Werbung

Nachricht vom 05.02.2022    

Ab sofort Corona-Testzentrum in Eichelhardt bei EPG Pausa

ANZEIGE | Hochwertige FFP2-Masken und Nervenstärke – mit dieser Kombination ist das Unternehmen EPG Pausa in Eichelhardt höchst erfolgreich. Die gewohnte Nutzer-Zentrierung schlägt sich nun in einem neuen Projekt nieder: Ab jetzt kann sich jeder kostenlos in einem neuen "Drive-In"-Corona-Testzentrum auf dem Firmengelände testen lassen.

Während des Schnelltests muss niemand sein Auto verlassen. (Fotos: Mei Hong)

Eichelhardt. Vor rund einem Jahr besuchten die Kuriere die Firma EPG Pausa GmbH in Eichelhardt, um von der Produktion hochwertiger FFP2-Masken zu berichten. Obwohl die Politik die Bevölkerung, aber auch Hersteller von Masken, mit einem ewigen Hin und Her total verunsicherte, behielt das Unternehmen die Nerven und führte unbeirrt die Produktion weiter. Damals wurde der Markt von billigen, unbrauchbaren Masken regelrecht überschwemmt, denen EPG Pausa GmbH mit hochwertigen Produkten entgegenwirkte.

"Im Frühjahr 2021, mit dem Steigen der Infektionszahlen in der ersten Covid-19 Welle und dem daraus resultierenden Mangel an Schutzausrüstung, haben wir beschlossen, uns in diesem Bereich zu engagieren und selbst Atemschutzmasken in Deutschland für Deutschland und die EU zu produzieren", so äußerte sich 2021 Wei Hong, die Geschäftsführerin von EPG Pausa GmbH.

Zertifizierte FFP2 -Masken aus Eichelhardt
Diese FFP2-Masken von EPG Pausa GmbH waren die ersten in Deutschland, die eine Zertifizierung durch den TÜV Rheinland erhielten. Es werden Schutzmasken in drei Größen hergestellt (XS bis XL). Außerdem wurden auch Schutzmasken für Kinder entworfen, damit die Kinder in den Kitas und Schulen – falls erforderlich – den gewünschten Schutz mit passgenauen Masken erhalten. Zudem sind die Masken in sieben verschiedenen Farben erhältlich, die durch ihre lebendigen Farben bereits Optimismus ausstrahlen.

Rasante wirtschaftliche Entwicklung bei EPG Pausa GmbH
Nach einem Jahr war es mal wieder an der Zeit für die Kuriere, bei EPG Pausa GmbH vorbeizuschauen. Eine strahlende Wei Hong berichtete von einem erfolgreichen Jahr. Die Ereignisse haben sich teilweise überschlagen, weil die Geschäftsführerin immer ihren innovativen Ideen und Gedanken folgt.

Als bekannt wurde, dass ab 2022 in den Verbandskästen im Auto FFP2-Masken mitzuführen sind, entwickelte EPG Pausa GmbH spezielle Masken gemäß "DIN EN 149". Die Masken sind dreilagig, die Filter sind mit einer hohen Filterleistung und guter Passform ausgestattet und haben anatomisch einstellbaren Nasenbügel und latexfreie Ohrbänder. Diese sehr speziellen Masken werden in einer wiederverschließbaren Verpackung angeboten.

Wei Hong machte sich auch Gedanken über die Beschwerden von vielen Brillenträgern, die mit der hohen Form der Masken häufig Probleme hatten, weil ihre Brillengläser beschlugen, und sie darunter schwitzten. Sie entwarf eine Maske, die unterhalb der Augen tief abgerundet ist, und zu dem einen besseren Halt generiert. Die Entwicklung dieser Masken ist abgeschlossen, so dass mit der Produktion umgehend begonnen wird. Diese Maske ist ebenfalls sehr stylisch gestattet, die modebewussten Menschen eine Alternative bietet.



WW-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Im Gespräch mit den Kurieren zeigt sich Wei Hong sehr zufrieden: "Wir sind in der Lage, zurzeit mindestens 30.000 Masken am Tag zu produzieren. Das hat zur Folge, dass momentan alleine für die Maskenproduktion 15 Mitarbeiter für uns tätig sind. Wir produzieren für Privatpersonen, für Firmen, Vereine und Parteien. Dabei werden alle Kundenwünsche erfüllt. Da insgesamt sieben Farben zur Auswahl stehen (blau, schwarz, rot, grün, gelb, weiß, hellblau), können diese wunschgemäß mit einem einheitlichen Logo versehen werden. In einer größeren Gruppe vermittelt das Tragen einheitlicher Masken ein starkes WIR- Gefühl. Wir sind sehr stolz, dass wir neuerdings sogar die Firma 'Engelbert Strauss' zu unseren Kunden zählen dürfen. Wie gesagt, wir erfüllen auch die ausgefallensten Wünsche bei der Herstellung der Masken und sind in der Lage, innerhalb kürzester Zeit zu produzieren und zu liefern."

