Werbung

Pressemitteilung vom 29.03.2022    

LKW-Anhänger umgekippt: K 36 zwischen Hof und Oberroßbach gesperrt

Vollsperrung der Kreisstraße 36 zwischen Hof und Oberroßbach: Ein Lkw-Anhänger ist ein einen Graben gekippt. Nach Bergung des Fahrzeugs wird die Straße laut Polizeimeldung wieder freigegeben.

Symbolbild: Archiv

Hof. Beim Abbiegen in zu engem Bogen auf die K 36 kippte der Anhänger eines Lkws in den Graben. Die K 36 zwischen Hof und Oberroßbach ist derzeit voll gesperrt. Eine örtliche Umleitung wird eingerichtet.

Die Bergung des Fahrzeugs dauert noch an (Stand: 19.47 Uhr). Verletzt wurde niemand. Nach Bergung des Fahrzeuges wird die K 36 wieder freigegeben. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht   Auto & Verkehr  
Lokales: Bad Marienberg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Geburtshilfe in Hachenburg schließt früher als geplant - Verlagerung nach Kirchen vorgezogen

Hachenburg/Kirchen. Am Freitag (23. Februar) wurde kurzfristig bekannt gegeben, dass die Verlagerung der Geburtshilfestation ...

Schwerer Diebstahl in Wallmeroder Tabakwarengeschäft: Täter entkommen mit Beute im Wert von 6.550 Euro

Wallmerod. Nach Angaben der Polizeidirektion Montabaur ereignete sich der Vorfall zwischen 1.25 Uhr und 1.35 Uhr in der Nacht ...

Als Putzhilfe getarnte Verdächtige: Schmuckdiebstahl in Flammersfeld

Flammersfeld. In Flammersfeld kam es zu einem kuriosen Zwischenfall. In einem Haus am Gäuweg verschwand innerhalb einer Stunde ...

Montabaur setzt Zeichen: Kundgebung für Demokratie und Vielfalt

Montabaur. Verschiedene Parteien, kirchliche Institutionen und regionale sowie überregionale Verbände haben ihre Unterstützung ...

Schwerpunktthema "Wäller Feste und Feiern": Beiträge für "Wäller Heimat" gesucht

Montabaur. Dazu kam das Redaktionsteam bestehend aus Christian Buchner, Dr. Moritz Jungbluth, Barbara Krekel, Antonius Kunz, ...

Eine Uraufführung im Gewölbekeller Montabaur

Montabaur. Texte, Improvisationen und zeitgenössische Geigenklänge hört man bei der Lauschvisite am Dienstag, 5. März, um ...

Weitere Artikel


Westerwaldkreis: 306 weniger aktuelle Corona-Infektionen als am Montag (28. März)

Region. Über 350 weniger Neuinfektionen innerhalb eines Tages meldet das Landesuntersuchungsamt an diesem Dienstag, den 29. ...

Westerwälder Rezepte: Österliche Käsetorte

Region. Dieser österlich dekorierte Käsekuchen besticht durch besonders saftige Käsemasse und einen kräftigen Boden aus Vollkornkeksen. ...

Pflegefachkräfte meistern ihre Ausbildung mit gutem Ergebnis

Dierdorf/Selters. Nach zahlreichen Ausbildungsstunden im „eigenen“ Krankenhaus, umfangreicher theoretischer Ausbildung an ...

Solidarität in besonderen Zeiten: SPD-Landesvorsitzender Roger Lewentz, Staatsminister redet auf SPD-Empfang in Wirges

Wirges. Wir haben in den vergangenen zwei Jahren eine überbordende Hilfsbereitschaft der Menschen erlebt, Stichworte Pandemie ...

Mit der Kreisjugendpflege eigenverantwortlich Köln entdecken

Westerwaldkreis. Ganz unter dem Motto "Mach das, worauf Du Bock hast" können die teilnehmenden Jugendlichen ihre eigene Städtetour ...

Brunnenstraße in Caan: Rückbau des Abrisshauses hat begonnen

Caan. Ortsbürgermeister Roland Lorenz berichtet, dass das Abbruchhaus zunächst von dem dort gelagerten Unrat, aber auch von ...

Werbung