Werbung

Nachricht vom 14.03.2022    

Wandern im Lahn-Westerwald und auf dem Kölner Weg

Die Mittwochswanderer sind am 16. März mit Werner Schönhofen auf dem Weg „Wandererlebnis Wäller Schnippel“ unterwegs. Die Samstagswanderer laufen am 19. März mit Gerhard Spielmann auf dem Kölner Weg am Saynbach entlang.

Symbolfoto

Neuwied. Wandern im Lahn-Westerwald
Die Wanderer aus Neuwied sind am Mittwoch, dem 16. März, mit Werner Schönhofen auf dem Weg „Wandererlebnis Wäller Schnippel“ unterwegs. Damit ist der Ort Arzbach gemeint, der im Rhein-Lahn-Kreis aber von den Wäldern des Westerwaldes umschlossen wird. Die Wanderung führt vom Kirmesplatz um Arzbach zum Stefansturm am Limes und zum Bierhaus, maximal 9,6 Kilometer, Höhenunterschiede, Fahrt mit Bahn und Bus. Treff: 12.40 Uhr Bahnhof Weißenthurm wegen günstiger Parkmöglichkeiten. E-Mail: hwschoenhofen @ arcor.de.

Wanderung auf dem Kölner Weg
Am 19. März sind die Samstagswanderer mit Gerhard Spielmann auf dem Kölner Weg am Saynbach unterwegs. Gewandert wird vom Markt in Selters über den Kreuzberg nach Maxsayn und über Freilingen auf verschiedenen Wanderwegen wieder zurück. Die Strecke ist circa 12 bis 15 Kilometer lang, hat Höhenunterschiede und führt teilweise durch den Wald. Schlussrast nach Möglichkeiten und Absprache, Anfahrt mit Pkw-Fahrgemeinschaften. Die Wanderer treffen sich um 8.30 Uhr am Finanzamt Neuwied oder um 9.15 Uhr am Markt in Sayn. Für die Wanderung sind festes Schuhwerk, wettergerechte Bekleidung und Rucksackverpflegung erforderlich.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Mehr dazu:   Wandern  

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Figurentheater in Bad Marienberg: Yakari und der Riesenvielfraß

Neustadt. Yakari, den fröhlichen Indianerjungen zeichnet eine grenzenlose Neugier für die Welt und großen Respekt für die ...

Informationstag und Anmeldung der neuen Fünfer am Westerwald-Gymnasium

Altenkirchen. Das Angebot richtet sich an die Eltern, deren Kinder im kommenden Schuljahr die fünfte Klasse besuchen werden. ...

Erneute Absage des Schlittenhunderennen Liebenscheid für 2023

Liebenscheid. Von Seiten der Gemeinde Liebenscheid wurden die Ortsvereine im Juli 2022 darüber informiert, dass nach einer ...

Wohnmobil brennt auf der B 255 bei Rothenbach völlig aus

Rothenbach. Der Fahrer hatte das Gefährt auf einem Feldweg am Rande der B 255 zwischen Rothenbach und Obersayn abgestellt. ...

Buchtipp: „Sexfallen und Killerpflanzen“ von Rainer Nahrendorf

Dierdorf. Die wegen ihrer Schönheit verehrten Orchideen sind Trickbetrügerinnen, die mit der Farbe und Form ihrer Blüten ...

Stimmungsvoller Adventsnachmittag lädt nach Selters ein

Selters. Den Samstagnachmittag begleiten die Sängerin Prisca Martens, die Musicalgruppe "Music!“ und die Band "Out of the ...

Weitere Artikel


Mit dem Nabu Rennerod auf Exkursion durch die Nister

Rennerod. In einem besonders schönen und natürlichen Abschnitt des Flüsschens schauen sich die Teilnehmer gemeinsam die Lebewesen ...

Nabu Hundsangen lädt zur Jahreshauptversammlung ein

Hundsangen. Die diesjährige Jahreshauptversammlung der Naturschutzbund Deutschland e. V. (NABU) Gruppe Hundsangen findet ...

Geköpfter Kater an Feldweg in Nomborn gefunden

Montabaur. Auf einem Feldweg in Nomborn wurde am vergangenen Freitag ein Kater tot aufgefunden, dessen Kopf abgetrennt war. ...

Westerwald Volleys: drei Punkte in Gensingen und jetzt kurz vor der Meisterschaft

Ransbach-Baumbach. Bei dem Spiel der Volleyball Oberliga Rheinland-Pfalz/Saarland trat der TuS Gensingen in Minimalbesetzung ...

Das April- und Osterferienprogramm im Jugendzentrum Hachenburg

Hachenburg. Im April ist, nicht zuletzt wegen der Osterferien, einiges los im Jugendzentrum Hachenburg. Die Veranstaltungen ...

Versuchter Einbruch in Bauwagen und Vandalismus in Weltersburg

Weltersburg. Im Zeitraum von Freitag, dem 11. März, bis Samstag, dem 12. März, versuchten unbekannte Täter in einen Bauwagen ...

Werbung