Werbung

Pressemitteilung vom 26.02.2022    

Eishockey: Rockets verlieren gegen starke Scorpions aus Hannover

Die Eissport-Gemeinschaft Diez-Limburg (EGDL) hat das Heimspiel gegen den amtierenden Oberliga-Nord-Meister Hannover Scorpions mit 2:6 verloren. Auch wenn die Gäste verdient die drei Punkte vom Diezer Heckenweg entführten, so verkauften sich die Rockets dennoch sehr gut.

50 Julian Weis, 88 Victor Knaub, Keeper Louis Busch. (Foto: Manuel Enderich)

Diez-Limburg. Bitter, dass es im zweiten Drittel eine kurze Schwächephase gab, in der die Scorpions innerhalb von einer Minute drei Tore schossen. “Das war ein ganz gutes Spiel von uns", sagte Hannovers Trainer Didi Reiss. “Man darf Diez-Limburg nicht unterschätzen, dann kann man hier auch schnell verlieren. Wir haben sehr konzentriert gespielt, waren auf dem Eis kompakt und haben nicht viel zugelassen. Ich denke, der Sieg war verdient."

Das war er, auch wenn zwei der drei Drittel zumindest auf der Anzeigentafel ziemlich knapp ausfielen. Da wäre zum Beispiel das erste Drittel, in dem das Schussverhältnis von 19:10 klar für die Scorpions sprach. Zehn Schüsse auf das Tor des Meisters sind hingegen auch kein schlechter Wert. Den einzigen Treffer erzielte Jan Nijenhuis in der achten Spielminute.

Und da war auch das letzte Drittel, welches mit 1:1 endete – und in dem die EGDL dem Gegner ansehnlich Paroli bot. Bitter, dass das eigene Überzahlspiel in dieser Partie nicht wie gewohnt stach. Stattdessen machte Michael Hammond in Unterzahl das 6:1 für Hannover (53. Minute). Immerhin: Paul König machte nach starker Vorarbeit von Noureddine Bettahar dann doch noch ein Treffer in Überzahl – das 2:6 war der letzte Treffer des Abends (58. Minute).

Fehlen noch fünf Buden, die allesamt im zweiten Abschnitt fielen – vier davon für Hannover, drei davon innerhalb einer Minute: Alexander Heinrich (26. Minute), Julian Airich (26. Minute) und Christoph Kabitzky (27. Minute) erhöhten zwischenzeitlich auf 4:0, damit war die Partie entschieden. Mit schöner Einzelleistung gelang David Lademann das zwischenzeitliche 1:4 (35. Minute), eine Mintute später erhöhte Hannovers Robin Just auf 5:1 (36. Minute).



“Wir wollten Hannover ein bisschen ärgern", sagte Rockets-Trainer Jan Pantkowski. “Das ist uns im ersten Drittel ganz gut gelungen. Im Powerplay haben wir heute keine Lösungen gefunden. Und im zweiten Drittel haben wir dann phasenweise leider den Faden verloren. Im letzten Drittel waren wir dann wieder konzentriert, Glückwunsch aber an Hannover zum verdienten Sieg. Unser Fokus richtet sich jetzt auf das Spiel am Sonntag in Erfurt."

Zusatz: Der Deutsche Eishockey-Bund hat aufgrund der Corona-Situation den Abstieg aus der Oberliga Nord und Süd in dieser Saison ausgesetzt. Die Rockets können damit nicht mehr aus der Liga absteigen, die Play-Downs – in denen ein Absteiger ausgespielt werden sollte – entfallen ersatzlos.

Spieldetails:
EG Diez-Limburg: Guryca (27. Busch) - Dobryskin, Seifert, Valenti, Shevyrin, Wächtershäuser, Weis - Drover, Loppatto, Krymskiy, Lademann, Slaton, Bettahar, König, Lehtonen, Richter, Wellhausen
Schiedsrichter: Licau / Mylius
Zuschauer: 133
Tore: 0:1 Jan Nijenhuis (8.), 0:2 Alexander Heinrich (26.), 0:3 Julian Airich (26.), 0:4 Christoph Kabitzky (27.), 1:4 David Lademann (35.), 1:5 Robin Just (36.), 1:6 Michael Hammond (53., Unterzahl), 2:6 Paul König (58., Überzahl)
Strafen: Diez-Limburg 4, Hannover 10
Der Ausblick:
Sonntag, 16 Uhr: Erfurt vs EGDL (PM)



Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Unbekannte zünden "Mon-Stiletto" Schuhskulptur in Montabaur an - Zeugen gesucht

Montabaur. Gegen 15.15 Uhr konnten Passanten beobachten, wie die "Mon-Stiletto" Skulptur, ein markantes Wahrzeichen der Stadt, ...

Verstärkte Polizeikontrollen decken Alkohol- und Drogenmissbrauch im Straßenverkehr auf

Westerwaldkreis. Nach einem Hinweis aus der Bevölkerung trafen die Beamten der Polizei am 22. April um 17.25 Uhr zwei junge ...

Rätselhafter Einbruch in Wirges: Diebe entkommen mit britischem Auto

Wirges. In den Morgenstunden des heutigen Mittwochs (24. April) zwischen 11.04 Uhr und 11.13 Uhr wurde ein Einfamilienhaus ...

Neuer Pflegegradrechner der Verbraucherzentralen hilft bei Selbsteinschätzung

Region. Leistungen der Pflegeversicherung sind nur für Personen erhältlich, die im Rahmen einer Pflegebegutachtung einen ...

Jugendliche aus sechs Ländern wandern auf Entdeckungsreise im Westerwald

Enspel. Im Herzen des malerischen Westerwalds trafen die jungen Menschen und ihre Trainer aus Norwegen, Tschechien, Polen, ...

Erfolgsgeschichte einer Paradressurreiterin: Martina Halter und "Cara mia" halten zusammen

Region. Dieses Angebot nahm Martina Halter gerne an, da sie als selbst im Parasport aktive Fachwartin des Behinderten- und ...

Weitere Artikel


Buchtipp: „Das Verkehrte und das Richtige“ von Annegret Held

Dierdorf. Aber das Buch ist eine Liebeserklärung an Helds Heimat, an ihr Dorf „Scholmerbach“, an seine Bewohner, an die Eltern ...

Alles klar, Herr Kommissar? - Zwei von uns: Yasmin und Alexander

Kolumne. Alles klar, Herr Kommissar? Klare Antwort. Gar nichts ist klar, denn vor meinen Augen flimmert verschwommen eine ...

Mehrere Unfälle sowie einmal Fahren ohne Fahrerlaubnis unter Drogeneinfluss

Hachenburg/Unnau/Bad Marienberg. Am Freitag, dem 25. Februar, kam es um 6.50 Uhr an der Einmündung der K 37 zur B 414 in ...

Freie Wählergruppe VG Rennerod e. V. auf Informationstour durch die Schulen

Rennerod. Eine Einweisung und Exkursion von Schul-, Schulträger- und Sportausschuss gemeinsam mit dem Haupt-, Bau- und Finanzausschuss ...

Brand eines Autos in einer Garage in Welschneudorf

Welschneudorf. Ein Anwohner bemerkte am Samstagmorgen, dem 26. Februar, gegen 5.55 Uhr in der Garage seines Wohnanwesens ...

Erfolglose Eilanträge gegen Verkürzung des Genesenennachweises

Koblenz. Den Antragstellerinnen wurden von den in Anspruch genommenen Landkreisen im Dezember 2021 Genesenennachweise ausgestellt. ...

Werbung