Wei Hong wies auch darauf hin, dass inzwischen ein florierender Onlinehandel mit ihren Masken entstanden ist, bei dem die Kunden von zu Hause aus in aller Ruhe entscheiden können, welche Masken sie wünschen und bevorzugen. Zudem werden regelmäßig große Rabattaktionen durchgeführt.

Ab sofort Corona-Testzentrum bei EPG Pausa GmbH
Ab dem 5. Februar 2022 kann sich jeder unangemeldet auf dem Firmengelände von EPG Pause in der Dr. Heinrich-Stein-Straße 3 in Eichelhardt einem kostenlosen Corona-Schnelltest unterziehen. Der Test wird ähnlich dem "Drive-In" von Schnellrestaurants innerhalb einer Minute durchgeführt. Die Person fährt mit dem Auto vor, wird mit seiner App erfasst, der Test wird durchgeführt, die Person fährt nach dem Test sofort weiter. Das Ergebnis des Schnelltests wird innerhalb kürzester Zeit auf die App der Person übermittelt. So entstehen keine Wartezeiten und ein reibungsloser Ablauf der Testverfahren ist gewährleistet. Ganz wichtig: Das Testzentrum ist ab 5.30 Uhr morgens geöffnet, damit Menschen auf dem Weg zur Arbeit sich noch testen lassen können. Während des Tests muss also niemand sein Auto verlassen. (Wolfgang Rabsch)


Mehr dazu:   Coronavirus   Corona Teststationen WW  

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
 


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Anzeige


Mitarbeiter-Wandertag: Team der Westerwald-Brauerei erkundet den Wasser-Erlebnis-Pfad

Hachenburg. Gemeinsam startete man zur Wanderung des Wasser-Erlebnis-Pfades von Hachenburg über Gehlert und zurück – bei ...

Vatertag: "24h Grillen" in Ingelbach

Ingelbach. Ab Mittwochabend vor Vatertag stehen alle Grills unter Feuer und ein herrlicher Grillgeruch wird über das Wiedtal ...

Tourist-Info in Montabaur bietet reichlich Anregungen für Geschenkideen

Montabaur. Ob Feines für die Küche, Süßes für Naschkatzen, Deftiges für Schlemmer oder Hochprozentiges für erwachsene Genießer ...

Zum 6. Mal härtestes internationales Bier-Qualitätssiegel für die Westerwald-Brauerei

Hachenburg. Jubelstimmung in Hachenburg: Zum sechsten Mal in Folge wurde die Westerwald-Brauerei mit dem härtesten internationalen ...

Westerwald Brauerei läutet die Festbier-Zeit ein

Hachenburg. Das saisonale Hachenburger Festbier ist ab sofort wieder im gut geführten Getränkehandel in Flasche, Partyfass ...

„Steig Alm“ in Bad Marienberg, das kleine Stück Alpen im Westerwald

Bad Marienberg. Gut erreichbar zwischen den Metropolen Frankfurt und Köln, bietet das Hotel alles, was man von einem inhabergeführten ...

Weitere Artikel


Unfall mit Personenschaden durch Falschfahrerin auf A 48

Höhr-Grenzhausen. Am Samstag, dem 5. Februar, kam es gegen 10.40 Uhr auf der A 48 in Fahrtrichtung Koblenz in Höhe der Anschlussstelle ...

Trunkenheitsfahrt in Oberahr

Oberahr. Am Abend des 5. Februar wurde der Polizeiinspektion Montabaur durch aufmerksame Zeugen ein unsicher im Straßenverkehr ...

Autofahrerin in Streithausen unter dem Einfluss von Drogen

Streithausen. Am Samstag, 5. Februar, gegen 23.45 Uhr, führten Beamte der Polizeiinspektion Hachenburg in Streithausen eine ...

Am Valentinstag wird im Gottesdienst die Liebe gefeiert

Ransbach-Baumbach. Der besondere “Gottesdienst für Liebende“ beginnt am Montag, dem 14. Februar, um 18 Uhr in der Evangelischen ...

Ein Spaziergang mit Kriminalkommissar und Autor Jörg Schmitt-Kilian

Neuhäusel. Jörg Schmitt-Kilian ist Autor, Denker, Kritiker, Erkunder, Musiker und Mensch. Im Jahr 1953 geboren, war er bis ...

Vandalismus: Mutwillige Beschädigung von zwei geparkten Fahrzeugen in Montabaur

Montabaur. Im Zeitraum vom 3. Februar, 20 Uhr, bis zum 4. Februar, 18 Uhr, wurden zwei im Fürstenweg parallel zur Fahrbahn ...

Werbung