Werbung

Pressemitteilung vom 22.02.2022    

"Wäller Dreierlei" - Hundewanderung am Wiesensee

Mit dem vierbeinigen Begleiter rund um den Wiesensee wandern und dabei etwas lernen: Darum geht es in der Hundewanderung der Tourist-Information WällerLand. Im Vordergrund stehen die Stichworte "Natur - Hund - Bindung". Es geht um das Naturerlebnis, das richtige Verhalten in der Natur mit dem Hund.

Drei tierische Teilnehmer einer Hundewanderung (Foto: Nina Engel)

Stahlhofen. Unterwegs werden dann kleine Übungen absolviert, um die Bindung zwischen Mensch und Tier zu fördern. Aber auch die Kommunikation zwischen den Tierbesitzern ist eine zentrale Komponente und dient dem Erfahrungsaustausch und der Netzwerkerweiterung. Die Wanderung dauert rund zwei Stunden und kostet zwölf Euro pro Hund.

Details:
Termine: 6. März, 3. April, 8. Mai, 5. Juni, 3. Juli, 7. August, 4. September, 2. Oktober, 6. November
Beginn: jeweils um 10 Uhr
Wo: Tourist-Information WällerLand am Wiesensee
Anmeldung: telefonisch unter 02663/291494 oder per E-Mail unter info@waellerland.de (PM)


Mehr dazu:   Wandern  
Lokales: Westerburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Singen für Martini: Mitsingkonzert zu Gunsten der Sanierung der ältesten Kirche Siegens

Siegen. Es handelt sich um ein offenes Angebot, an dem jeder teilnehmen kann, egal ob Laie oder Chorsänger. Das musikalische ...

Windpark Höhn: Welches Potenzial bieten Windkraftanlagen im Wald für die Energiewende?

Höhn. Bei einem Besuch des Windparks in Höhn hatten 20 Teilnehmer dafür kompetente Ansprechpartner mit Anja Wissenbach von ...

Dritte Ausgabe der Horhausener Dart Open: Pfeile flogen für einen guten Zweck

Horhausen. Die Eröffnung des Charity-Events erfolgte durch den Verbandsgemeindebürgermeister Fred Jüngerich und den Horhausener ...

Brand an der Friedrich-Schweitzer-Schule in Westerburg: Unterricht startet nach den Ferien wieder

Westerburg. Die Friedrich-Schweitzer-Schule zieht nach Hachenburg um. Das Gebäude der Friedrich-Schweitzer-Schule ist derzeit ...

150 Jahre alte Buche in Heiligenroth beschädigt: Polizei sucht Zeugen

Heiligenroth. Wie die Polizeidirektion Montabaur berichtet, ereignete sich das ungewöhnliche Verbrechen in der Nacht vom ...

Lateinamerikanische Musikimpressionen in Montabaur mit dem Trio "Latineando"

Montabaur. In der Besetzung Gesang und Gitarre (Mateo Martinez), Gitarre (Emir Tufekcic) und Percussion, Bass und Gitarre ...

Weitere Artikel


Gerrit Müller besucht die Firma Zoth in Westernohe

Westernohe. Die Firma Zoth ist in den Bereichen Elektrotechnik, Rohrleitungsbau und HKLS, Stahl- und Metallbau sowie in der ...

Beiträge für nächste Ausgabe des Heimatjahrbuches des Westerwaldkreises gesucht

Westerwaldkreis. Auch in diesem Jahr beginnen die Vorbereitungen auf die nächste Ausgabe des bekannten Heimatjahrbuches des ...

Bilderbuchkino für alle Kitas der Region in der Stadtbücherei Selters

Selters. Der Besuch in der Stadtbücherei Selters zählt jedes Jahr zu den Standard-Ausflügen vieler Vorschüler. Im Vorjahr ...

Einführungskurs in das Betreuungsrecht mit Zertifikatsabschluss ab 9. März

Westerwaldkreis. Der nächste Einführungskurs in das Betreuungsrecht beginnt am 9. März, umfasst sechs Abende und vermittelt ...

HV Vallendar: Knappe Heimniederlage gegen Offenbach

Region. Am vergangenen Samstagabend empfingen die Vallendarer Löwen das Spitzenteam TV Offenbach auf dem Mallendarer Berg. ...

Brückenbaustelle auf der Kalterbachtalbrücke bei Neuhäusel wird wieder aufgenommen

Neuhäusel. Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Diez teilt mit, dass die Arbeiten auf der Oberseite der Kalterbachtalbrücke ...

Werbung