Werbung

Nachricht vom 30.01.2022    

Schlimmer Unfall in Hundsangen: Ein Toter und zwei Schwerverletzte

VIDEO | AKTUALISIERT: Schwerer Verkehrsunfall an der Kreuzung L 314 und B 8 in Hundsangen direkt vor der Zufahrt zum Kunstrasenplatz: Ein Toter und zwei Schwerverletzte waren die schlimme Folge eines verheerenden Unfalls. Ob die Vorfahrt missachtet wurde, ist zunächst Spekulation. Die Polizei ermittelt noch.

Fotos und Video: Uwe Schumann

Hundsangen. Am Sonntag, dem 30. Januar gegen 14.40 Uhr, ereignete sich in Hundsangen ein schwerer Verkehrsunfall mit einer tödlich verletzten Person. Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr ein 36-jähriger Fahrzeugführer mit seinem Pkw die L 314 aus Richtung Weroth kommend in Richtung Thalheim (Dornburg). An der Kreuzung L 314 und B 8 kollidierte er mit dem auf der vorfahrtsberechtigten B 8 fahrenden Seat eines 50-jährigen Fahrzeugführers, der die B8 von Hundsangen in Fahrtrichtung Wallmerod befuhr. Der Golf des 36-Jährigen krachte voll in die Seite des Seat.

Die mit alarmierten Feuerwehren aus Hundsangen, Obererbach, Wallmerod und Meudt mussten das Fahrzeugdach mit hydraulischem Gerät abtrennen und mit Spreizer einen Zugang zum Fahrzeug schaffen, um den 50-Jährigen und seine Beifahrerin retten zu können. Der Mann wurde zunächst längere Zeit reanimiert, verstarb aber an seinen schweren Verletzungen noch an der Unfallstelle. Die beiden anderen Verletzen wurden zunächst von den Notärzten versorgt. Die 49-jährige Beifahrerin wurde schwer verletzt vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Der 36-jährige Mann wurde ebenfalls schwer verletzt per Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.




Anzeige

Die Feuerwehren waren mit über 40 Kräften im Einsatz. Mehrere Rettungswagen und die DRK Ortsvereine Nentershausen und Meudt waren vor Ort. Neben der Polizei noch die Straßenmeisterei, drei Notärzte, die First -Responder aus Nentershausen und zwei Rettungshubschrauber aus Siegen und Koblenz.

Die B8 und die L314 waren für mehrere Stunden für die Rettungs- und Bergungsmaßnahmen, sowie die Unfallaufnahme gesperrt. (PM/woti)


Video von der Einsatzstelle





Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Wallmerod & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wallmerod auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
 


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Für den Ernstfall mit der Drehleiter geprobt: Feuerwehr-Maschinisten aus vier Verbandsgemeinden trafen sich

Selters. Die eingeladene Wehr Bad Marienberg musste den Termin leider absagen. Die Drehleitern der fünf Wehren wurden alle ...

Limbacher Kultur- und Verkehrsverein: Abschlussradtour führt zum "Schmanddippe"

Limbach. Der Weg dorthin führt vom Wanderdorf Limbach zunächst über die Nistermühle und Hattert nach Wied. Durch das langsam ...

Verkehrskontrolle in Höhr-Grenzhausen: 24-Jähriger unter Drogeneinfluss

Höhr-Grenzhausen. Ein freiwilliger Drogenschnelltest verlief entsprechend positiv, im Rahmen der Durchsuchung konnte eine ...

Eine positive Lebenserfahrung auf dem letzten Weg: Spende für das Hospiz St. Thomas

Dernbach. Unter anderem die gestiegenen Energiekosten, aber auch höhere Ausgaben für Lebensmittel und andere Dinge des täglichen ...

Erfolgreicher Start: 33 Ort-Apps für die Bürger der VG Hachenburg

Hachenburg. Wohin geht’s beim Seniorenausflug? Wann übt die Jugendfeuerwehr im Dorf? Welche Projekte im Ort wurden erfolgreich ...

Einsatzkräfte aus Kreis Altenkirchen suchen nach vermisster Person aus Mörsbach

Steinebach. Die Feuerwehr Steinebach sucht mit einer Vielzahl von Einsatzkräften nach einer vermissten Person. Es handelt ...

Weitere Artikel


Feuerwehr Krümmel-Sessenhausen freut sich über Spende der FWG Sessenhausen

Krümmel/Sessenhausen. Neben zahlreichen Spenden der Bürger von Krümmel, Sessenhausen und Umgebung sind auch Firmen und Organisationen ...

Erfolgreiche Skilanglauffortbildung an der Fuchskaute

Neuwied. Trotz der Parkplatzproblematik konnten die freigegebenen Wanderwege (Teile des Rothaarsteiges) in der Mulde um die ...

"Clemens Wilmenrod" begeisterte mit seinen Kochkünsten im Stöffelpark

Enspel. Für die meisten Gäste der Koch-Show mit "Clemens Wilmenrod", alias Uwe Steiniger, war es wie eine Wiederkehr der ...

Luisa Botte aus Hartenfels - eine ausgezeichnete Metzgermeisterin

Hartenfels. Handwerk hat goldenen Boden, dieser traditionelle Spruch hat sich bewahrheitet, wenn man die Vita von Luise Botte ...

Verkehrsgefährdung auf der A 3 bei Heiligenroth - Polizei abgedrängt

Heiligenroth. Am Samstag, 29. Januar, wurde durch die Polizeiautobahnstation Wiesbaden gegen 15.50 Uhr eine mögliche Trunkenheitsfahrt ...

Auf der A 3 bei Dernbach fuhr ein Lkw nach einem Unfall einfach weiter

Dernbach, Am 28. Januar um 15.30 Uhr wechselte eine 61-jährige Pkw-Fahrerin auf der A 3 bei Kilometer 82,500 in Richtung ...

Werbung