Werbung

Pressemitteilung vom 17.02.2022    

Neue Gleichstellungsbeauftragte der Verbandsgemeindeverwaltung Wirges

Julia Henecker hat ab dem 8. November 2021 die Aufgabe der Gleichstellungsbeauftragten der Verbandsgemeindeverwaltung Wirges übernommen. Sie steht der Verwaltungsführung bei der Durchführung des Landesgleichstellungsgesetzes und anderen Vorschriften zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern unterstützend zur Seite.

Julia Henecker ist neue Gleichstellungsbeauftragte der Verbandsgemeindeverwaltung Wirges (Foto: VG Wirges)

Wirges. "Das Thema Gleichstellung ist ein wichtiger Bestandteil in einer modernen Verwaltung. Ich freue mich, diese Stelle übernehmen zu können", erklärte Frau Henecker. "Damit wird mir großes Vertrauen entgegengebracht."

"Der Gleichstellungsstelle des Westerwaldkreises ist es schon seit einigen Jahren ein Anliegen, dass die Verbandsgemeinde Wirges sich ebenfalls am Netzwerk der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten beteiligt", so Bürgermeisterin Alexandra Marzi. "Umso mehr freut es mich nun, dass wir mit Julia Henecker eine sowohl erfahrene als auch interessierte Kollegin für diesen Interessensaustausch gewinnen konnten. Ich wünsche ihr viel Freude bei ihrer neuen Aufgabe und einen fruchtbaren Austausch mit den Kolleginnen aus dem ganzen Kreisgebiet."



Gleichstellungsbeauftragte nach dem Landesgleichstellungsgesetz sind eine Anlaufstelle für weibliche Beschäftigte der Dienststelle. Bei ihnen können sie Beschwerden einreichen und sich über Hilfs- und Beratungsangebote informieren. Die Gleichstellungsbeauftragte hat unter anderem die Möglichkeit, Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf vorzuschlagen und hat das Recht, an allen Maßnahmen mitzuwirken, die die Gleichstellung von Frauen und Männern, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf oder den Schutz von weiblichen Beschäftigten vor Belästigungen am Arbeitsplatz betreffen. (PM)


Lokales: Wirges & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wirges auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Mehr als die Hälfte der Jugendlichen in Hachenburg bevorzugt eine Ausbildung

Hachenburg. Während in ganz Deutschland der Trend zur Hochschulbildung weiter zunimmt, haben sich die Jugendlichen in der ...

Backhaus Hehl zum fünften Mal mit Landesehrenpreis im Genusshandwerk geehrt

Region. Der angesehene Landesehrenpreis im Genusshandwerk wurde erneut dem Backhaus Hehl verliehen, welches sich somit über ...

Mit Technik und Teamgeist für mehr Sicherheit: Löschgruppe Lochum präsentiert neues Einsatzfahrzeug

Lochum. Mit rund 56 Einsätzen in diesem Jahr haben die Feuerwehrleute der Verbandsgemeinde Hachenburg bereits eine beachtliche ...

Fünf Tage - zehn Vorträge: Veranstaltungen zur Chancengleichheit

Region. Los ging es schon am Montag (17. Juni) mit den Vorträgen: "Elevator Pitch - Ihre Kurzpräsentation auf den Punkt ...

Von Kolumbien nach Marienstatt: Frater Augustinus tritt seinen Weg zum Priester an

Streithausen. Die Abtei Marienstatt bereitet sich auf ein großes mehrtägiges Fest vor: Am Sonntag, 23. Juni, wird Frater ...

Anne Frank Realschule Plus Montabaur gewinnt Preis beim Sportabzeichen-Wettbewerb der Sparkassen-Finanzgruppe

Montabaur. Durch die Partnerschaft mit dem Deutschen Olympischen Sportbund ist die Sparkassen-Finanzgruppe seit 2008 Top-Partner ...

Weitere Artikel


Die Linke lädt in Montabaur zu Vortrag über Altersarmut

Montabaur. Das erklärte Leitbild von Matthias Birkwald ist Artikel 1 des Grundgesetzes: Die Würde des Menschen ist unantastbar. ...

Freirachdorf: Tierquäler misshandelt Katzen

Freirachdorf. In Freirachdorf kam es am 20. Januar zwischen 10 Uhr und 11 Uhr und in einem zweiten Fall am 10. Februar zwischen ...

Dernbacher Gruppe Katharina Kasper für hohe Qualität des Managementsystems ausgezeichnet

Dernbach. Auch eine externe Wettbewerbsanalyse bestätigt mit Noten von ‚gut‘ bis ‚sehr gut‘ die hohe Qualität von Management, ...

Bad Marienberg: Doppelter Einbruch in Realschule Plus

Bad Marienberg. In der Nacht von Montag auf Dienstag (14./15. Fenruar) wurden an einem Gebäude der Realschule Plus im Erlenweg ...

Die Feuerwehr Rennerod informiert: Verhalten bei großflächigem Stromausfall

Rennerod. In unserer hochtechnisierten Welt sind weite Teile des öffentlichen Lebens von einer funktionierenden Stromversorgung ...

Neue Masche: evm warnt vor Telefonbetrug

KOBLENZ. Es geht um Anrufe von Personen, die sich als Teil des kommunalen Energie- und Dienstleistungsunternehmens ausgeben, ...

Werbung