Werbung

Nachricht vom 31.03.2022    

Jazz-Gottesdienst in Selters widmet sich den Wünschen ans Leben

Wenn jemand nach drei Wünschen ans Leben fragt, ist die Antwort oftmals nicht so leicht. Ein Jazz-Gottesdienst widmet sich am Sonntag, 9. April, um 18 Uhr diesen drei Wünschen. In der Evangelischen Kirche Selters spricht Pfarrerin Swenja Müller über diese große Frage und verrät unter anderem, wie berühmte Musiker darauf geantwortet haben.

Symbolbild: pixabay

Selters. Musikalisch gestalten die Jazzmusiker Peter Bongard (Piano) und René Rösler (Gesang und Trompete) den Abend. Die beiden improvisieren frei über bekannte Melodien und wollen die Gäste auf eine musikalische Entdeckungsreise mitnehmen: Auf eine Suche nach dem, was im Leben zählt.

Veranstaltung im Überblick:
Live-Musik in Evangelischer Kirche Selters
Start: Sonntag, 9. April, 18 Uhr (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Selters & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Selters auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Verkehrsunfall mit Verletzten in Wirges - Zeugenaufruf

Wirges. Der vorausfahrende Pkw beabsichtigte, an der Einmündung in Richtung eines Einkaufszentrums abzubiegen. Daraufhin ...

Mann und Frau in Koblenz mit 15 offenen Haftbefehlen unterwegs

Koblenz. Was war der Grund für die Verwunderung der Polizisten? Beide Personen hatten zusammengerechnet 15 offene Haftbefehle. ...

Haftstrafen nach brutalen Tritten bei einer Geburtstagsfeier in VG Altenkirchen-Flammersfeld

Region. Die Staatsanwaltschaft legt den beiden 19- und 21-jährigen Angeklagten zur Last, im Juni 2021 versucht zu haben, ...

Kalte Küche - nicht nur für heiße Tage

Dierdorf. Lachsschnittchen erfreuen sich erfahrungsgemäß großer Beliebtheit, deshalb sollten sie davon genügend auf die kalten ...

Höhr-Grenzhausen: Autos prallen aufeinander - Zwei Schwerverletzte

Region. Vor Ort konnten die Polizisten feststellen, dass ein Pkw beabsichtigt hatte, an der Einmündung der Bergstraße nach ...

Großflächiger Geländebrand bei Selters: 2000 Quadratmeter Wiese verbrannt

Montabaur. Um ein unkontrolliertes Ausbreiten des Feuers zu verhindern, musste sogar aus einem nahegelegenen Fischweiher ...

Weitere Artikel


Naturschutzgebiet Nauberg: Vorschlag von Naturschutzinitiative (NI)

Hachenburg. „Wir begrüßen die Entscheidung der Umweltministerin, den Nauberg als Naturschutzgebiet auszuweisen. Diese Unterschutzstellung ...

Haus der Jugend Montabaur: Malen für den Frieden

Montabaur. Der Fantasie sind bei der Gestaltung der Motive keine Grenzen gesetzt, die Bilder sollten allerdings nicht größer ...

Regionaler Klimaschutz: Besuch des "BUND" Westerwald in Langenbach bei Kirburg

Langenbach bei Kirburg. "Dieses Unternehmen hier ist anders", so begründete Peter Pflaum, Sprecher der Westerwälder Kreisgruppe ...

Sanierung der K 80 im Westerwald kurz vor Abschluss

Westerwaldkreis. Nachdem es bei der Fertigstellung der K 80 zwischen Blaumhöfen und Sainerholz zu Verzögerungen gekommen ...

Sie werden ja so schnell groß! Neues von Malik, Thabo und Alore

Neuwied. „„Ach, sind die süß“, haben wir hier den Winter über ständig gehört“, erzählt Petra Becker, die Revierleiterin des ...

Westerwaldwetter: Schnee im Anmarsch

Region. Tiefdruckeinfluss wird zunehmend im Westerwald wetterbestimmend. Im Laufe des Donnerstags (31. März) kommt von Norden ...

Werbung