Quelle: Stadtverwaltung Hachenburg

Hachenburg. Als gelernter Koch konnte Hans Jürgen Klein selbst viele Jahre Erfahrung auf der Nordseeinsel sammeln, bevor es die beiden in den Westerwald verschlagen hat. "Wir wollten frischen Wind mitbringen und haben uns ein Konzept überlegt, dass offene Lücken im Angebot schließen soll. Daher haben wir uns die beiden Bereiche "Meer" und "Genuss" vorgenommen. Mit einem täglich wechselnden und frischen Fischangebot wollen wir echte Genussmomente schaffen. Zusätzlich bieten wir aber auch weitere Feinkostprodukte wie selbst gemachte Dips und Antipasti, Sylter Produkte sowie eine sorgfältige Auswahl an verschiedenen internationalen Weinen an. Mit selbst gemachten Törtchen, Kuchen und kleinen Nachspeisen ist auch für das Süße danach gesorgt.", beschreibt Kerstin Klein das Konzept des neuen Restaurants mit Außerhausverkauf in der Schwanenpassage.

Frische und lokale Produkte sind den beiden dabei besonders wichtig. Zudem sind alle angebotenen Speisen hausgemacht. Sollte mal nicht der Lieblingsfisch dabei sein, nehmen Hans-Jürgen und Kerstin Klein auch jederzeit Wünsche an. So ist zum Beispiel demnächst auch ein Austern- und Hummerabend geplant. Der Schwerpunkt soll aber auf dem Mittagstisch liegen. Neben zwei bis drei täglich wechselnden Tagesgerichten werden auch Fischbrötchen, frische Salate oder Platten (Käse-, Wurst- und Fischplatten) geboten.



Letztere stehen auch am späten Nachmittag mit einem Glas Wein als Aperitif zur Verfügung. Das Speiseangebot wird täglich auf Instagram veröffentlicht. Wer lieber etwas zum Frühstücken allein oder mit Freunden und Familie sucht, wird beim Meer & Genuss ebenfalls fündig. Übrigens, für alle, die keinen Fisch mögen, haben Hans-Jürgen und Kerstin Klein auch immer eine Alternative parat.

Das Restaurant und Feinkostgeschäft hat dienstags bis samstags von 9 bis 18 Uhr geöffnet und befindet sich in der Schwanenpassage (Wilhelmstraße 4) in der Hachenburger Innenstadt.

Die Stadt Hachenburg wünscht Hans-Jürgen und Kerstin Klein alles Gute und viel Erfolg! (PM)


Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Mittelgebirgsallianz: Das fordern die Bauern aus Westerwald, Siegerland und Olpe

Region. Den Auftakt zur neuen „Mittelgebirgsallianz“ präsentierten Vertreter der Bauernverbände nun bei einem gemeinsamen ...

Acht neue IHK-Industriemeister Keramik: Feierstunde in IHK-Stelle Montabaur

Montabaur. Vergessen war der Stress des zweieinhalb Jahre dauernden Vorbereitungskurses, der von den Teilnehmern ein hohes ...

IHK Montabaur: Rechtsberatung für Existenzgründer

Montabaur. Die Fragestellungen sind vielfältig: Wie darf ich mein Unternehmen nennen? Welche Rechtsformen gibt es? Welche ...

Geisweider Flohmarkt am 2. Juli unter der HTS

Siegen-Geisweid. Auf dem Geisweider Flohmarkt gibt es nur reinen Trödel, von Kinderkleidung über Spielzeug, Bücher bis zu ...

evm muss Preise für Strom und Erdgas anpassen

Koblenz. Die Energieversorgung Mittelrhein (evm) erhöht die Tarife in der Grund- und Ersatzversorgung für Strom und Erdgas ...

"Hachenburger Kalter Kaffee": Vom Aprilscherz zur erfolgreichen Produktneueinführung

Hachenburg. "Mein Telefon hat nicht mehr stillgestanden", so Benny Walkenbach, Vertriebsleiter Gastronomie und Handel, "denn ...

Weitere Artikel


Typische Wärmebrücken bei Altbauten

Westerwaldkreis. Viele Wärmebrücken sind durch die Konstruktion und das materialbedingt. Außenwandecken sowie Vorsprünge, ...

Wie das eigene Geld nachhaltig investiert werden kann

Westerwaldkreis. Dr. Jennifer Achten-Gozdowski ist Referentin für Wirtschaft und Finanzpolitik im Zentrum Gesellschaftliche ...

CDU-Kreistagsfraktion: Notstromversorgung in Katastrophenlagen noch besser absichern

Westerwaldkreis. In diesem Zusammenhang greift die CDU-Kreistagsfraktion bei den Beratungen eine gezielte Ergänzung auf, ...

Masterplan Gelbachtal: Die ersten Projekte sind gestartet

Montabaur. Bereits seit zwei Jahren haben die drei Verbandsgemeinden Montabaur, Diez und Bad Ems-Nassau den Tourismus im ...

Leserbrief zu "Mehr Sachlichkeit zum Wolf": Diese Punkte sind problematisch

Region. "Aus der Sicht der Lausitz mit deutlich längerer Wolfserfahrung als in Ihrer Region kann dieses Interview mit dem ...

Kreisjugendpflegen Altenkirchen und Westerwald: Kulturfahrt mit Musical-Besuch

Altenkirchen/Montabaur. Auf dem Programm steht neben dem Besuch der "Aladdin"-Aufführung im Stage-Apollo-Theater eine Stadtführung. ...

Werbung