Werbung

Pressemitteilung vom 21.03.2022    

Sanierung der K 84 im Westerwald kurz vor Abschluss

Der Landesbetrieb Mobilität Diez teilt in einer Pressemitteilung mit, dass die Sanierung der Kreisstraße 84 kurz vor der Fertigstellung ist.

Symbolfoto WW-Kurier

Ehringhausen/Meudt. Die Sanierungsarbeiten auf der Kreisstraße 84 (K 84) zwischen Ehringhausen und Meudt werden bald abgeschlossen.

Wie der Landesbetrieb Mobilität Diez (LBM) mitteilt, kann die K 84 in Kürze wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Vorgesehen ist, die K 84 ab Donnerstag, 24. März wieder zu öffnen.

Der LBM Diez bedankt sich für das aufgebrachte Verständnis für die entstandenen Behinderungen im Verkehrsablauf.

(Pressemitteilung Landesbetrieb Mobilität Diez)


Lokales: Wallmerod & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wallmerod auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Intensive Verkehrskontrollen in und um Westerburg decken zahlreiche Verstöße auf

Westerburg. Die Polizeiinspektion Westerburg hat in der letzten Woche intensivierte Verkehrskontrollen in den Verbandsgemeinden ...

Terminverschiebung: Wasserwanderung rund um Welschneudorf

Welschneudorf. Woher kommt das Trinkwasser? Wo wird es gewonnen? Wie wird es aufbereitet? Wie verteilt? Wie sieht die Zukunft ...

Eckart von Hirschhausen in Montabaur - Humor trifft auf Wissenschaft

Montabaur. Heike Schönborn und Afra Schmidt von F.A.K.T. konnten ihr Glück kaum fassen, als sie bei der Begrüßung, in die ...

Sturm verursachte weitreichenden Stromausfall in der Verbandsgemeinde Wallmerod

Wallmerod. In Kleinholbach, Girod, Steinefrenz, Wallmerod, Zehnhausen, Berod, Weroth, Hundsangen, Molsberg, Obererbach und ...

STADTRADELN geht 2024 in der VG Hachenburg in die nächste Runde

Hachenburg. Im Zeitraum vom 1. bis zum 21. Juni sind Bürger dazu aufgerufen, möglichst viele Wege klimafreundlich mit dem ...

Hunde am Arbeitsplatz: Ein Besuch im Hundezentrum Alpenrod

Alpenrod. Seit seiner Gründung im Jahr 2007 hat das Hundezentrum ein breites Spektrum an Dienstleistungen für Mensch und ...

Weitere Artikel


Gewerkschaft NGG warnt: "Geplante 520-Euro-Jobs sind nicht krisenfest"

Westerwaldkreis. "450-Euro-Kräfte zählen zu den Hauptverlierern der Pandemie. Von der Küchenhilfe im Restaurant bis zur Verkäuferin ...

Kein Basaltabbau am Nauberg – Umweltministerium stellt Waldgebiet unter Naturschutz

Hachenburg. Es sind erfreuliche Nachrichten, die den Abgeordneten und Landtagspräsident Hendrik Hering heute erreichen. Passend ...

Emilie Reidl aus Alpenrod wird 97 Jahre alt

Alpenrod. Am Dienstag, dem 22. März, kann Emilie Reidl auf stolze 97 Lebensjahre zurückblicken. Die Jubilarin lebt seit 2016 ...

Hachenburg nimmt am Tag der "Sauberen Landschaft" teil

Hachenburg. Gemeinsam mit Freiwilligen sollen die Ärmel hochgekrempelt werden, um Müll und Abfall im Stadtgebiet einzusammeln.
...

Internationaler Tag des Wassers

Hachenburg. Fast 900 Millionen Menschen auf der Welt haben keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser und fast 80 Prozent der ...

4. Aktionstag Nachhaltigkeit im Cinexx Hachenburg

Hachenburg. Im Mittelpunkt stehen bei dem 4. Aktionstag Nachhaltigkeit ökologische Landwirtschaft und ökologisches Gärtnern ...

Werbung