Werbung

Pressemitteilung vom 24.03.2022    

Wegen Corona abgesagt! Krieg in Europa: SPD lädt in Bad Marienberg zur Gesprächsrunde ein

Das Unvorstellbare ist passiert: Es gibt wieder Krieg in Europa. Dieses Thema beschäftigt viele, jeder hat Fragen, eine Meinung, vielleicht Antworten oder auch ein "Bauchgefühl". Der SPD-Gemeindeverband Bad Marienberg möchte eine Plattform schaffen und zum Krieg in der Ukraine ins Gespräch kommen.

SPD-Europaabgeordneter Karsten Lucke MdEP. (Foto: SPD)

Bad Marienberg. Nach einem kurzen Input des SPD-Europaabgeordneten Karsten Lucke MdEP soll Raum für Fragen und Austausch zu diesem Thema geschaffen werde. Ziel ist eine offene Runde, um über den Krieg sprechen zu können. Dazu lädt die SPD alle Interessierten ein und freut sich über einen überparteilichen Austausch mit Bürgern aus der Region.

Details:
Wann: Donnerstag, 31. März 2022, 18.30 Uhr
Wo: Stadthalle Bad Marienberg
Zu beachten: Die Veranstaltung findet unter den dann gültigen Coronabedingungen statt. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen   Ukraine   SPD  
Lokales: Bad Marienberg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


"Sabine trifft… Oberst Stefan Weber - Kommandeur Landeskommando Rheinland-Pfalz

Region. Im Rahmen von "Sabine trifft…, der Veranstaltungsreihe der heimischen SPD-Landtagsabgeordneten Bätzing-Lichtenthäler, ...

Kreistag Altenkirchen: Ehemalige AfD-Mitglieder bilden neue Fraktion

Region. Wie der Landesvorsitzende der Unabhängigen in Rheinland-Pfalz, Norbert Schmitt, mitteilt, wird seine Partei an der ...

CDU im Kreistag Westerwald: "Windkraft wird zur Normalität"

Region. "Die Diskussionen um Windkraft sind nicht neu, doch haben sie in den vergangenen Monaten deutlich an Fahrt aufgenommen", ...

1. Offener Wirgeser Energie-Stammtisch gestartet

Leuterod. Spätestens seit dem Beginn des Ukraine-Konflikts machen sich immer mehr Menschen Gedanken und Sorgen um die zukünftige ...

Zukunftswerkstatt: Netzwerk soziale Gerechtigkeit soll Zukunft haben

Westerwaldkreis. Bei diesen Bedingungen sollte man annehmen, dass auch im Westerwald viele Menschen bereit sind, für Gerechtigkeit ...

CDU-Bad Marienberg im Gespräch

Bad Marienberg. Zu der Auftaktveranstaltung am 19. Juli kamen insgesamt acht Mitglieder und Gäste bei bestem Sommerwetter ...

Weitere Artikel


Feuerwehr Montabaur feiert Jubiläum mit großer Party

Montabaur. Mit bester Unterhaltung mit der Band “Klangfabrik“ freuen sich die Brandschützer der Kreisstadt auf zahlreiche ...

Kleiner Wäller Häubchen-Tour: Rundwanderung mit herrlichen Ausblicken im Wiedtal

Breitscheid. Die Kleinen Wäller, das sind die kleinen Geschwister der beliebten Wäller Touren im Westerwald. Weniger anspruchsvoll, ...

Börsen-Planspiel: Schüler aus Westerwaldkreis und Kreis Altenkirchen waren dabei

Westerwaldkreis/Kreis Altenkirchen. Am 28. Januar endete der Wettbewerb für rund 98.000 Schüler, Studierende, Azubis und ...

Kultur lohnt sich im Westerwald: Kulturpreis Westerwald wird erneut ausgelobt

Region. Bereits zum fünften Mal wird die Auszeichnung im Westerwald von den sieben Service-Clubs (Lions Club Altenkirchen-Friedrich ...

SG 06 Betzdorf: Elfjähriger mit körperlicher Beeinträchtigung gehört zum Trainerstab

Betzdorf. In Betzdorf wohnt Paul Ganser. Er ist elf Jahre alt und besucht das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium in Betzdorf. Mathe ...

Spirituelles Festival: Frühlingserwachen im Westerwald

Hachenburg. Das hochkarätig besetzte Festival bringt mit dem bekannten Regisseur und Moderator Thomas Schmelzer, dem renommierten ...

Werbung