Werbung

Pressemitteilung vom 16.03.2022    

Lauschvisite mit iSaAc Espinoza Hidrobo im Historica-Gewölbe Montabaur

Die Konzertreihe Lauschvisite startet am Sonntag, den 27. März, in ihre fünfte Saison und bietet wie gewohnt experimentelles Kulturschaffen auf hohem Niveau: In einer Performance geht iSaAc Espinoza Hidrobo mit Geige und Solo-Choreografie auf die Suche nach Momenten in der Musik unserer Zeit, die fesseln, berühren und nachdenklich machen.

iSaAc Espinoza Hidrobo tritt im Historica-Gewölbe in Montabaur auf (Foto: privat)

Montabaur. Der Titel des Stückes "Pakikuna" stammt aus der Sprache der indigenen Bevölkerung Ecuadors, dem Kichwa, und bedeutet "Fragmente". Aus Werken der zeitgenössischen Komponistinnen Farzia Fallah und Macarena Rosmanich und aus Anklängen der mittelalterlichen Gesänge Hildegard von Bingens entsteht eine 30-minütige Performance, eine Art Ritual, in der die feinen Klänge des Geigenspiels und die Bewegung im Raum ein Erlebnis des HörenSehens entstehen lassen. In kleinen Gruppen erlebt das Publikum die besondere Energie einer Aufführung, die speziell für die Atmosphäre im Historica-Gewölbe in Montabaur entwickelt wurde. Dies bietet nicht nur Sicherheit in Pandemiezeiten, sondern die aktuelle Situation wird als künstlerische Herausforderung aufgefasst und es entstehen neue Arten des Kunsterlebens.



Details:
Wann: 27. März jeweils zur vollen Stunde um 15, 16, 17 und 18 Uhr
Wo: Historica-Gewölbe in Montabaur
Eintritt: 15 Euro
Anmeldung: erforderlich unter lauschvisite@posteo.de (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen heute im Westerwald  
Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Kunstausstellung "Himmel, Erde … und das Dazwischen" in Höhr-Grenzhausen

Höhr-Grenzhausen. Was hält die Welt zusammen, im Großen wie im Kleinen? Welches ist das verbindende Etwas? Und was hat das ...

Stadtbibliothek Montabaur: Meike Werkmeister liest aus ihrem neuen Roman "Am Himmel funkelt ein neuer Tag"

Montabaur. Zoes Leben ist ein einziger Traum: Ein neuer Job in London, eine Wohnung in der besten Gegend, morgendliches Schwimmen ...

Adriana Altaras liest in Hachenburg: Besser allein als in schlechter Gesellschaft

Hachenburg. Adriana Altaras erzählt von ihrer Tante, der schönen Teta Jele. Von einer Frau, die 101 Jahre alt wurde, die ...

Englischer Orgel-Fernsehstar spielt in Gackenbach

Gackenbach. Daniel Moult, im Jahre 1973 in Manchester geboren, verdankt seinen hohen Bekanntheitsgrad seinem musikalischen ...

Gitarrensound von Folk bis Swing und Fingerstyle vom Feinsten im b-05 in Montabaur

Montabaur. Folk, Blues, Gospel, Country und Swing - der Gitarrist Tom Daniel präsentiert am Sonntag, 26. Mai, ab 15 Uhr im ...

Kammerchor Marienstatt und Jugendchor Giovani Cantori geben gemeinsames Konzert

Hachenburg. Unter der Leitung von Veronika Zilles werden an diesem Samstagabend ab 20 Uhr Werke aus verschiedenen musikalischen ...

Weitere Artikel


Astbruch im Stadtwald - Wer zahlt den entstandenen Schaden?

Der Sachverhalt
Koblenz. Am 21. Juni 2019 parkte der Kläger sein Auto auf dem Parkplatz eines Kletterwaldes im Stadtwald ...

Auftakt der Gackenbacher Orgelkonzerte mit Maurice Clerc

Gackenbach. Maurice Clerc, 1946 in Lyon geboren, gilt international als einer der ganz bedeutenden Botschafter der Orgelmusik, ...

Einrichtungsbezogene Impfpflicht: Caritas fürchtet keinen Personalengpass im Westerwald

Westerwaldkreis. Dem Personal in Gesundheits- und Pflegeberufen kommt eine besondere Verantwortung zu, da sie intensiven ...

Corona: Inzidenzen im Kreis sinken leicht, im Land geht es jedoch weiter rauf

Westerwaldkreis. Zwischen Montag, dem 14. März, und dem heutigen Mittwoch gab es im Kreis insgesamt 1.474 Neuinfektionen. ...

Steinebach an der Wied: Besucherlenkungsmaßnahmen am Hofmannsweiher

Steinebach an der Wied. Im Zusammenhang mit Verkehrssicherungsmaßnahmen hatte die NABU-Stiftung im Februar anfallendes Schnittmaterial ...

Gastfamilien für geflüchtete Kinder und Jugendliche gesucht

Westerwaldkreis. Unter den geflüchteten Menschen aus der Ukraine befinden sich unbegleitete Kinder und Jugendliche. Deshalb ...

Werbung