Werbung

Pressemitteilung vom 25.02.2022    

Meister Scorpions kommt an den Heckenweg

Endspurt für die Eissport-Gemeinschaft Diez-Limburg (EGDL). Die Rockets biegen auf die Zielgerade der Hauptrunde ein. Noch zehn Spiele sind zu absolvieren, bis eine von Corona geprägte Vorrunde in den Büchern ist. Die EGDL empfängt am Freitag die Hannover Scorpions und reist am Sonntag zu den Black Dragons Erfurt.

Die Rockets beim Heimspiel. (Foto: Manuel Enderich)

Diez-Limburg. Wer auch immer derzeit den Spielplan in der Oberliga Nord aktuell hält – es dürfte ein Fulltime-Job sein. Spiele, die heute angesetzt werden, können schon morgen wieder abgesagt werden. Und nur, weil man morgens ankündigt, am selben Abend gegen Team XY zu spielen, muss das noch lange nicht so sein. Corona hat die Oberliga nach wie vor voll im Griff. Immer wieder fallen Teams wegen positiver Fälle bei Spielern aus.

Die Hauptrunde wurde daher bis zum 13. März verlängert, um noch Nachholspiele zu ermöglichen. Aber, auch das scheint jetzt schon klar: Um am Ende Play-offs zu spielen, muss man sich möglicherweise nicht dafür qualifiziert haben, sondern zum richtigen Zeitpunkt einfach nur gesund und frei von Corona sein. Erinnerungen werden wach an die Vorsaison, als der abgeschlagene Tabellenletzte Pre-Playoffs spielen durfte, weil vor ihm einige Teams – unter anderem die Rockets – coronabedingt passen mussten.

Der Spielplan für das Wochenende sieht – wenn alles nach Plan läuft – für die Rockets zwei schwere Spiele vor. Am Freitag empfängt die EGDL mit den Hannover Scorpions den Vorjahresmeister der Oberliga Nord. Weil die sportlichen Erwartungen dort in dieser Saison nicht mit den Ergebnissen übereinstimmten, trennte man sich von Trainer Tobias Stolikowski. Wer den Tabellendritten in Diez coachen wird, ist (öffentlich) noch nicht bekannt. Am Dienstag gegen Essen sollte Dieter Reiss als Interimscoach fungieren, bis die Partie – ganz genau – wegen Corona kurzfristig abgesagt wurde.



Am Sonntag reisen die Rockets dann zu den Black Dragons aus Erfurt. Das Team aus Thüringen, momentan Tabellenachter, liegt der EGDL eigentlich. Allerdings haben sich die Vorzeichen durch die zahlreichen Abgänge im Saisonverlauf natürlich verändert. Dennoch will die Mannschaft von Trainer Jan Pantkowski in beiden Spielen wieder unter Beweis stellen, dass man mit viel Einsatz und Willen jedem Team in der Liga das Leben schwer machen kann.

Der Ausblick:
Freitag, 20 Uhr: EGDL vs Hannover Scorpions
Sonntag, 16 Uhr: Erfurt vs EGDL (PM)



Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Stöffel-Race 2024: Das Zehner-Jubiläum im Stöffelpark

Enspel. Die rustikale, ja, die zum Teil schroffe und nachts bunt illuminierte Architektur des ehemaligen Basalttagebaus ist ...

Westerwald Volleys sind Vizemeister bei den Deutschen Meisterschaften Senioren Ü35

Ransbach-Baumbach. Nach einer langen Anfahrt musste sich das Team um Mannschaftskapitän Marc Dilly in der Gruppenphase erst ...

American Football: Unglückliche Niederlage der "Montabaur Fighting Farmers" zum Saisonauftakt

Montabaur. Bei bestem Football-Wetter fanden knapp 800 Zuschauer den Weg ins Stadion und wurden beim ersten Heimstpiel der ...

Lokales Talent Enrico Förderer siegt beim GTC Race in Oschersleben

Leuterod. Mit einer Strecke von 3,696 Kilometern gilt die Motorsport-Arena in Oschersleben als ideales Terrain für Automobil- ...

Sporterlebnistag begeistert für den Sport im Verein

Koblenz. Die Sportjugend Rheinland, die Stadt Koblenz, die ADD/Schulsportreferat, das Kinder- und Jugendbüro Koblenz und ...

In Hachenburg wurden junge Talente beim 13. Fußball-Feriencamp gefördert

Hachenburg. Für den SV Gehlert war es bereits die 13. Veranstaltung dieser Art, die auf dem Rasenplatz im Burbach-Stadion ...

Weitere Artikel


"Zweite Heimat": neuer Nähkurs für Erwachsene ab März in Höhr-Grenzhausen

Höhr-Grenzhausen. Unter professioneller Anleitung von Christl Metzler (Nähstübchen Metzler in Hilgert) lernen Teilnehmer ...

Nisterquelle Willingen wird Hingucker

Willingen. Man kann es bei den momentanen Witterungsverhältnissen nur erahnen, aber das Projekt “Neugestaltung der Nisterquelle“ ...

Kulturzentrum "Zweite Heimat": Udo Klopke - "The King is dead"

Höhr-Grenzhausen. Udo Klopke ist Singer/Songwriter und Gitarrist. Geboren und aufgewachsen im niedersächsischen Quakenbrück, ...

Westerwaldwetter: Kalte Nächte - sonnige Tage

Region. Die Phase der Stürme geht zu Ende. Am Donnerstag, 24. Februar, kam es bei dem Durchzug einer Kaltfront mit Graupel, ...

Verkehrsunfall durch Fahranfänger mit mehreren verletzten Personen

Höhr-Grenzhausen. Am 25. Februar um 7.35 Uhr kam es auf der L 308 zwischen Höhr-Grenzhausen und Vallendar zu einem Verkehrsunfall ...

Mehrere Alleinunfälle aufgrund Wetterlage auf A 48 und A 3

Höhr-Grenzhausen. Am Donnerstag, dem 24. Februar, ab 17.30 Uhr, ereigneten sich binnen weniger Minuten drei gleich gelagerte ...

Werbung