Werbung

Pressemitteilung vom 30.03.2022    

Musikgottesdienste in Kirburg mit der Kreismusikschule Westerwald

In diesem Jahr warten musikalische Gottesdienste auf die Besucher der Kirburger Kirche. In Kooperation mit der Kreismusikschule soll zwischen April und Dezember jeweils an einem Sonntag im Monat in der Kirche musiziert werden. Zu den vielfältigen Ensembles gehören Kinder sowie Erwachsene.

Philipp Althaus (Flöte) und Torsten Greis (am Klavier) von der Kreismusikschule Westerwald musizieren in der Kirburger Kirche. (Foto: Rüdiger Stein)

Kirburg. Im Jubiläumsjahr des 150-jährigen Geburtstages der Kirburger Kirche sind monatliche Musikgottesdienste in Kooperation mit der Kreismusikschule Westerwald geplant. Seit vielen Jahren sind die Blockflötenensembles der Kreismusikschule regelmäßig zu Gast in der Kirche. In diesem Jahr möchte sich die Schule mit verschiedenen Fachbereichen an den Jubiläumsfeierlichkeiten beteiligen. Die Musiker sind Kinder und Erwachsene in unterschiedlichen Ensembles und mit verschiedenen Instrumenten. Pfarrer Rüdiger Stein freut sich über die Kooperation: "Das ist eine schöne Bereicherung des Gottesdienstes. Es ist toll, dass die Musikschüler ihr Können in unserer Jubiläumskirche präsentieren möchten."



Details:
Die Musikgottesdienste finden jeweils sonntags um 10 Uhr an folgenden Terminen und mit folgenden Themen in der Kirburger Kirche statt:
10. April: Musik für klassische Gitarre
8. Mai: Musik für Viola und Orgel
26. Juni: Bad Marienberger Blockflötenensemble
10. Juli: Triosonaten für Blockflöte, Viola und Cembalo
7. August: Kammermusikensemble der Kreismusikschule Westerwald
11. September: Musik für Saxofon und Klarinette
9. Oktober: Musik für Querflöte
27. November: Lieder zum 1. Advent mit der Gesangsklasse der Kreismusikschule Westerwald
10. Dezember: Carl Orff, Weihnachtsmusik für Chor und Orchester. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen   Kultur & Freizeit   Kirche & Religion  
Lokales: Bad Marienberg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


39. Töpfermarkt und 9. Oldtimertreffen in Ransbach-Baumbach kämpften mit dem Wetter

Ransbach-Baumbach. Plötzlich waren die Marktzone, der Marktplatz und der Parkplatz vor der Stadthalle voll mit Menschen, ...

Ransbach-Baumbach erlebte die Reinkarnation von Udo Jürgens

Ransbach-Baumbach. Um die Reminiszenz an Udo Jürgens verstehen zu können, muss man sich mit der Person von Hubert „Hubby“ ...

Buchtipp: „Totensilber“ – Westerwaldkrimi von Micha Krämer

Kausen. Die historische Erzählung beginnt 1749 mit dem Suizidversuch einer verzweifelten Mutter, die nach ihrem Mann nun ...

Liebe geht schmerzhafte Wege - "Die Zijeiner" spielen wieder!

Roßbach. In dem Theaterstück "Liebe geht schmerzhafte Wege" aus der Feder von Erich Koch geht es um den Hof von Harry und ...

Kulturzentrum "Zweite Heimat": Johannes Flöck mit "Entschleunigung - aber zack, zack!"

Höhr-Grenzhausen. "Einige unter uns kommen doch heute vor lauter Yoga gar nicht mehr zum Entspannen." In einer Leistungsgesellschaft, ...

In Betzdorf wird Westerwälder Kulturpreis an Graf von Walderdorff vergeben

Betzdorf/Wallmerod. Es war eine ganz besondere Veranstaltung am frühen Samstagabend in der Stadthalle in Betzdorf. Michael ...

Weitere Artikel


Examen mit Bestnoten: 13 neue Pflegefachkräfte der "BILDUNGSWERKstadt" St. Vincenz in Limburg

Limburg. "Ganz besonders freuen wir uns natürlich darüber, dass einige von Ihnen uns verbunden bleiben und ihr pflegerisches ...

WällerLand: Hundewanderung am Wiesensee und E-Bike-Tour für Frauen

Westerburg. Bei der Hundewanderung "Wäller Dreierlei": Natur - Hund - Bindung geht es um das Naturerlebnis und das richtige ...

Kinder-Malwettbewerb von Dr. Tanja Machalet: Berlinreise für ersten Platz

Die Kinder sind dazu aufgerufen, sich Motive von Lieblingsplätzen, von der liebsten Freizeitbeschäftigung oder auch von Wünschen ...

A3: Kurzzeitige Verkehrseinschränkungen in der Anschlussstelle Montabaur

Region. Im vorgenannten Zeitraum sind folgende Verkehrseinschränkungen in der AS Montabaur geplant:
Sperrung der Zufahrt ...

Kita-Sozialarbeit: Unterstützung für Eltern und Kinder

Westerwaldkreis. Ermöglicht wird die Kita-Sozialarbeit durch das sogenannte Sozialraumbudget, das vom Land Rheinland-Pfalz ...

Vierter Bus mit "Hände hoch fürs Handwerk" fährt aus dem Westerwaldkreis bis nach Koblenz

Montabaur/Westerwaldkreis. Bereits seit 2015 engagieren sich bei der Kampagne die Handwerkskammer Koblenz (HwK), die Kreishandwerkerschaft ...

Werbung