Werbung

Pressemitteilung vom 01.04.2022    

Wie geht es den Bächen in unserer Nähe?

Der NABU Holler lädt unter Anleitung der Referentin Eva Molsberger-Lange zu einer ökologischen Gewässeruntersuchung in Holler ein. Zwei Termine.

Foto Quelle: Logo NABU Gruppe Montabaur und Umgebung

Holler. Unter fachkundiger Anleitung soll die strukturelle, chemisch-physikalische und biologische Gewässergüte des Niederelberter Baches bei Holler untersucht werden. Dabei wird ein besonderes Augenmerk auf die Pestizid-Belastung gelegt, die mithilfe von Zeigerorganismen, die am Grunde des Baches leben, bestimmt werden kann.

Das Projekt ist Teil des deutschlandweiten Bürgerwissenschaftsprojekts "FLOW", bei dem freiwilligen Gruppen die Gewässer zweimal (im April und im Juni) nach standardisierten Methoden gemäß der europäischen Wasserrahmenrichtlinie untersuchen und bewerten. So entsteht ein bundesweiter, standardisierter Datensatz. Darauf aufbauend werden dann lokale und regionale Maßnahmen zum Gewässerschutz abgeleitet, um sicherzustellen, dass die Fließgewässer langfristig erhalten und nachhaltig genutzt werden. Die Veranstaltung ist für naturinteressierte Menschen ab 15 Jahren geeignet.



WW-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

1. Termin: Samstag, 9. April, 9.30 Uhr
2. Termin: Samstag, 25. Juni, 9.30 Uhr

Ort: Naturschutzzentrum Westerwald, Hauptstraße 5 (Alte Schule), 56412 Holler

Es ist auch möglich, nur an einem der beiden Termine teilzunehmen. Bitte an wetterfeste Kleidung, Gummistiefel und Proviant denken.

Anmeldung und Nachfragen unter: langberger@web.de

Informationen unter: https://www.bund.net/fluesse-gewaesser/flow/

(Pressemitteilung NABU Holler)


Mehr dazu:   Veranstaltungen heute im Westerwald   Naturschutz  
Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


WeKISS und ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst Westerwald planen Zusammenarbeit

Region. Anfang Juni versammelten sich die Koordinatorin des ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes Westerwald, Frau ...

Mehr als nur Ferien: Kinder lernen Achtsamkeit und Naturverständnis im Montabaurer Stadtwald

Montabaur. Anfang der Sommerferien herrschte reges Treiben im Stadtwald an der Grillhütte in Montabaur-Horressen. Etwa 60 ...

Polizei überwacht Einhaltung von Überholverboten und Sicherheitsabständen für Lkw

Montabaur. Mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei Koblenz hat die Polizeiautobahnstation Montabaur spezielle Kontrollen ...

Frischer Wind in der Küche: Samuel Leonhardt wechselt zu Metzgerei Wienen

Bad Marienberg. "In unserer Küche ist in den letzten Monaten viel passiert – wir haben den Frühsommer genutzt, um uns kreativ ...

21. Familienferien Sommeraktion in RLP startet: eine Woche Gratis-Urlaub für bedürftige Familien

Region. Die Sommeraktion bietet vielen Familien die Möglichkeit, eine kostengünstige Auszeit vom Alltag zu nehmen. Organisiert ...

Flohmarktliebhaber aufgepasst: Geisweider Flohmarkt am 3. August

Siegen. Wer etwas verkaufen möchte, benötigt keine Reservierung oder Anmeldung. Das Ordnerteam weist ab 3.30 Uhr den Händlern ...

Weitere Artikel


Dernbach: Kinder erlaufen 14.000 Euro für den guten Zweck

Dernbach. "Wir haben das Gefühl, dass es immer gut ist, wenn Kinder selbst etwas tun und sich beteiligen können", sagte Regina ...

Fynn und Sabine in der Ausbildung zum "Helden des Unalltäglichen"

Hachenburg. Durch die Pflegeausbildung in beim DRK Bildungszentrum in Hachenburg werden aus engagierten Menschen wahre Helden. ...

Das Klima "bewegt" die Verbandsgemeinde Montabaur

Montabaur. Um diese Fragen zu beantworten, lädt die Verbandsgemeinde Montabaur alle Interessierten am 27. April um 19 Uhr ...

Corona: Bürgertests weiterhin bis Ende Juni kostenlos in Rheinland-Pfalz

Region. Das Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung Rheinland-Pfalz (LSJV) ist für die Beauftragung der Teststellen ...

Behindertenbeauftragter des Westerwaldkreises gratuliert

Westerwaldkreis. "Es ist sehr erfreulich, dass zwei Unternehmen aus dem Westerwaldkreis unter den Preisträgern sind", freut ...

Corona: Inzidenz stabil unter 2.000, ab Sonntag viele Änderungen

Westerwaldkreis. Zwischen Mittwoch, dem 30. März, und dem heutigen Freitag gab es im Kreis insgesamt 1.146 Neuinfektionen. ...

Werbung