Werbung

Nachricht vom 09.02.2022    

Westerwälder Rezepte: Süße Herzkuchen für Herzensmenschen

Von Helmi Tischler-Venter

Am 14. Februar wird Valentinstag gefeiert, das Fest der Ehepaare und Liebenden, das auf den umstrittenen Märtyrer Valentinus zurückgeht. Um seinem oder seinen Herzensmenschen eine Freude zu machen, muss man sich jedoch keineswegs quälen. Da Liebe bekanntlich durch den Magen geht, bietet sich ein süßer Kuchen mit Herzmotiv an.

Fotos: Wolfgang Tischler

Region. Das Rezept lässt sich gleichermaßen in Torten- sowie in Muffins-Formen umsetzen. Auf einen schokoladigen Boden mit leichter Kaffeenote kommt eine fast ungesüßte, leichte Frischkäse-Joghurt-Creme, die mit Herzen aus Schokoladen-Brotaufstrich-Creme dekoriert wird. Dadurch schmeckt der Kuchen nicht aufdringlich süß.

Zutaten:
Boden:

1/2 Päckchen Butter oder 125 Gramm Margarine
100 Gramm mit Traubenzucker gesüßter Kakao-Drink
1 Päckchen Vanillezucker
1 Päckchen gefriergetrockneter löslicher Bohnenkaffee (1,8 Gramm)
125 Gramm gemahlene Haselnüsse
3 Eier
125 Gramm Mehl
1/2 Päckchen Backpulver
1 Schnapsglas Weinbrand oder Williams Birne

Creme:
1 Päckchen Gelatine fix oder 3 Blatt Gelatine
125 Gramm Schlagsahne
1 Päckchen Vanillezucker
1 Packung Frischkäse (300 Gramm)
1 Becher griechischer Joghurt
circa 100 bis 150 Gramm Schokoladen-Brotaufstrich

Zubereitung:
Die Butter mit dem gesüßten Kakaopulver und dem Vanillezucker schaumig rühren. Nacheinander die Eier unterrühren, dann die Haselnüsse. Den löslichen Bohnenkaffee in einer Tasse heißem Wasser auflösen und etwas abkühlen lassen, dann zu dem Teig geben. Das Mehl mit dem Backpulver sieben und nach und nach unter den Teig rühren. Falls der Teig zu trocken sein sollte, noch etwas Wasser zugeben. Zuletzt den Weinbrand oder anderen Alkohol unterziehen.

Den Teig entweder in eine gefettete Obstkuchenform oder in 12 gefettete Muffinmulden füllen und auf der unteren Schiebeleiste bei 170 Grad Umluft 20 bis 25 Minuten backen. Machen Sie die Stäbchenprobe, um festzustellen, wann der Kuchenteig durchgebacken ist.



Den Kuchen aus der Form stürzen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Inzwischen die Creme bereiten. Dazu wird die Schlagsahne mit dem Vanillezucker steif geschlagen. Frischkäse und Joghurt mit der gemahlenen Gelatine verrühren. Wenn Sie Gelatineblätter haben, müssen diese einige Minuten in kaltem Wasser eingeweicht werden, danach werden sie ausgedrückt und in einem Topf bei geringer Hitze geschmolzen, bevor die Gelatine der Käsemasse zugeführt wird. Zum Schluss die Schlagsahne mit dem Schneebesen unterziehen.

Die Creme wird auf den Kuchenboden flach aufgestrichen, einen Teil übriglassen zum späteren Aufspritzen. Danach werden mit einer Spritztülle drei Schokoladenaufstrich-Ringe auf die Creme gespritzt. Falls die Schokolade zu fest ist, stellt man das Glas in ein warmes Wasserbad. Mit einem Schaschlikspieß wird die Schokolade senkrecht durchgezogen, dabei verzieht sie sich zu Herzformen.

Mit der restlichen Käsecreme Tupfen um den Rand der Torte spritzen.

Bei den Muffins wird die Frischkäsecreme mit einem Spritzbeutel aufgespritzt, darauf wird je ein Kreis Schokoladenaufstrich gespritzt, durch den mit einem Stäbchen senkrecht gezogen wird, damit die Herzform entsteht. (htv)

Guten Appetit

Falls Sie auch ein leckeres Rezept für uns haben, schicken Sie es uns gerne an redaktion@nr-kurier.de. Bitte mit selbst geschriebenem Text und mindestens einem eigenen Foto. Vielen Dank!


Mehr dazu:   Westerwälder Rezepte  

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Galerie Walderdorff in Molsberg zeigt internationale Kunst im ehemaligen Gutshof

Molsberg. Galerist Walderdorff, der aus dem Schloss stammt, gründete im Jahr 2000 in Köln eine Galerie für zeitgenössische ...

Westerwälder Rezepte: Frischkäse-Torte mit Aprikosen und Löffelbiskuits

Zutaten:
110 Gramm Zucker
125 Gramm Butter, zerlassen
330 Gramm Frischkäse
250 Milliliter Orangensaft (von 3 frisch gepressten ...

Westerwaldverein Bad Marienberg e. V.: Wanderung zu den Watzenhahner Riesen

Bad Marienberg. Von der Ortsmitte aus ging es ortsauswärts stetig bergan, gut dass Bänke an der Steigung zum Verschnaufen ...

Erziehungsberater: Kinder sind gestresster als früher

Westerburg. Es kümmert sich um Kinder und Jugendliche, wenn sie unter der Trennung der Eltern leiden, ihnen die Schule zu ...

Familienfahrt nach Pirmasens: Mit der Kreisjugendpflege ins Dynamikum-Science Center

Höhr-Grenzhausen. Also rein ins Abenteuer… Unter dem Leitmotto „Bewegung“ kann getüftelt, ausprobiert und entdeckt werden. ...

Nach dem Tod des Westerwälder Wisents: NABU fordert Aufklärung

Region. Der Bulle, der bereits seit über einem Jahr im Westerwald herumwanderte, soll gebrochene Beine sowie einen Madenbefall ...

Weitere Artikel


Neue Maschen: So kann man sich im Alter vor Kriminalität schützen

Bad Marienberg. Sei es der sogenannte “Enkeltrick“, Diebstähle beim Geldabheben, Betrügereien an der Haustür, Abzocke bei ...

Das Team des Jugend-Zentrums (JuZe) Hachenburg sagt Danke

Hachenburg. Die Bilanz der Sammelaktion für den Dorfladen im Ahrtal kann sich sehen lassen. In zwei Lieferungen aufgeteilt, ...

ExAmen präsentiert packende Rockmusik mit Tiefgang in Montabaur

Montabaur. “ExAmen – Message in Concert“ ist ein Projekt der Katholischen Fachstelle für Jugendarbeit Westerwald/Rhein-Lahn ...

KHDS-Geschäftsführer in Expertengremium der Krankenhausgesellschaft berufen

Region. Der Geschäftsführer des Evangelischen Krankenhauses Dierdorf/Selters (KHDS), Guido Wernert, ist zum stellvertretenden ...

DCV-Vorstand schaut mit Dank auf verdiente Mitglieder

Dernbach. Der DCV möchte die Zeit nutzen, um positiv zurückzuschauen. Die Erste Vorsitzende Uli Burchards dazu: "Wir möchten ...

Nachhaltige Alternativen für die Kunststoffindustrie

Westerwaldkreis. Bio liegt im Trend, das gilt auch im Kunststoffspritzguss. Rund 14,2 Millionen Tonnen habe das Produktionsvolumen ...

Werbung